Karpfenfischen in Altenwörth

Cardoso3

New Member
Hallo!

Da ich und ein Kollege nun Tageskarten für das Revier in Altenwörth haben, und wir das 1. Mal dort fischen, hätt ich ein paar Fragen an die Profis unter euch:

- Welche empfehlenswerten Stellen gibts im Altarm um auf Karpfen zu fischen? (Seerosenfelder, Schilf usw. is ja nicht wirklich vorhanden)
- Soll mans in der Donau an bestimmten Stellen versuchen?
- Soweit ich weis sind Boilies erlaubt, habt ihr Erfahrungen?
- Gibts mit Bivvy und dergleichen wirklich keine Probleme wenn man über Wochenede fischen möchte?

Hoff ihr könnt mir weiterhelfen bzw. kann man sich ja mal auf eine Session treffen.

Eins vorweg: Ich praktiziere Catch&Release - bei mir wird jeder Fisch so schonend behandelt wie möglich und kommt dann wieder retour ins Wasser!

Vielen Dank im Voraus
Cardoso
 

rob

gone fishing
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

servus cardoso!
ich werde dir auch in den nächsten tagen eine pm zukommen lassen!
recht herzlich willkommen im board!viel spass hier und freu mich schon auf interessante karpfengeschichten:m
lg rob
 

Cardoso3

New Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

Danke für die Antwort rob, aber wir sind schon am Freitag am Wasser, wenn du Infos für uns hast, wär ich dir dankbar, wenn du die mir rechtzeitig zukommen lassen würdest.


Vielen Dank im Voraus
Cardoso

P.S.: Meine Vorstellung am Board hol ich natürlich heute abend noch nach.
 
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

Guten Morgen Cardoso!

Folgendes kann ich Dir zum revier in Altenwörth sagen, hab dort in den letzten Jahren immer mal wieder gefischt.
Im Altarm selber denk ich mal, ist der befischungsdruck ziemlich hoch, es sind dort an die 80 Jahreskarten vergeben. Aber es gibt an der ganz oberen Reviergrenze, dort wo der Kamp (Purzelkamp?) in den Altarm mündet, einige sehr nette Stellen. Wie man dort zu Fuss hinkommt, weiss ich allerdings nicht (bin damals mit dem Boot unterwegs gewesen).
Hatte dort einige Bisse.
Und dann gibts da im unteren Drittel des Reviers eine Insel in der Donau, die siehst Du, wenn Du von der Brücke, wo sich der Altarm in die Donau ergießt. Ich hab dort im Bereich zwischen Insel und "Festland" vor 3 Jahren, an einem nebligen November-Tag, 7 Karpfen zwischen 50 und 80 cm auf Frolic gefangen. Obs Glück war oder ob das generell eine gute Stelle ist, kann ich Dir nicht sagen. Ich glaube aber, dass es eine gute Stelle ist, weil dort - bei genügend hohem Wasserstand - durch die Lage der Insel und die Strömung der Donau, ein Kehrwasser ist.
Insgesamt handelt es sich beim revier in Altenwörth wirklich um ein schönes Wasser - viel Wasser um relativ wenig Geld.
Es sei aber auch gesagt, dass der Boots- und Ausflugsverkehr an einem schönen Wochenende das Fischen ziemlich schwer macht. Dann herrscht in dem Revier ein ziemlich hoher Geräuschpegel.
ICh wünsch Dir also bedeckten Himmel und keine Sommertemperaturen an Deinem Wochenende!
LG und Petri
Stephan

PS: Wenn Du noch Fragen hast, schick mir einfach eine PN!
 

rob

gone fishing
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

servus!
noch kurz einige ergänzende infos.
zelt ist erlaubt.im altarm kannst du bis zur kremsmündung fischen.da sitzen meisstens wir.
es gibt da einen treppelweg gerade rauf vom donauwirt.da kommst du zu den oberen plätzen.hier fischen aber sehr viele hunter die da ihre fixplätze so wie wir auch haben.fixe marker und erdkühlschränke:qmüsst mal schaun wer da ist.
im altarm läuft die kugel am besten.würde etwas fischiges nehmen.
unten in der donaubucht,die auch sehr interessant ist läuft frolic besser!!
das ist die bucht mit der oben beschriebenen insel.da musst du beim bootshafen den treppelweg reinfahren.unten könnt ihr mit dem auto stehen..wird geduldet.aber oben im altarm dürft ihr nur zufahren,ausladen und dann am anfang des treppelweges parken.ihr werdet sicher die autos von den anderen oben sehen.
lg und viel spass
rob
 

