Holzwürmer als Köder

Buschmann

Member
Funzt so etwas? Hat das schon jemand probiert? Falls ja, für welche Fischart eignen sich die würmer besonders gut?
 
Zuletzt bearbeitet:

HarryO.

Member
AW: Holzwürmer als Köder

moin,

ich würde mal sagen, daß die viel zu klein sind um als köder in frage zu kommen. die bohrlöcher von den viehchern sind ja nur stecknadel groß;+|supergri. meinst du vielleicht die larven des borkenkäfers?
 

Buschmann

Member
AW: Holzwürmer als Köder

Also ich hab heute welche entdeckt die waren so an die 3 cm lang und hatten diese weise milchige madenfärbung mit nem bräunlichen Kopf. Ich dachte das sind Holzwürmer^^
Aber falls es solche sind wie du sagtest ,wie schauts denn damit aus?
 

HarryO.

Member
AW: Holzwürmer als Köder

du kannst eigentlich jedes insekt, daß sich im larvenstadium befindet als köder benutzen. im laden bekommt man halt fliegenmaden, weil die massenproduktion sehr einfach ist.
du solltest ruhig alles, was du entdeckst und für einen köder hälst, mal an den haken hängen, evtl. ist ja eine "geheimwaffe" dabei. spannende sache.#h
 
AW: Holzwürmer als Köder

hab mal am Forellenteich bei meinem Nachbarangler geschaut, was der so an den Haken hängt.
Er hat ganz gut auf so ca. 2-3cm lange braune madenähnliche Larven gefangen, die er unter der Rinde in einem alten Holzstapel gefunden hat.

#h
 

Buschmann

Member
AW: Holzwürmer als Köder

hab mal am Forellenteich bei meinem Nachbarangler geschaut, was der so an den Haken hängt.
Er hat ganz gut auf so ca. 2-3cm lange braune madenähnliche Larven gefangen, die er unter der Rinde in einem alten Holzstapel gefunden hat.

#h

Jup genau solche Viechter(|supergri) mein ich. Ich hab die beim hacken von morschen Holz gefunden. Du sagst die Forellen stehen drauf, naja dann kanns ja für Karpfen und so nicht verkehrt sein.:q
 

Alcedo Atthis

ungewollt Schneiderbleiber
AW: Holzwürmer als Köder

Also ich hänge prinzipiel alles was irgendwie fressbar für Fische aussieht an den Haken.
Erdnussflips,Gummibären(die extrasalzigen Gummischlangen sind klasse für Barsch),Marzipankartoffeln,Rosinen oder eben alle möglichen Larven, Käfer oder was sonst so krabbelt. Versuch macht kluch... sagte mein seliger Op immer und damit hatte er immer recht.
Ps. versucht Erdnussflips einfach mal wie Schwimmbrot bei an der Oberfläche dösenden Karpfen, absolut tödlich
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben