Junggesellenabschied - Angelwochenende?

babalu86

New Member
Hallo liebe Angler,

ich habe keine Ahnung vom angeln, aber einen Freund, der im September heiratet und dieser angelt sehr gerne.

Hier meine Fragen:

- Ich suche eine Angelmöglichkeit für ca. 11 Personen, wo man anschließend den Fisch auch zubereiten kann und dann noch ein bißchen gemütlich (evtl. Lagerfeuer) zusammensitzen kann. (mit Übernachtung)

- ist es in deutschland überhaupt erlaubt ohne Angelschein zu angeln? Wenn nicht ist die ganze Planung ja schon wieder hinfällig, oder?

- Ich, als Norwegen Fan, habe natürlich den 8 Tage Junggesellenabschied in Ihrem Forum entdeckt, aber das sprengt glaube ich das Budget. ;-)

Oder gibt es noch andere tolle Vorschläge für einen Junggesellenabschied dieser Art? (Männer - Bier - Lagerfeuer)

Die Veranstaltung organisiert eigentlich mein Mann, dieser ist aber aus beruflich Gründen gerade etwas eingespannt, deswegen versuche ich ihm dabei zu helfen.

Wir würden uns über viele Antworten sehr freuen.

Wir wohnen übrigens im Ruhrgebiet (PLZ 45772)
Der Veranstaltungsort sollte nicht weiter als 250 km sein, außer es ist wirklich was ganz ganz außergewöhnliches. :)

DANKE

Miriam
 

matchbox

Ostfriese
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

Moin,

eventuell wäre ein Forellenpuff eine Möglichkeit. Vielleicht gibt´s bei euch in der Nähe ja was mit Lagerfeuerplatz.

Wenn ich allerdings an die von mir gefeierten Junggesellenabschiede denke, weiß ich nicht, ob ich in dem Zustand (besoffen) gerne mit Angelrute, Messer und lebendigen Fischen umgehen wollte.

Viele Grüße

Matchbox
 
U

Udo561

Guest
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

Hi,
schau dir das mal an http://www.ferienparkleukermeer.de/
Angelschein wird nicht benötigt , nur die Erlaubnisskarte und die gibt es für 6 Euro/Woche an der Rezeption.
Da könnt ihr euch ein Chalet mieten und Abends sogar die platzeigene Diskothek besuchen.
Ist von euch in etwa 100 Km entfernt
Gruß Udo
 

Michael_05er

Zu selten am Wasser
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

Hi,
ich dachte auch ein einen Forellenteich. Da gibt es oft die Möglichkeit einer Gruppenveranstaltung. Ob man da mit einem Junggesellenabschied gerne gesehen ist, weiß ich nicht. Besoffene Männergruppen sind da nicht der Traum eines Teichbesitzers... Das angesprochene Sicherheitsrisiko sollte man auch in Betracht ziehen, die Finger werden ja noch gebraucht |rolleyes Und es stellt sich die Frage, ob die anderen zehn Teilnehmer auch Spaß am angeln haben oder ob die Gruppe insgesamt mit anderen Sachen mehr Spaß hätte. "Angeln" und "ein letztes Mal die Sau rauslassen" ist eher inkompatibel...

An meinem JA haben wir einen "Schnupperkurs" Gerätetauchen gemacht, das war auch witzig. Danach im Schrebergarten eines Kumpels gegrillt, Zigarren geraucht und gefeiert:#2:, bis wir irgendwie ins Zelt gekrochen sind.

Wenn man es etwas Action-lastiger mag, sollte man vielleicht mal nach solchen Events wie bei Jochen Schweizer und Konsorten schauen. Paintball, Baggerfahren, ein Quad-Trip, Panzerfahren, kurz: Tim Taylor wäre im Paradies. Mehr Power *grunz*.
Grüße,
Michael

Bier und Grill zuum Abschluß samt Übernachtungsmöglichkeit sind natürlich prima und fast obligatorisch :g
 

andyblub

Active Member
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

Ich angel zwar auch sehr gerne (gut, wie nahezu jeder hier :) ), aber ich fände es schon merkwürdig, wenn meine Kumpels mit mir zum Junggesellenabschied angeln gingen!