FraBau

Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

@rob

ich habe auch vor, mit meinem onkel, eine tageskarte zu lösen. wie ich soeben gelesen habe, haben sehr viele hunter "ihre" fixplätze. sollten wir nun unbewußt so einen fixplatz als tageskartenfischer "besetzen", haben wir mit konsequenzen zu rechnen?|kopfkrat

zum befahren mit dem auto. also zum ausladen darf man den weg befahren, nur muß man anschließend das auto wieder zum donauwirt-parkplatz stellen?
 

rob

gone fishing
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

servus franz!
ja wenn die burschen kommen werden sie mit sicherheit jammern wegen dem platz.es sind aber nicht immer alle da und das wasser ist gross.die leute geben sich dort viel mühe die plätze herzurichten,zu füttern und leider auch immer wieder vom müll manch tageskartenfischer oder sonstige zu befreien..meisstens sind die leute ab freitag vorort.manche kommen aber auch mal nur am samstag.aber durch reden kommen die leute zusammen.
ihr werdet sicher etwas finden.bei der kampmündung ist die strömung zum karpfen/friedfischen zu stark.ab weiter unten bis zur wehr ist es ok.
das auto kannst du wenn du beim donauwirt auf den treppelweg rechts abbiegst am ende dieses abstellen.dort wo der feldweg beginnt.
die wehr ist auch ein schöner platz.eine rute runter in die donau auf barben und co und eine oben rauf auf alle friedfische bzw karpfen.oder ihr fährt in die bucht,wandert zum karftwerk und sporn auf zander,barben,karpfen,welse....
ich selber bin ja dieses wochenende nicht am fr-so ansitzen.werde aber denke ich morgen abends auf mein platzerl fahren und ein wenig mit der spinnrute klopfen.
lg rob

ps: übrigens franz,sind werbungen bzw links auf andere kommerzielle foren oder seiten bei uns nicht erlaubt.
sei bitte so nett und mach den link weg;)
danke dir#h
 

Cardoso3

New Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

Hi @ all!


Grosses Danke an Rob und Stephan für die Infos. Find ich toll, daß ihr eure Erfahrung mit anderen teilt, sind nicht alle so hilfsbereit.

Da gestern Hochwasser war, hab ich a bissl Panik bekommen w/unserer Freitag-Session - heut aber alles wieder zurückgegangen - schau ma mal wie sich das auf die Beisslust der Carps auswirkt.

An welchem "Hot-Spot" wir fischen werden, entscheiden wir morgen direkt am Wasser ausm Bauch raus.

Das mit den fixen Plätzen ist so eine Sache ...
Aber ich glaub das man über alles reden kann, bei offensichtlichen Hinweisen werd ma sicher einen anderen wählen, aber wenn wir um 05:00 am Wasser sind, sollts noch genügend Auswahlmöglichkeiten geben.

Frage an rob: Setztz ihr eigentlich die Welse wieder zurück die ihr gefangen habt?

Schönes Wochenende und Petri Heil
Cardoso
 

FraBau

Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

@rob

DANKE, für die Info´s. Wie schon Cardoso3 gesagt hat, es sind NICHT alle Fischer so hilfsbereit, vorallem zu Tageskartenfischern#6
Schaun wir einmal, wie unser Angeltag so abläuft. Kann durchaus sein, das ich mir nächstes Jahr auch die Jahreskarte in AW. nehme. Bin da noch ein wenig Unschlüssig. Entweder Sportifschereiverein Krems Kombi-Karte (2 Teiche+Donau), oder eben AW.
Möglicherweise sehen wir uns mal in AW.

PS: den link zum Österr. Angelforum habe ich aus meiner Signatur entfernt. Danke für den Hinweis. Ein Kommerzielles Forum ist das aber NICHT:)
 

Cardoso3

New Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

Hi!

Waren wie gesgat gerstern fischen, von ca. 06:00 bis 20:30 Uhr - 3 Mann auf Karpfen.
Plätze haben wir im oberen Bereich nahe der Mündungen gewählt, Strömung ist stark vorhanden.
Ausser 3 "Klodeckel" nur Zupfer, kurz bevor wir abbauten hatte ein Freund einen typischen Karpfenbiss, die Hauptschnur ist aber leiber nach 20 Sek. gerissen ...

Da es ein wirklich grosses Revier ist, sehr schwer zu befischen - bin aber wirklich stark am überlegen für nächstes Jahr eine Jahreskarte zu lösen.


cu
Cardoso
 

rob

gone fishing
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

servus cardoso!
ich hab euch eh gesehen.seit mit den autos drinnen stehen geblieben.das war nicht gut!!jetzt ist der deppade förster wieder scharf:(
altenwörth ist ein schweres revier.immer die chance auf einen grossen aber einfach hinsetzten und fangen ist nicht die norm.momentan beissen sie oben auch mehr in der nacht.ihr kennt die unterwasserstrukturen dort nicht.ihr habt genau eine plateaukannte mit ästen angeworfen.abrissgarantie!wir fischen da mit speziellen montagen und weiter über dem plateau.das kannst du aber nicht mehr werfen.schwierig waren auch die anderen futterplätze und das hochwasser für euch.wegen dem hochwasser war auch kein einzger hunter an den plätzen.ich hab eh einige beim spazieren mit der spinne getroffen.lg rob
 
Zuletzt bearbeitet:

FraBau

Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

Hallo rob!

