Ich habe mich eingetragen! Wer noch?

Franz_16

Mitglied
AW: Ich habe mich eingetragen! Wer noch?

@Domainmike
Man sollte Fische nicht mit Menschen, Säugetieren oder anderen Lebewesen vergleichen - denn dann gehts ganz schnell ins emotionale, und das hat bei einer ernsthaften Diskussion über C&R eigentlich nichts zu suchen. Genau das ist die Masche von Peta und Konsorten. Da sieht man dann plötzlich Hunde mit Angelhaken im Maul und drunter steht "würden sie das auch mit ihrem Hund machen" usw.
Inwieweit Fische Schmerzen empfinden ist dabei erstmal egal - sie sind aber grundsätzlich anders als Hunde oder Maden.
Ich finde solche Vergleiche einfach falsch!
Deutlich wird das vor allem, wenn man einen solchen Vergleich einfach mal umdreht:
dann schmeiss ich mal nen Karpfen aus 1,50m auf den Boden und sag: "meiner Katze macht das auch nix aus!"

Ansonsten respektiere ich deine Meinung, ich teile sie zwar nicht - sehe sie aber als konsequent an - und das find ich gut.

P.S.
Deine Anspielung bezüglich des, wenn auch für meinen Geschmack noch vertretbaren, Chauvinismus den einige C&R Verfechter an den Tag legen trieb mir doch ein kleines Grinsen ins Gesicht ;)
 

Rumpelrudi

Qui vivra, verra
AW: Ich habe mich eingetragen! Wer noch?

Abramis_brama schrieb:
Bin ich jetzt ein Militanter???
Nein.
Die Selbstbestimmung eines jeden Fischereiberechtigten ergibt nun einmal verschiedene Ansichten. Man kann nicht Toleranz fordern und gleichzeitig eine andere Meinung unterdrücken.
Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden. Und somit halte ich es wie die Pariser Angler:
Jedem die Seine:)
 

Dr.Dre

New Member
AW: Ich habe mich eingetragen! Wer noch?

Also ich hab mich da auch eingetragen.
Ich release zwar nich alles was ich fange, aber das einzige was ich mal mitgehn lasse is das was ich und meine Familie mit ein oder zwei Mahlzeiten verputzen können. Ich finde es einfach ******* wenn leute wirklich alles was ihnen an den haken kommt abschlachten. Wir warn mal letztes jahr mit freunden von meinem Onkel und meinem vater in dänemark zum kutterangeln und die menschen haben wirklich alles mit genommen: die haben riesige säcke mit fischköpfen mitgeschleppt und jeden noch so untermaßigen dorsch abgeschlachtet.die haben bestimt >500 Fische mit genommen. dem kaptain war das egal. das soll jetzt nich diskriminierend klingen aber die leute die bei diesem "massenschlachten" mitgewirkt haben waren alle russen.

kevin
 

Ein_Angler

Schönwetterangler
AW: Ich habe mich eingetragen! Wer noch?

Dr.Dre schrieb:
Also ich hab mich da auch eingetragen.
Ich release zwar nich alles was ich fange, aber das einzige was ich mal mitgehn lasse is das was ich und meine Familie mit ein oder zwei Mahlzeiten verputzen können. Ich finde es einfach ******* wenn leute wirklich alles was ihnen an den haken kommt abschlachten. Wir warn mal letztes jahr mit freunden von meinem Onkel und meinem vater in dänemark zum kutterangeln und die menschen haben wirklich alles mit genommen: die haben riesige säcke mit fischköpfen mitgeschleppt und jeden noch so untermaßigen dorsch abgeschlachtet.die haben bestimt >500 Fische mit genommen. dem kaptain war das egal. das soll jetzt nich diskriminierend klingen aber die leute die bei diesem "massenschlachten" mitgewirkt haben waren alle russen.

kevin

Ja sehe ich ähnlich nehme öfters auch mal einen Fisch mit aber vieles landet sofort wieder im Wasser.
Was das Massenschlachten angeht muss ich sagen das ich aus eigenen beobachtungen feststellen musste das diese besagte Personengruppe wirklich JEDEN Fisch mitnimmt. Und wenn mann dann sieht wie ganze Seeen leergefischt werden dan kotzt mich das an. Gewässer brauche ein gesundes maß an allen Fischgrößen und ich will keine verhältnisse wie in Osteuropa da geibbet fisch satt aber nur untermaßig.
 

Dart

Active Member
AW: Ich habe mich eingetragen! Wer noch?

Was soll man sich einen Kopf machen ueber Angler aus Osteuropa, wenn viele deutsche Angler die gleiche Mentalitaet haben. >Ich hab bezahlt,ich nehme jeden Fisch mit<
Ansonsten gern zurueck zum Thema des Thread
Gruss Reiner#h
 

Rumpelrudi

Qui vivra, verra
AW: Ich habe mich eingetragen! Wer noch?

@Dr.Dre
Hallo Nachbar#h
Dein Hausgewässer liegt im Überflutungsgebiet der Weser und ist somit ein sehr empfindliches Ökosystem. Ein Besatz lohnt sich nicht, weil durch das Hochwasser ein ständiger Austausch der Fischarten statt findet. Was heute noch dort schwimmt, kann morgen weg sein. Eine dauerhafte Bestandssicherung ist also sehr schwierig umzusetzen.
Jeder hat so seine Erfahrungen am Gewässer, und sollte sich so verhalten wie es beiden nützt. Der Bestandssicherung wie der Entnahme.
Bei Karpfen ist es lediglich eine Kostenfrage des Besatzes, weil diese Fischart sich eh (noch)nicht eigenständig in unseren Breiten vermehren kann.
Zu manchen Verhaltensweisen außerhalb der Drei-Meilen-Zone möchte ich mich auch nicht äußern, denn soviel könnte ich manchmal nicht:v, wie mir schlecht wird; was nichts mit Seekrankheit zu tun hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

aichi

Member
AW: Ich habe mich eingetragen! Wer noch?

hab mich eingetragen
 
Oben