Karpfen direkt unter der Oberfläche,was tun?

Patrick83

Mitglied
Moin,
Ich war neulich bei einem See bei mir in der Region,und da konnte ich schöne Karpfen direkt unter Oberfläche,sehen und beobachten!
Ich schätze die ungefähr 70-80cm....#c
Auf jedenfall,große Fische ;)
Jetzt würde ich gerne mal wissen,ob ich die dann überhaupt an die Angel bekomme...Und vor allen Dingen,was bietet sich hierfür am besten an???
Vielleicht hat jemand n paar Tipp`s für mich?????
Mfg Patrick
 

tozi

Member
AW: Karpfen direkt unter der Oberfläche,was tun?

hallo,
probiers mal mit brötchenstücken. schauen woher der wind kommt und die stücke in einiger entfernung von den karpfen einwerfen. der wind treibts dann an der oberfläche auf die karpfen zu. wenn sie sich dafür interessieren, weiterfüttern und dann ein stück ohne beschwerung und schwimmer auf den haken ziehen. haken in die kruste einstechen und vor dem wurf kurz ins wasser tauchen, müsste als wurfgewicht reichen.
wenn die fische weiter weg stehen hilft die wasserkugel, aber nicht direkt anwerfen sonst sindse wech.
viel erfolg..
gruß tom
 

Dok

Admin & Gründer
AW: Karpfen direkt unter der Oberfläche,was tun?

Karpfen die an der Oberfläche stehen, sind nach meinen Erfahtungen nicht ganz so leicht zum beißen zu überreden.

(Schwimm)brot ist, wie crazyFish schon richtig schreib auf jeden Fall einen versuch wert, aber auch schwimmende Boilies oder sonst irgendwelche schwimmende Köder können zum Erfolg führen.
Wenn es mehrere Fisch sind die dicht zusammen stehen ist es angebracht mehr als nur den den Hakenköder auszubringen. Es ist nämlich erstaunlich wie wenig es Karpfen interessiert was um sie rum passiert wenn sie damit beschäftigt sind Brot von der Oberfläche zu sammeln. Auf diese weise kannst Du mit etwas Glück mehr als nur einen der Fische fangen.

Es gibt aber auch Tage da wollen die Rüssler einfach nicht, da kannst Du dann machen was Du willst....
 

Patrick83

Mitglied
AW: Karpfen direkt unter der Oberfläche,was tun?

@Dok: Ja da stehen immer mehrere auf einmal,manhcmal 4,manchmal auch 6/7 stck.!!!

Ich werde mal ein paar Sachen aus probieren und die Fische dabei beobachten!
 

fexxx

Member
AW: Karpfen direkt unter der Oberfläche,was tun?

hi
such dir den dicksten Blinker oder wobbler aus und zieh ihn voll durch die gruppe.:)

ne spass aber des mim schwimmbrot nich des ist vor allem im sommer fängig aber unsere Rüssler mussten wir erst daran gewöhnen das hat einige zeit gebraucht.
wir hatten immer ganze brotlaiber in den see geschmissen und die haben das tatsächlich mim schwanz zerkleinert und gefressen.
versuch es aber zunächst ohne wasserkugel das ist sicherer und meist uberflüssig.eine nasse brotflocke kommt auch ziehmlich weit.
und fisch so leich wie möglich


gruß
 

Herbynor

Member
AW: Karpfen direkt unter der Oberfläche,was tun?

Mit einer 0,25mm guten Schur und echte Schrippen kommst Du weiter als Du glaubst. Du must die Schrippen ( es solten wirklich Schrippen sein den es ist ein anderer Teig, ich glaube es ist wichtig) ein Tag vorher kaufen. Eine Plastiktüte mit etwas Wasser füllen und gut schütteln danach wieder ausgiesen damit die Tüte von innen nur benetzt ist, dann tust Du die Schrippen ( ich habe meistens 5 Stück) in die Plastiktüte damit die S am nächsten Tag schön Gummihaft sind. Am liebsten nehme ich einen 4 Goldhake Flachstahl und denn nur direkt an die Schnur binden, dann beist Du ein richtigen Happen aus der S. Den Abiss zusammen drücken und vom Brötchenkern um die Hakenbogen breite durch stechen und um 180° den Haken drehen, nun sitzt der Biss richtig auf den Hakenbogen. Wen es weit ist wo Du nicht mehr hin werfen kanst mus Du dich so am gewässer hinstellen, das der Wind die gefette Angelschnur hintreibt. Viel erfolg
 
Oben