Karpfen ködern??? wie am besten???

Mr. Pink

Member
hi,

wollte die tage auf karpfen angeln, mit was kann man am besten ködern, was sind eure tipps? was nehmt ihr?

vielen dank für eure hilfe im voraus
 

Achim_68

Boardkante
Teammitglied
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

Wo möchtest Du denn fischen?

Stillwasser, Fliesswasser, wie tief,etc. Ein paar Infos wären von Nöten...
 

Mr. Pink

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

huch hab ich ganz vergessen, ist ein teich. welche hakengröße empfielt ihr?
 

Mr. Pink

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

ach ja und eher flaches gewässer, max 3 m
 

strizi

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

Also ich bin sehr erfolgreich mit einer Durchlaufmontage und Frolic am Haar oder Mais am Haken. Es schade sicher nicht, wenn du schon vorher ein paar Tage mit Frolic bzw. Mais an dener Angelstelle anfütterst...
 

davidpil

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

sers
also ich nehme 6 haken.
lg david
 

Floschek

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

ich würde dir auch ein Haken der Größe 6 empfehlen und als Köder Dosenmais für den anfang. Außerdem würde ich ein leichtes Laufblei so ca. 10-15 Gramm nehmen, da es nur ein Teich ist in dem du angelst.
 

altersalat

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

Ich würde auch einen 4er oder 6er Haken mit Mais empfehlen, und das ganze dann mit etwas Blei oder einer Laufpose.
 

Wallerschreck

Herr der Fehlbisse
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

Ich hab gute Erfahrung mit Boiles (Muschelaroma) wenn der Teich etwas größer ist auf alle Fälle 1-2 tage vorher anfüttern sonst kanns passieren das sich den ganzen Tag garnix tut.
 
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

Würd zu Dosenmais raten... is günstig und mit wenig Aufwand verbunden...

bei wenig Wind würd ich mit ner leichten Durchlaufpose (3 bis 5g) angeln, und die je nach Grud entweder so austarieren, dass der Köder aufliegt oder (bei matschigem Grund) knapp drüber schwebt...
ansonsten ein möglichst leichtes Grundblei als Durchlaufmontage...

Haken nehm ich in Gr. 2...weiß aber nich, in welhen Gewichten die Karpfen bei dir so auftauchen... die großen Haken ham auch den Vorteil, dass Rotauge&Co es beim inhalieren nich so leicht hat ;)

auf alle Fälle, viel Glück und schau dir den teich vorm ersten angeln da gut an, wos nach Karpfen "riecht"

|wavey:
 

Mr. Pink

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

hatte bisher von mosella haken in größe 10, waren aber net grad immer die killer karpfen drann, also ist beim größeren haken die chance auch größer das ein größerer beißt?

was haltet ihr von powerbait und som zeug, hat bisher auch bei karpfen bei mir gut geklappt.
 

davidpil

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

ich würd nich umbeding sage das du mit nem 6 haken größere fische fängst aba der sitzt besser und den schluck der karpfen nicht gleich.

also mit powerbait hab ichs noch nie auf karpfen probiert weil ich immer dachte das des mehr für forelle is aba denk das da schon abundzu einer drauf beißen wird aba denk net das des der beste köder is für karpfen.

mfg david
 

happetier

New Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

ich würde den mais auf einem haar mit verstellbarer länge und einem maisstopper (zb von crowhill)/ einem nicht zu schweren laufblei (zb:stehaufblei) und einem gelben auftriebskörper beim mais präsentieren
ausserdem ist es wichtig ob sich der Teich abseits von lärm befindet,
ob er verkrautet ist usw. ausserdem solltest du einmal vorher hinfahren und
ruhig nach karpfenspuren ausschau halten!Anfüttern!!!!!!
happe
 

Foxman

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

was hast du denn überhaupt fürn tackle? (angelzeug) also meiner meinung anch kannst du auch schwerer bleie nehmen, denn ne ganz nomal haarmontage und dann nen ca. 70 g schweres blie und dann murmeln mit würzigem bzw kräftigem geschmack nichts fruchtiges...bzw du amchst aufs haar frolic und dnan mal schauen... ja oder halt die einfache montage die andere auch schon beschrieben habene, aber versuchs ruhig mit der schweren montage wenn du ne gute rute hast...ist voll geil...wenn die daran abgehen...und beim haken nehm ich 4 er gamakatsu oder zweier...die dinegr sind fantastisch...also Petrie Heil!:q
 

Adrian*

Faulenzer
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

Probier's mit Pop up boilie's am Haar, 2er Haken, am 90g blei...

Wenn du im Teich/See richtig abräumen willst nimm die Feederrute, damit kannst du alles fangen....
 

Mr. Pink

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

sorry wenn ich dumm frage, bin aber noch net lange dabei und mir sind leider auch noch net alle begriffe bekannt. was genau sind boilies? und wie ist das mit dem haar gemeint.
was ist noch genau ne feederrute?

schließlich will ich schnell dazu lernen^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Pink

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

hallo??? jungs und mädels helft mir nochma^^#h

seht meinen beitrag hier drüber ...
 

Foxfisher

Forellenteichleerangler
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

hi also,...
boilies sind so murmelänliche Kugeln, die es in bestimmten größen gibt. So von 6mm bis glaub ich ca. 30mmm oder so. Diese gibt es in zig verschiedenen geschmacksrichtungen. Das ist auch dann eigendlich der beste köder für karpfen (gibts auch für wels).
Die Haarmontage ist die Montage, mit der man das Boilie an die Anbietet. Dafür gigt es so vorgefertigte, wo du das boilie nur noch aufziehen musst. Aber du kannst auch mal im Angelgeschäft fragen, dakönnen die dir das zeigen.
Ne feederrute ist ne relativ harte rute, die eine sehr feine spitze het. Sie ist für das angeln mit futterkorb. Dur die feine Spitze kann man den biss sehr gut erkennen. Aber ne gute Feederrute kostet auch schon ganzschön was.
 

strizi

Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

Von einem Haar spricht man, wenn der Köder nicht direkt auf den Haken kommt, sondern wenn eine Stück Schnurr am Hacken befestigt wird und zwischen 4-10mm weiter entfernt der Köder. Da gibt es im andel fertige Haken, die so eine Schnurr haben. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass der Abstand nicht mehr als 5mm sein soll..

Boillies ist so ein "künstlicher" Teig, meist mit Proteinen, Lockmittel und Farbe. Aus dem Teig macht man dann Kugeln, die man aufs Haar gibt. Meine Erfahrung ist, dass es nur eine Geschäftemacherei ist. Ich verwende Frolic am Haar (geht übrigens super zum draufbinden) oder Mais direkt am Haken.

Das mit der Feederrute kann ich dir leider auch nicht genau beantworten...
 

Seebaer

Active Member
AW: Karpfen ködern??? wie am besten???

Würde es mit Wurm / Dosenmais am Haken versuchen.
Gemischte Köder haben oft einen großen Vorteil.

Gruß

Seebaer <°)))))>><
 
Oben