jig wobbler

consi

New Member
Hallo,
Kennt/Fischt schon jemand von euch die Jig Wobbler?

Habe von einem Bekannten gehört, das sie ganz toll sein sollen.
Finde sie auch ganz interresant, habe bei youtube auch schon ein video gesehen, allerdings so richtig überzeugen tut es mich nicht.

Es sind wohl richtig schwere Geräte, die einerseits wobblen, die man aber auch richtig schnell auf den Grund bekommt...

Viele Grüße
 

consi

New Member
AW: jig wobbler

Hey!
Vielen Dank euch beiden.... hatte es auseinander geschrieben und deswegen über die Suche nicht gefunden! #d
Viele Grüße
 

Lümmy

Member
AW: jig wobbler

Ich war im Oktober auf den Bodden und da war ein Belgier der son Teil gefischt hat. Er hat keine anfasset bekommen und die Hechte waren wirklich in beisslaune#6 also von daher bin ich nicht überzeugt worden...
 

Andal

Teilzeitketzer
AW: jig wobbler

Die Lauf- und Wurfeigenschaften der Dinger sind einmalig. An dem Tag, als ich sie probierte, ging allerdings nix; bei 35 Anglern und allen anderen Ködern. Man wußte nicht so genau, ob es nun nur Regen ist, oder bereits der komplette Möhnesee, der einem waagerecht ins Gesicht flog. Den Rest vom Test machen wir dann halt im Frühjahr, wenns Wasser wieder "weich" wird. ;)
 

meimei

Member
AW: jig wobbler

Die Wurfeigenschaften sind unglaublich. Ich glaube man kann eigentlich nur mit einem Stueck Blei weiter und besser werfen.

Allerdings ...

Die Laufeigenschaften sind nicht die Tollsten. Auf Grund des schweren Gewichts muss man die dinger schon ziemlich hochwuchten um auch noch eine annehmbare Absinkphase zu erziehlen.

Ich denke fuer schwer zu erreichende extrem tiefe Spots gut, da man dort mit anderen Koedern nicht hinkommt. Das gleiche gilt auch fuer schneller fliessende Gewaesser.

Gefangen hab ich damit noch nie was .. das heisst aber jetzt auch nicht wirklich was :)



meimei
 
Oben