Jahresgewässer

Fanny

Member
Moin ,
um erst einmal das Problem zu schildern werde ich mein letztes Angeljahr schildern : Mein Angeljahr 2010 war zwar recht durchwachsen ,aber dennoch nicht schlecht , ich konnte viele unterschiedliche Fischarten überlisten und fangen, jedoch habe ich seitdem ich ich letztes Jahr meine Fischereiprüfung abgelegt habe folgendes Problem: Mir fehlt einfach eine Art Jahres-oder Hausgewässer an dem ich eine Jahreskarte erwerben kann und nicht zig km fahren muss,um dann eine überteuerte Tageskarte zu besorgen und auf irgendeinen Überraschungsbiss warten muss. Kann mir vielleicht jemand ein gutes Jahresgewässer empfehlen, welches im Münsterland (am besten Keis Coesfeld) liegt und man nicht in einen Verein eintreten muss, sondern sich einfach nur eine Jahreskarte besorgen kann?
 

Jungferntaler

Mit-Glied
AW: Jahresgewässer

Mahlzeit,

ist zwar nicht Münster, aber in der "näheren" Umgebung würde mir nur der Möhnesee einfallen PLZ 5. Da kostet die Jahreskarte um die 60€.

Viel Erfolg beim suchen.
 

Baggerkutscher

Peitschenquäler
AW: Jahresgewässer

Mahlzeit , ich klinke mich hier einfach mal ein wenns recht ist ;)
Sowas suche ich auch noch im Raum Ruhrgebiet , jetzt nicht Kanal oder Lippe sondern nen schönen schnuckeligen See , nicht zu klein , wo evtl Hecht Zander Barsch usw drinn ist . Das wäre mal ne Sache! Umkreis 50 km !
 

JasonP

Blaubarschbube
AW: Jahresgewässer

@ Baggerkutscher

Also ich hab gerade erst meinen Schein gemacht und will es diese Jahr mal am Hengsteysee/Harkortsee versuchen. Zumindestens was die Beschreibung an geht,hört sich das ganz gut an.

http://www.hobby-angeln.com/angelgewaesser_hengsteysee.php

Da ich bis jetzt noch keinerlei Erfahrung gesammelt habe,kann ich dir nicht viel zu Fischbeständen und hotspots sagen
 

Baggerkutscher

Peitschenquäler
AW: Jahresgewässer

Vielen Dank ,Hört sich vielversprechend an werde mich mal drum kümmern wenn das Wetter besser wird ;)
 
Oben