Kapitale Barbe

Die Ausbeute vom 18.06.2005 könnt Ihr im Anhang sehen!
Tolle Kämpferin der Gattung Barbus Barbus aus unserem Vater Rhein!
Länge 60 cm; Gewicht ca 7Pfd. (ca. da Waage kaputt und eine Wiegung erfolgt später)!

Da die Miniaturansicht und deren Link irgendwie nicht funzt, genügt zur Ansicht ein klick auf den Link!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Pikebite

Madenverpuppenlasser
AW: Kapitale Barbe

Hallo Andy!

Auch wenn andere Boardies große Barben offensichtlich aus ihrer täglichen Routine kennen:

#6 KLASSE FISCH#6

und ein dreifach donnerndes PETRI HEIL!!!
 
AW: Kapitale Barbe

Da ich nun ja erst seit knapp vier Jahren hier wohne und mir durch die Arbeit oder das Wetter sonst immer was dazwischenkam, ist das für mich die größte Ihrer Art!
Mit was fangen denn andere Boardies sone Kaliber? Käse? Ich selbst war übrigens mit nem Madenbündel erfolgreich!
Trotzdem für die Glückwünsche Petri Dank!
Ich habe zwar keine Ahnung wo mehlem ist, aber ich werde es mir sehr zu Herzen nehmen!
 
AW: Kapitale Barbe

Ich find den Fisch super... allein schon, weil er 2 cm größer ist, als meine bisher größte!|supergri

darum: Petri zum wirklich schönen Fang!:m
 

drogba

Active Member
AW: Kapitale Barbe

defintif maden eingelegt am besten vanille oder bienen maden.käse ist wortwörtlich KÄSE!
 

jumper

New Member
AW: Kapitale Barbe

Käse im großem Würfel, ca 80-120gr Blei, rauf auf die Buhne, in die Strömung werfen, etwas herusziehen und an der Strömungskante auf Kiesbank ablegen.
Mit der Methode habe ich schon sehr viele solcher "kapitalen" Barben gefangen.
Schade nur wegen der vielen Gräten gehen die meisten wieder zurück.
 

Fischdödl

EXTREEEEM
AW: Kapitale Barbe

Auch ein dickes Petri von mir#6Aber so den Brecher find ich die auch nicht.Die habe ich letztes Jahr bei uns in der Rheinaue reihenweise gefangen#6
 

Mühle

Popanz
AW: Kapitale Barbe

Käse ist auch gut. Am besten am Haar angeboten. Dann gibt es weniger Fehlbisse, so jedenfalls meine Erfahrung. Richtig ist aber, dass man sich im Raaum Bonn im Sommer schlecht von den Barben fern halten kann. Sie beißen auch sehr gern auf Maden und hin und wieder auch auf den Tauwurm, den man für den Aal ausgelegt hat.

Zuletzt fing ich eine Barbe auf Spinner, die war etwas kleiner als Deine. War aber ein schöner Drill.
 
B

buddha

Guest
AW: Kapitale Barbe

Hallo Andy,
Schöner Fisch. Petri, klappt doch!!
 
AW: Kapitale Barbe

Ja, aller Anfang ist bekanntlich schwer!
Um die Strömungskante zu erreichen, muss ich nicht mal uf die Buhne... 50er Triangelblei und gib ihm, laüft auf gut abgestimmtem Gerät ins erste Drittel der Fahrrinne bei nem guten Wurf!

@buddha:
Der Anfang ist gemacht! Das ist schon viel Wert!
Mal gucken was da noch so alles drin ist... werde mir jetzt erstmal die Jahreskarte zulegen, da ja wie Du weißt der Urlaub noch ansteht!
Wir bleiben in Kontakt!
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Kapitale Barbe

Schöner Fisch:)
Käse funzt auch bei uns am Neckar gut (Haar oder "normal" angeboten).
Allerdings habe ich es in letzter Zeit auch des öfteren erlebt, dass gerade auch größere Barben gerne ein Madenbündel zu nehmen scheinen, schön in der Strömung, wie sichs für Barben gehört:))
 

sunny

gestatten Schneider
AW: Kapitale Barbe

Ich habe noch nie ne Barbe gefangen und finde deinen daher schon äußerst kapital, auch wenn es für andere anscheinend normal ist.

Petri zu dem schönen Fisch #6 .

sunny #h
 
AW: Kapitale Barbe

Ich weiß nicht, ob DAS sooo normal ist!? Ich habe chon mehrere Barben gefangen, aber so eine mit Abstand noch nicht- die anderen waren alle immer um die zwei Pfund und das waren schon einige derer! Von daher denke ich, das eben nicht alltäglich ist!
Aber gezielt auf Barben zu gehen kann ich nur empfehlen...tolle Kämpfer die das Angeln schön machen und wer sie wegen der vielen Gräten (die bei der richtigen Größe ja schon größer ausfallen) nicht mag und das Fleisch sehr fest und lecker ist, lässt sie eben wieder ziehen!
Das ist meine Ansicht zu dem ganzen!
Für mich ist es nicht normal! Ich kann mich über sone Fische sehr freuen, denn sie bereiten sehr schöne Angelstunden- und tage!
 
B

buddha

Guest
AW: Kapitale Barbe

andyleverkusen schrieb:
@buddha:
Der Anfang ist gemacht! Das ist schon viel Wert!
Mal gucken was da noch so alles drin ist... werde mir jetzt erstmal die Jahreskarte zulegen, da ja wie Du weißt der Urlaub noch ansteht!
Wir bleiben in Kontakt!
Och, da is so einiges drin! Sicher, wir bleiben in Kontakt!! Mal sehen was im Urlaub so alles geht |wavey: !!!
 

DerStipper

Besser spät als nie!
AW: Kapitale Barbe

Ich fange meine meisten auf Käse aber letztes Jahr auch eine auf Köfi und 2 auf Wurm. Maden sind eher die ausnahme da sich die Rotaugen oft dadran vergehen. relativ großer Käseblock nicht am Haar angeboten das gefällt mir mit Käse nich.
 

MainzGonsenheim

Barbenfischen
AW: Kapitale Barbe

Die Stelle ist wichtiger als die Wahl zwischen Käse und Maden. Versuch eine gute Stelle mit grösseren Barben zu finden und teste dann verschiedene Köder (solange ruhig deine Maden weiterbenutzen).
 
Oben