Insel Poel - Spinnfischen auf Mefo und Dorsch

hlat

Member
Hi,

fahre morgen mittag für 3 TAge nach Poel, genauer Gollwitz, und möchte dort auch ein wenig mit der Wathose raus und mein Glück mit Blinkern versuchen.

Habe schon ein bisschen gesucht und auch ein paar Tipps gefunden. für Forellen habe ich z.B. Kirchsee gefunden. Habt ihr dazu ein paar Tipps wo ich es dort genau versuchen könnte? Es scheint dort ja bis auf die Fahrrinne relativ flach zu sein.

Bei Gollwitz direkt scheint es auch erst relativ langsam tiefer zu werden, bis es dann schließlich von 0,5m bis 2,5-6m tief wird. das scheint mir auch ein ganz gutes revier für Dorsch und Forelle zu sein?

Was meint ihr dazu? Habt ihr noch andere Vorschläge?

Hier im Forum sind ja ein paar Beiträge zum Brandungsangeln zu finden. Die dürften aber denke ich nicht umbedingt zutreffen. So weit kann und will ich ja gar nicht raus :)

gruß
hlat
 

hlat

Member
AW: Insel Poel - Spinnfischen auf Mefo und Dorsch

nun kommt schon! :)

ein paar infos wären nicht schlecht!
 
AW: Insel Poel - Spinnfischen auf Mefo und Dorsch

Nun ja, ich will dich ja nicht entmutigen, aber um diese Zeit von Poel aus am Strand kannst du hoechstens mit Backfisch rechnen. Vielleicht hast du ja direkt vor Gollwitz im Dunkeln 'ne klitze kleine Chance auf 'nen Dorsch, aber um in die Nähe von einigermaßen akzeptablen Fischen zu kommen, wirst du wohl nicht um ein Boot oder eine Kuttertour herum kommen.
Aber seinen Spaß kann man mit den Backfischen am Strand ja auch haben! :q :q :q

Torsten
 

hlat

Member
AW: Insel Poel - Spinnfischen auf Mefo und Dorsch

ist das so ein unterschied zu ende mai? |kopfkrat da war ich nämlich in wustrow und habe vom strand aus ne menge dorsche von 40-60 gefangen... und natürlich ne menge gehörnte. aber mit denen rechne ist jetzt höchstens noch vereinzelt #t
 
U

uer

Guest
AW: Insel Poel - Spinnfischen auf Mefo und Dorsch

#h hlat
ist das so ein unterschied zu ende mai?
da kannste einen drauf la...n:q im frühjahr wenn das wasser warm wird, wirds als ertes in den flachen uferregionen warm u. so sind zuerst hier kleingetier unterwegs u. darum sind auch hier die meisten fische an zu treffen, bei den hornis ist es etwas anders, die sind da in laichstimmung gewesen, jetzt im sommer (naja zur zeit ja nich sorichtig) stehen die fische weiter draußen im kalten sauerstoffreichen wasser,
fahre morgen mittag für 3 TAge nach Poel, genauer Gollwitz,
dort liegen zahlreiche große u. kleine steinen im wasser u. es sehr flach dort, wenn du ne chanse hauf ner forelle (fisch) haben willst, dann nur nachts mit ner fliegenrute oder der altbewährten spinnrute (hansenflash rot/schwarz) sonst bleibt wirklich nur eine kuttertour

:s
 

hlat

Member
AW: Insel Poel - Spinnfischen auf Mefo und Dorsch

na das ist doch mal ne ausführliche info! danke :)

warm müsste das wasser eigentlich schon länger gewesen sein. war ja erst ende mai da. aber im prinzip hast du natürlich recht.

ich hab jeweils früh morgens und spät abends die dorsche ca. 60-100m draußen gefangen. dann gings aber immer wirklich schlag auf schlag. fast jeder wurf ein biss!

naja, wir werden sehen was passiert. müssen ja nicht die gleichen verhältnisse sein. werde es jedenfalls wieder abends und morgens versuchen.
ich werde es dann erstmal direkt bei gollwitz versuchen. da ist ja links von der vogelinsel laut karte ne gute kante wo es sehr schnell von 0,5 auf 7m runtergeht. da sollte ich eigentlich mit der wathose gut hinkommen (wenn man der karte glauben darf die ich gefunden habe)

falls eine forelle beißen sollte wär ich natürlich überglücklich, hatte ja noch nie ne mefo ;)

kutter kommt jedenfalls nicht in die tüte! hab am donnerstag schon ne fahrt mit der hai4 #6
 
