Im September nahe Korsham/Südnorwegen

Hülse

New Member
Hallo Boardies,

in den ersten beiden Septemberwochen geht es mit der Familie endlich wieder nach Südnorwegen:q

Ich war vor 2 Jahren, im Mai, das letzte Mal dort und habe eigentlich nur vom Ufer aus geangelt! Wie man sehen kann ( hoffe ich zumindest ) war das, für die Jahreszeit und den eigentlich als toten Fjord bekannten Grönsfjord, doch ganz anständig#t

Diesmal steht mir ein 15 Fuß Boot mit 10 PS Außenborder und ein Echolot zur Verfügung:vik:

Vielleich könnt ihr mir ja ein paar Tips geben, wo und wie ich da diesmal auch an den Dorsch herankomme und welche Technik zu der Zeit am empfehlenswertesten ist|kopfkrat

Eine weitere Frage wäre....sind zu der Zeit noch Makrelen da??

Freue mich auf Eure Tips!!!!#h

Gruß Hülse
 

Anhänge

mixerfisch

Member
AW: Im September nahe Korsham/Südnorwegen

wir waren letzte Woche dort, Disaster! lediglich im Seekanal Spangereid ging was. Wir fingen 7 Meerforellen auf Wasserkugelmontagen und Mefoblinker, sonst Makrelen auf die übliche Art und Weise. Trotz schnellem Boot mit 30 PS und der Möglichkeit des offenen Meeres konnten wir nur 2 Tage raus, der Erfolg war mäßig. 2 Dorsche und ein Leng, sonst immer mal paar Makrelen. Im FGrönsfjord nur Minifischies. Schade, hatten mehr gehofft.
 
Oben