ist das wieder reparierbar???

Carp-pike

Member
tach jungs kom gerade aus den urlaub und hab jetzt gesehen das beim transport meine ruten ziemlich gelitten haben :c:c:c
ich wollte fragen ob man die ringt einlagen wieder einsetzten kann,da mein durch einen knall auf einen anderen gegentand erbrochen sind
ich habe keine ahnung was ich mit denen machen soll da ichden kassenbon der gerten nicht mehr habe ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen
MfG C-P
 

Anhänge

  • PICT2697_600_450.jpg
    PICT2697_600_450.jpg
    78,6 KB · Aufrufe: 191

CarpMetty

Kopfkrank
AW: ist das wieder reparierbar???

Moin!!!
Keine Panik, kann man wieder einsetzten lassen, hatte ich letztens auch!!! Geh am besten zu einem Händler, Notfalls den ganzen Ring wechseln!
 

DogTag

Mönchengladbach oleee
AW: ist das wieder reparierbar???

Also ich habe mir bei meinen Grundruten auch schon mal solch einen Keramikring selber eingesetzt. Allerdings brauchte ich dafür irgendwas um die 4-5 Anläufe, da man den Ring selbst mit absolut gleichmäßigem Druck wieder in die Halterung einpressen muss. Das ist die Hölle!

Würde also auch - wie mein Vorredner vorgeschlagen hat - zu einem Rutenbauer oder Fachmann gehen. Die Einlagen kosten nicht die Welt.
 

punkarpfen

Well-Known Member
AW: ist das wieder reparierbar???

Kein Problem. Nimm eine Einlage aus einem anderen Ring der gleichen Größe. Bestreich ihn aussen mit 2 Komponenten Kleber und setz ihn ein. Habe ich schon ein paar mal gemacht.
 

antonio

Active Member
AW: ist das wieder reparierbar???

am besten gehts, wenn du den ring vorher erwärmst. dadurch dehnt er sich aus und die einlage läßt sich leichter einsetzen. beim abkühlenzieht er sich wieder zusammen und die einlage sitzt bombenfest.

gruß antonio
 

punkarpfen

Well-Known Member
AW: ist das wieder reparierbar???

Einlagen von einem alten Ring der gleichen Größe!
 

Ralle 24

User
AW: ist das wieder reparierbar???

bloß der haken ist, von wo die einlagen die einlagen sin zerbrochen?

Ich versuch mal zu übersetzen:;)

Wo bekomme ich bloß passenden Ersatz für die zerbrochenen Einlagen ?
 
F

Franky

Guest
AW: ist das wieder reparierbar???

;)
Ich habe heute meine Posenrute komplett neu beringt... Da "alte" (und leider kaputte) Hardchrome-Einlagen in den Ringen waren, war da nix mit "Einlage raus - Einlage rein"... :(
Neue Ringe sollte eigentlich jeder Händler haben. In der Regel sind die Größen von Standard-SiC-Ringen ziemlich gleich. Mit Glück solltest Du da eigentlich fündig werden.
Ansonsten hilft nur: abschnitzen, glatt schmirgeln, neu binden und lackieren bzw. Rutenbauer des Vertrauens konsultieren. Teilweise haben Händler da auch jemanden an der Hand, die für kleine Reparaturen zu Rate gezogen werden können.
 
Oben