Ich habe heute mit meinem Sohn (10 1/2 Monate) eine kurzen Spaziergang in AW gemacht. Bin vom Donauwirt rechts den Treppelweg entlang. Nach einiger Zeit sind wir an einem alten Haus (Forsthaus???) vorbeigekommen. Leider hat es dann zu Tröpfeln begonnen und wir haben uns wieder auf den Rückweg gemacht. Wie weit ist es von diesem Haus noch bis zur Kamp, bzw. Krems Mündung?????

Wie ich gesehen habe, hat sich seit dem Jahrhundert-Hochwassser (2002) einiges verändert. Ist dieser Treppelweg neu Angeböscht bzw. angelegt worden????? Ich hatte ALLES anders in Erinnerung.......
Auch der Schranken, auf der linken Seite, nach dem Forsthaus dürfte neu sein, aber ich wußte von dort sowieso nicht mehr, wie ich von dort zur Kamp-Mündung komme, aber ich denke, der Weg geradeaus wäre es gewesen.......

PS. Darf man als Jahreskartenfischer mit dem Auto die Wege befahren UND auch bei den Plätzen parken???? IST nämlich WAHNSINNIG weit da rauf!!!!!
 

posengucker

Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

rob schrieb:
das auto kannst du wenn du beim donauwirt auf den treppelweg rechts abbiegst am ende dieses abstellen.dort wo der feldweg beginnt.
Rob schrieb:
ich hab euch eh gesehen.seit mit den autos drinnen stehen geblieben.das war nicht gut!!jetzt ist der deppade förster wieder scharf
Danke Burschen,

genau durch solche Aktionen werden die Bestimmungen immer schärfer bzw. locker ausgelegte Regelungen verschärft. #q #q #q #q

Posengucker
 

rob

gone fishing
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

ja werner,du bringst es auf den punkt!

hey franz!
ja seit dem 02 hochwasser haben die viel gebaut.
ihr seit den ausstand zum jagdhaus vorgegangen.der ist privat.
der richtige weg ist nach dem treppelwegende links weiter.nicht rechts vom ausstand.da kommt ihr dann bis zur kremsmündung.
generell liegt das försterhaus auf der höhe der mündung.ihr hättet von dort nur mehr richtung donau müssen.
mit dem auto dürft ihr(wird noch geduldet,wenn sich nicht die leute blöd spielen ;) ))da oben,wie schon gesagt,zufahren und ausladen.danach müsst ihr sofort wieder rausfahren.stehen könnt ihr dort wo der treppelweg aufhört.kurz bevor es in die mulde geht.links und rechts ist platz.
unten in der donau stehen wir immer mit den autos direkt am platz.
allerdings gibt es leider so ein ars+++loch aus dem bootshafen,der sich in seiner schrebergartenruhe in seinem blöden wohnwagen durch die vorbeifahrenden fischer gestöhrt fühlt und nägel streut,aussenbordmotoren kaputt macht und radkappen öffnet.
vorsicht beim runterfahren.ich kenn zum glück noch einen anderen weg.
der soll sich ja nicht von uns erwischen lassen!!
 

FraBau

Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

Hallo rob!

DANKE, für deine Info´s!!

Werde am Freitag, mit meinem Onkel, mit dem Fahrrad das ganze noch einmal Abfahren!!! Schließlich will man ja gerüstet sein.

Also den Typen der die Nägel streut usw. den würde ich nir an eurer Stelle auch einmal vorknöpfen......ist ja DIE FRECHHEIT HOCH 2.....
 

Cardoso3

New Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

Hallo!

Möchte mich nochmals zu Wort melden w/Autos abstellen:
Uns is der selbe Fehler unterlaufen, wie eben Franz das auch glaub ich falsch verstanden hat -Der Weg rechts rauf darf nur befahren werden.
Links auf dem Feldweg waren wir der Meinung, das man bei den Plätzen stehen kann (da auch Ausbuchtungen sind, und es eben den Anschein hat, das dort geparkt wird)

Wenn uns wer am Freitag drauf aufmerksam gemacht hätte, hätten wir selbstverständlich die Autos umgestellt.

Hab ich auch von der Beschreibung her falsch verstanden, hoffe ich bekommt nicht unnötig Stres - war nicht mit Absicht!

