Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

Fishfinder-DBR

ostseewassersüchtig
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

Na ja, so lange sich alle an die Regeln halten ist dass ok. Aber ich habe da so meine Bedenken, dass es evtl. in Tierquälerei ausartet. Wer braucht dann überhaupt noch einen Fischereischein der alten Schule? #d
 

hasenzahn

Member
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

Hier in BRB funktioniert das Angeln ohne Fischereischein, auf Friedfische begrenzt, ganz gut. Meistens gehen da ja Neulinge mit erfahrenen Leuten ans Wasser, selten das jemand völlig unbeleckt die Marke holt und zum Angeln auschwärmt. Unter den Nutzern dieser Möglichkeit sind viele "ehemalige" Angler. Also solche die mal gern geangelt haben, dann keine Zeit mehr hatten und mit den Jahren wieder Lust darauf bekommen.

Ich find das ganz ok.
 

Brikz83

shot dropper
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

Ich finds im allgemeinen auch gut, obwohl ich schon manchmal etwas Bauchschmerzen kriege wenn zum Beispiel in der Heringssaison Angelscheinlose Angler ihre Fische "bearbeiten". Da kriegt man Dinge zu sehen wo einem die Schlagader pocht....allerdings sieht man die auch bei Angelscheinbesitzern.
 

Janbr

Fliegenverwedler
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

Wie jedesmal bei solchen Thema die selbe Diskussion.

Seit wann ist denn der Angelschein der Garant dafuer das die Fische "waidgerecht" behandelt werden?

Heisst das im Umkehrschluss, das in allen Laendern ohne Angelschein nur Tierquaeler unterwegs sind?

Gruss

Jan
 

Finke20

OCC Sieger der Herzen
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

:vik:

@hasenzahn,

das ist nicht neu in MV #d.
Den Befristeten Fischereischein gibt es jetzt schon seit min. 3 Jahren, ist sonst für 28 aufeinanderfolgende Tage gewesen.
Was jetzt neu ist, dass man sich diesen jetzt mehrmals im Jahr holen kann. Also von der Sache 12 mal. Wird auf Dauer aber sehr kostenintensiv.
20€ beim ersten mal und für die Verlängerung je 13€ heißt im Jahr 163€.
 
M

mxchxhl

Guest
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

fortschritlich?|kopfkrat
wohl eher hinterweltlich!
was soll das für vorteile haben das quasi jeder ... angeln darf! gibt schon gute gründe den schein machen zu müßen, zwecks waidgerechtheit, fisch und naturkunde etc. da kann dann ja echt jeder machen was er will, weil kontrollieren braucht man dann ja auch eigentlich nichtmehr! klar es gibt unter den leuten die nen schein haben auch genug schwarze schafe wie überall, aber die haben zumindest theoretisch irgend wo mal was zu den gesetzten gelernt und wissen eigentlich zumindest wie man sich richtig verhält!
wie würde es denn laufen wenn man zum autofahren keinen führerschein braucht und jeder das dürfte...
mfg
 

Janbr

Fliegenverwedler
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

Keinen Schein zu brauchen bedeutet nicht machen zu duerfen was man will, verwechsel das mal nicht.

Fuers Fahrradfahren brauch ich auch weder Schein noch Pruefung, trotzdem darfich nicht machen was ich will!

Gruss

jan
 
M

mxchxhl

Guest
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

das sag ich ja auch garnich! hier bei uns sind auch ne ganze menge leute die nen schein haben und sich benehmen wie die alleletzten menschen! aber der schein macht schon sinn, da jeder sich da mit einigen sachen die ich hier ja nun nicht erklären muß beachten sollte! und das mit dem fahrad fahren ist ein schlechter vergleich! wenns nach mir geht müßte auch jeder fahrradfahrer nen führerschein machen, da auch die ne menge schilder kennen müßten und sich teilweise benehmen als hätten sie ihre eigenen gesetze!
ist alles nur meine meinung, und ich seh da keinerlei rechtfertigung, es jedem der keinen schein hat auch zu erlauben zu angeln!das is wieder nur geldmacherei, nichts anderes und sollte aus meiner sicht nochmal durchdacht werden, hinzu kommt dann wohl auch irgendwann überfischung! ch bin sowieso, für ne vereinspflicht, was hier bei mir auch viele andere so sehn, ausnahme urlauber die aber auch nen schein vorweisen müßen!
mfg
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

Algon schrieb:
naja, da könnte ich/man auch andere Geschichten erzählen.....

"Praktisch erlebt: Der Unsinn der Fahrlaubnis...."

"Praktisch erlebt: Der Unsinn der Lehrausbildung/Facharbeiter...."

"Praktisch erlebt: Der Unsinn eines Schulabschlusses...."



Nur dass in dem Thread an Hand von Fakten und Argumenten klar aufgezeigt wird, dass der einzig nachvollziehbare Grund FÜR eine Anglerprüfung die Kohle ist, die man damit verdienen kann.

Und die will auch niemand den Vereinen/Verbänden nehmen, aber das geht auch ohne Prüfung..

Siehe hier:
http://www.anglerboard.de/board/showpost.php?p=3077213&postcount=201

Aber das diskutiert besser in dem anderen Thread...
 
A

Algon

Guest
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

Die Sauerei ist ja, in meinen Augen.
Ich als Inhaber eines FS bezahle den ganzen Jahresbeitrag für eine Angelkarte, auch wenn ich mir die erst im August hole.
Andere einheimische "Angler" ohne FS holen sich dann ab August nur 3 Monate, für einen Bruchteil des Preises???
Kann ich mir nicht vostellen, wenn ja fliegt mein FS in die Tonne.....
und dann noch raus aus dem Angelverein, da spar ich ja richtig Geld...

MfG Algon
 
M

mxchxhl

Guest
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

Die Sauerei ist ja, in meinen Augen.
Ich als Inhaber eines FS bezahle den ganzen Jahresbeitrag für eine Angelkarte, auch wenn ich mir die erst im August hole.
Andere einheimische "Angler" ohne FS holen sich dann ab August nur 3 Monate, für einen Bruchteil des Preises???
Kann ich mir nicht vostellen, wenn ja fliegt mein FS in die Tonne.....
und dann noch raus aus dem Angelverein, da spar ich ja richtig Geld...

MfG Algon

da bin ich genau deiner meinung!!!
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Jetzt auch in Mecklenburg !!!!!

Die Sauerei ist ja, in meinen Augen.
Ich als Inhaber eines FS bezahle den ganzen Jahresbeitrag für eine Angelkarte, auch wenn ich mir die erst im August hole.
Andere einheimische "Angler" ohne FS holen sich dann ab August nur 3 Monate, für einen Bruchteil des Preises???
Kann ich mir nicht vostellen, wenn ja fliegt mein FS in die Tonne.....
und dann noch raus aus dem Angelverein, da spar ich ja richtig Geld...

MfG Algon

Bringst Du da nicht was durcheinander? Hier in Brandenburg zahlt ein Kumpel die Fischereiabgabe, also den Fischereischein ohne Prüfung. Damit ist er berechtigt, genau wie ich überhaupt erst Angelkarten zu kaufen und zahlt auch das Gleiche...darf aber nur Friedfische angeln.

Kurz, der Fischereischein, ob nun mit oder ohne Prüfung, ist doch nur die Erlaubnis, überhaupt Angelkarten zu kaufen??
 
Oben