U

uer

Guest
AW: Insel Poel - Spinnfischen auf Mefo und Dorsch

morgen hlat,

ich werde es dann erstmal direkt bei gollwitz versuchen. da ist ja links von der vogelinsel laut karte ne gute kante wo es sehr schnell von 0,5 auf 7m runtergeht. da sollte ich eigentlich mit der wathose gut hinkommen (wenn man der karte glauben darf die ich gefunden habe)
von land bis zur 1,3m linie ca. 600m und von dort bis zu deiner 7m linie sind nochmals ca. 1km, :q aber die wirste wohl nur mit nem boot schaffen

:s
 

hlat

Member
AW: Insel Poel - Spinnfischen auf Mefo und Dorsch

das sah auf der karte alles so schön einfach aus :) war wohl etwas ungeau!

ausbeute bei mit 2 anglern und insgesamt ca. 10 std angeln waren 2 hornhechte. also wie vorraus gesagt eher mager #t

wir waren als wir bei der vogelinsel nichts bekommen konnten dann zum leuchtturm gegangen. da musste man ebenfalls min. 500m raus waten um zu einer etwas tiefer gelegenen krautbank zu kommen. naja, war immerhin schön ruhig da draußen ;)

im allgemeinen muss ich aber sagen, dass ich poel nicht wirklich schön fand. sowohl für angler als auch für urlauber. die einzig schönen orte waren timmendorf-strand und die steilküsten. als dann am letzten abend noch der sehr unfreundliche strandkorbvermieter nen riesen aufstand gemacht hat weil wir 3 strandkörbe als windschutz zusammen geschoben haben war der negative eindruck perfekt ... :(
Schade, so bekommt man keine touristen auf die insel!

mich wird diese insel jedenfalls nicht mehr sehen :)

danke nochmal für eure hilfe!
 

NK28Blau

New Member
AW: Insel Poel - Spinnfischen auf Mefo und Dorsch

|bla: Hi hlat

da dann man jetzt schon viel Spaß:) .Fahren dort schon einige Jahre im Frühjahr hin,um Meerforellen und später reichlich Schnabelfische zu fangen.das klappt auch ganz gut,nur wenn dann die Schnabelfische reichlich da sind hat es sich mit den Forellen auch gesch.....
Du wirst wohl um eine Bootspartie nicht rum kommen.Dann wird es zumindestens mit den Dorschen klappen,die z.Zt.ganz gut vorhanden sind,zumindestens vor Warnemünde.|welcome:
Geb alles.
 
U

uer

Guest
AW: Insel Poel - Spinnfischen auf Mefo und Dorsch

#h nk28blau

erstmal ein herzliches |welcome: bei uns hier im board und dazu
|bla: Hi hlat

da dann man jetzt schon viel Spaß:) .Fahren dort schon einige Jahre im Frühjahr hin,um Meerforellen und später reichlich Schnabelfische zu fangen.das klappt auch ganz gut,nur wenn dann die Schnabelfische reichlich da sind hat es sich mit den Forellen auch gesch.....
Du wirst wohl um eine Bootspartie nicht rum kommen.Dann wird es zumindestens mit den Dorschen klappen,die z.Zt.ganz gut vorhanden sind,zumindestens vor Warnemünde.|welcome:
Geb alles.
hlat war schon auf der insel :q und fährt wohl da niiiiiie mehr mehr hin

:s
 

Rosi

ostseetauglich
AW: Insel Poel - Spinnfischen auf Mefo und Dorsch

hlat schrieb:
Schade, so bekommt man keine touristen auf die insel!

mich wird diese insel jedenfalls nicht mehr sehen :)

danke nochmal für eure hilfe!

Poel hat 2700 Einwohner und im Sommer kommen dazu noch 15000 Urlauber. Jeder kann sich vorstellen, wie es dort zugeht. Zumal auch sanitäre Anlagen an den Stränden fehlen.

Sag niemals nie und komm im Frühjahr wieder. Dann hast du Mefos und Dorsche in Reichweite und deine Ruhe obendrein. Die vielen Verbotsschilder kannst du dann übersehen;) Wir haben die Insel schon einige Male mit dem Rad umfahren, sie ist wunderschön, mit romantischen Eckchen und sehr guter Küche.

Als Alternative im Sommer schlage ich den Campingplatz am Boinsdorfer Werder vor. Dort liegen im Sommer fette Flundern in der lauen Sandströmung / ins Salzhaff. Er ist östlich, genau gegenüber von Poel.
 
Oben