Illegale, kommerzielle Muschelernte aufgeflogen

Newsmeldung

Laut einer Pressemeldung des Landesfischereiverband Brandenburg/Berlin e.V., wurden vor Kurzem vier Personen festgenommen, nachdem sie Flussmuscheln im großen Stil sammelten und für den Verkauf vorbereiteten.


background-4419108_1920.jpg

Vor Kurzem flog ein illegaler Muschelschmugglerring bei Schmöckwitz auf (Beispielbild)


Nach Zeugenhinweisen nahm die Berliner Polizei vier Personen bei Schmöckwitz fest, die im Flachwasser des Seddinsee circa 120 Kilo Flussmuscheln gesammelt und für den Weiterverkauf vorbereitet hatten.
Heimische Großmuschelarten unterliegen dem Fischereirecht und sind außerdem zusätzlich noch nach Bundesartenschutzverordnung geschützt. Den Tätern droht nun ein Verfahren wegen Verstößen gegen das Bundesnaturschutzgesetz und Fischwilderei.

Quelle: https://lfv-brandenburg.de/illegale...k_fiwylcW--nymbbYq4RLEE7l-hp2eJRVKuDe-RrCx0fo
 

Kommentare

Oben