Sicher, dass der Kollege mit den Klassikern nicht glücklicher wäre?
18300179.gif

19127072.gif


30024835.gif
 

Schleien-Stefan

Active Member
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

Wenn angeln, dann wäre es eventuell eine Option einen Forellenteich komplett zu mieten.

Dann sind keine anderen Leute da, und man kann hinterher - oder nebenbei - schön ein Lagerfeuer machen und Grillen, dabei ein Bierchen trinken und eventuell ja auch ein bisschen andere Unterhaltung dazuholen. Natürlich alles nach vorheriger Absprache mit dem Besitzer!

Da ich aus einer ganz anderen Gegend komme habe ich leider keinen konkreten Tip, aber hier bei uns (Nähe FfM) gibt es solche Angebote. Dann hättet ihr Ruhe und könnt richtig Party machen - und Angeln.
 

babalu86

New Member
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

Vielen Dank schon mal für die Antworten. Natürlich würde erst geangelt werden und dann gefeiert. :) Also nicht besoffen angeln, das geht ja mal gar nicht.
Ich trage erstmal alle Vorschläge zusammen und dann mal schauen was die Gruppe dazu sagt. Einen Forellenteich gibt es ganz hier in der Nähe, da schau ich doch gleich mal nach.

Nur weiter so, vielleicht sind ja noch ganz ausgefallene Sachen dabei. :)

DANKE
 

Gardenfly

Active Member
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

Forelleteich mieten ist immer bei solche Sachen das beste.
Wegen grillen ect. sollte man die Betreiber gleich anfragen, da viele Teiche schon Monate vorher gebucht sind und nicht alle offenes Feuer erlauben.
 

krixo

Member
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

LOL wie geil ist das denn? soll er dann im Karpfenkostüm mit seinem Korb einmal um den See laufen und Flachmänner an die anderen Angler verkaufen?
 

Gardenfly

Active Member
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

LOL wie geil ist das denn? soll er dann im Karpfenkostüm mit seinem Korb einmal um den See laufen und Flachmänner an die anderen Angler verkaufen?

Wieso nicht ? :g
Ein Kumpel war im Kuhkostüm (Schlachter) auf ein Stadtfest unterwegs, sein Photo hat es sogar auf ein Titelbild der Fleischerinnung geschafft.
 

andy72

Member
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

angeln als junggesellenabschied??? der kerl wird noch oft genug angeln gehen wenn er krach mit seiner lady hat#q , geht lieber in ne tittenbar:)
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

.... und wenn dann bestimmt nich an nen Forellenpuff .... #d
 

Schleien-Stefan

Active Member
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

angeln als junggesellenabschied??? der kerl wird noch oft genug angeln gehen wenn er krach mit seiner lady hat#q , geht lieber in ne tittenbar:)

Warum geht er nicht in die Tittenbar wenn er Ärger mt der Alten hat? :m
 

Hakengrösse 1

Active Member
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

Junggesellenabschied und Angeln passt irgendwie nicht zusammen. Weil das eine meistens mit viel Alkohol verbunden und das andere in der Regel nur ohne oder mit wenig Alkohol möglich ist. Im Suff mit lebendigen Fischen und Messern herum hantieren, finde ich nicht besonders empfehlenswert.
Sowas wie Leukermeer (paar Trööts oben) finde ich da schon besser.
 

Michael_05er

Zu selten am Wasser
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

Dann sind keine anderen Leute da, und man kann hinterher - oder nebenbei - schön ein Lagerfeuer machen und Grillen, dabei ein Bierchen trinken und eventuell ja auch ein bisschen andere Unterhaltung dazuholen.
Ganz harte Kerle angeln auch in Anwesenheit fremder Anglgruppen in Unterwäsche, nicht wahr? |bigeyes
 

Carpmen

Member
AW: Junggesellenabschied - Angelwochenende?

Jungesellenabschied mit Angeln Feiern finde gar nicht mal so schlecht Jungesellenabschied heisst ja nicht gerade das man sich in einen Komaähnlichen Zustand betrinken muss (Zumindest nicht jeder) und wer sagt das nicht an den Teich zb eine Blonde Fischereiaufseherin kommen die die Gruppe dann kontrolliert und der nicht bei den Anblick der vielen Männer ganz Warm wird und sie sich dann gezwungenerweise ein wenig entblättert
 
Oben