Kämpfen Aale?

zuchtaal

New Member
Hallo Angelgemeinde

Ich habe gerade einen Aal in der Trave gefangen, der meiner Meinung nach Bissspuren eines anderen Aals aufweist. Hat irgendjemand schon von so etwas gehört bzw. kann diese Beobachtung verifizieren?

Als Anhang habe ich zwei Bilder (leider etwas unscharf) beigefügt. Das eine zeigt eine Marke hinter dem Kopf, unmittelbar vor den Brustflossen, die andere liegt etwas hinter den Brustflossen und zeigt Ober- und Unterkieferabdruck.

attachment.php

attachment.php


Es grüßt ein neugieriger

zuchtaal
 

Anhänge

  • aal_bissspuren_1.jpg
    aal_bissspuren_1.jpg
    11,1 KB · Aufrufe: 99
  • aal_bissspuren_2.jpg
    aal_bissspuren_2.jpg
    14,9 KB · Aufrufe: 88
Zuletzt bearbeitet:

EgoZocker

Member
AW: Kämpfen Aale?

Hab so etwas noch nie gesehen und noch nie davon gehört|kopfkrat
So was tritt ja eher bei Hechten auf. Aber wenn man sich die Bissspuren so ansieht, dann sieht das wirklich wie von einem Aal aus!
Vielleicht war das ja wirklich eine "Revierverteidigung", kann mir sonst nix anderes vorstellen (oder vielleicht ein kampf ums weibchen???; wenns ein männchen war)!
 

Pikebite

Madenverpuppenlasser
AW: Kämpfen Aale?

Hmm. Leider sind die Fotos etwas unscharf. Ich glaube aber nicht, dass Aale sich gegenseitig beißen. Ein Bekannter von mir hat drei (kleine) Aale im Aquarium, die tun sich nichts....

Diese Male könnten auch von einem Vogelbiss stammen.
 

zuchtaal

New Member
AW: Kämpfen Aale?

Hallo EgoZocker

EgoZocker schrieb:
Hab so etwas noch nie gesehen und noch nie davon gehört|kopfkrat
So was tritt ja eher bei Hechten auf. Aber wenn man sich die Bissspuren so ansieht, dann sieht das wirklich wie von einem Aal aus!
Vielleicht war das ja wirklich eine "Revierverteidigung", kann mir sonst nix anderes vorstellen (oder vielleicht ein kampf ums weibchen???; wenns ein männchen war)!
Wann und wo die sich paaren ist mir nicht 100%-ig bekannt. Doch dachte ich nicht, dass es hier stattfindet (vielleicht auf dem Weg ins Sargasso-Meer). Ich dachte eher an einen Kampf um einen Leckerbissen. Die Male scheinen von einem größeren Exemplar zu stammen als dem meinen (~300g).

Vielleicht war's ja doch nur ein zärtlicher Nackenbiss!?;)

Gruß

zuchtaal
 

EgoZocker

Member
AW: Kämpfen Aale?

Wann und wo die sich paaren ist mir nicht 100%-ig bekannt. Doch dachte ich nicht, dass es hier stattfindet (vielleicht auf dem Weg ins Sargasso-Meer). Ich dachte eher an einen Kampf um einen Leckerbissen. Die Male scheinen von einem größeren Exemplar zu stammen als dem meinen (~300g).

Vielleicht war's ja doch nur ein zärtlicher Nackenbiss!?;)

Gruß

zuchtaal

So weit ich weiß, paaren sich Aale nicht hier, da hast du Recht. War auch nur eine Vermutung #c
Denke aber auch, dass es eher ein Kampf zwischen zwei Aalen war.
 

ThomasRö

Benutzerbild gelöscht
AW: Kämpfen Aale?

Frag mich nicht ich bin dumm aber das sieht für mich aus wie ein Schwanen oder Entenbiss???
 

zuchtaal

New Member
AW: Kämpfen Aale?

ThomasRö schrieb:
Frag mich nicht ich bin dumm aber das sieht für mich aus wie ein Schwanen oder Entenbiss???

Auch 'ne gute Idee. Habe leider keinen Entenvogelschnabel zur Hand, an dem ich mir das Bissmuster anschauen könnte. Die Version mit dem andren Aal finde ich allerdings aufregender.

Gruß

zuchtaal
 

The Driver

Angelkranker
AW: Kämpfen Aale?

hatte ich auch schon. aale besetzen gute unterstände meist dutzendweise. bei der enge kann es schon mal vorkommen das der eine den anderen knippt! ganz normal.
 

havkat

Active Member
AW: Kämpfen Aale?

Moin!

Ich war schon Zeuge, wie ein großer Aal einen (deutlich) kleineren getötet hat.

Der Lütte kam dem, gut 1,5 kg schweren, Raubaal zu nahe.
Er packte ihn blitzartig am Kopf, schüttelte ihn kurz wie ein Hund und hielt ihn dann bewegungslos fest, bis der Kleine verendet war.

Ging überraschend schnell.
Danach beachtete er sein Opfer nicht mehr.

Das Ganze ereignete sich in einem Hälterbecken.
Die zwei waren die einzigen Insassen.
 
AW: Kämpfen Aale?

havkat schrieb:
Moin!

Ich war schon Zeuge, wie ein großer Aal einen (deutlich) kleineren getötet hat.

Der Lütte kam dem, gut 1,5 kg schweren, Raubaal zu nahe.
Er packte ihn blitzartig am Kopf, schüttelte ihn kurz wie ein Hund und hielt ihn dann bewegungslos fest, bis der Kleine verendet war.

Ging überraschend schnell.
Danach beachtete er sein Opfer nicht mehr.

Das Ganze ereignete sich in einem Hälterbecken.
Die zwei waren die einzigen Insassen.

Wär doch ne geniale Alternative zu den herkömmlichen Aaltötern. Nur, wo bekomm ich so einen Monsteraal her #c |supergri
 

havkat

Active Member
AW: Kämpfen Aale?

@Ali-Barba

Du ziehst einen toten, nich zu kleinen Kaulbarsch auf einen Haken, wirfst aus und wartest darauf, dass die Schur von der Rolle läuft. :)

Der Kleine war Beifang auf der Senke.
Sollte eigentlich ins Kaltwasseraquarium eines Freundes umziehen....... tjä!
 
Oben