Da ich in Bertracht ziehe für nächstes Jahr eine Karte zu lösen, könnt ihr mir wirklich glauben, das ich nicht auf unnötigen Ärger aus bin.

Umso hilfreicher find ich, das hier offen Erfahrungen ausgetauscht und Hilfestellung gegeben wird.

cu
Cardoso
 

Drohne

Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

Servus Cardoso!|wavey:

Bezüglich PKW abstellen gibt es in AW tatsächlich sehr große Probleme. Ich möchte Dir dringend empfehlen unter keinen Umständen den Treppelweg vom Donauwirt an, sowohl rauf als auch runter unter keinen Umständen mit Deinem Auto zu befahren. Auch der Schleichweg über die Forststrasse -Schranken- sollte nicht befahren werden. Die Jäger dort können mitunter sehr böse werden. An sich sind die Anrainer zu uns Fischern sehr nett und haben durchaus Verständnis für unser Hobby, jedoch fühen sie sich von einigen unverbesserlichen von uns in ihrer Ruhe -durchaus gerechtfertigt- gestört. Besucher und Tageskartenbesitzer sind dort tatsächlich äüßerst rücksichtslos. #q #q #q

Wenn Du mit Deinem Onkel einen passenden Platz ausfindig gemacht hast, melde Dich bitte wieder, gerne beschreibe ich Dir den optimalen Anfahrtsweg. Oberstes Gebot dort sollte es sein nicht unangenehm aufzufallen. Wenn Du dies berücksichtigst, wirst Du dort sicherlich keinen Ärger bekommen.#6

Eine bescheiden Anfrage noch. |kopfkrat Warum füllst Du Dein Profil im Board nicht korrekt aus? Hast was zu verbergen oder kommt es noch;+ .

Liebe Grüße und Petr Heil wünscht

Drohne
 

FraBau

Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

@Drohne

Jetzt kenn ich mich bald garnicht mehr aus. "rob" meinte zum tackle ausladen, darf man den weg befahren, du sagst unter KEINEN umständen soll man den weg befahren;+
wie handhabt IHR als Jahreskartenfischer dieses Problem???
bezüglich den Tageskartenfischern.......ich habe mich, als ich noch am Kamp gefischt habe, auch meistens über sie ärgern müssen. die meisten haben einfach ihre abfälle liegen lassen, die fische gleich am wasser geschuppt, ausgenommen und auch sonst waren sie ziemlich rücksichtslos:c und waren somit bei uns jahreskartenfischern nicht sonderlich beliebt........

PS: bin ICH damit gemeint?????
"Wenn Du mit Deinem Onkel einen passenden Platz ausfindig gemacht hast, melde Dich bitte wieder, gerne beschreibe ich Dir den optimalen Anfahrtsweg. Oberstes Gebot dort sollte es sein nicht unangenehm aufzufallen. Wenn Du dies berücksichtigst, wirst Du dort sicherlich keinen Ärger bekommen.#6

Eine bescheiden Anfrage noch. |kopfkrat Warum füllst Du Dein Profil im Board nicht korrekt aus? Hast was zu verbergen oder kommt es noch;+ ."
 

posengucker

Member
AW: Karpfenfischen in Altenwörth

Hallo,

bis dato war es kein Problem, wenn man gesittet und langsam bis zur Kremsmündung gefahren ist, die Sachen ausgeräumt hat und sich sofort wieder nach vor gestellt hat. Natürlich nicht in der Nacht, sondern vor Einbruch der Dunkelheit.

Auch ich konnte schon Leute beobachten, die den Treppelweg mit einer Strasse verwechseln und zügig an den Gärten verbeirauschen #q , Ich werde in Zukunft auch über die Felder fahren.

@Cardoso

ich hab mich geärgert, da Euch der Rob 2x erklärt hat, wo Ihr stehen bleiben könnt. Sind vor dem Überlauf keine Autos gestanden?? Es stimmt schon, daß auch drinnen Autos stehen, das ist aber nicht gut und wird uns über kurz oder lang grosse Probleme bescheren.
Nix für ungut. Wenn Ihr ein Platzl ausgewählt habt, erklären wir Euch wie wo was wann.

Wir werden sehen, ob es in Zukunft Anzeigen regnet, wenn einer auch nur kurz nach hinten fährt.

Noch ein wichtiger Hinweis:

Vorsicht beim Weg neben dem Bootshafen in Richtung Bucht. Irgendein Wahnsinnger streut dort Nägel und mir sind bis dato 8 platte Reifen bekannt. Ausserdem wird Wasser in Benzintanks und Aussenborder gekippt bzw. die Anlasserseile gekappt.

lg
Pogu
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben