Hochwertiges Zeugs

Kotzi

Mit-Glied
AW: Hochwertiges Zeugs

Pff.. immer diese Unterschicht die keine läppischen 8000 Euro für ein Angelrütchen zur Verfügung hat^^
Letztens gabs hier mal nen Kescherstiel für über 200 und die Van Staal und ZeeBass Rollen kennt ja eigentlich jeder.
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: Hochwertiges Zeugs

Vor allem 8k für den Stecken und dann wird der güldene Rollenhalter mit einer grindigen Flügelmutter zugewürgt!
 

thanatos

Well-Known Member
AW: Hochwertiges Zeugs

|supergri warum nicht ,man gönnt sich ja sonst nichts .
Der Erfolg ist damit doch schon sicher |evil:
Man brauch nur noch die Fische einsammeln die
sich totgelacht haben über den Depp der soviel
Kohle für´n super Stock rausschmeißt.:)
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Hochwertiges Zeugs

Ach, son Rochenhautgriff hat schon was!
Aber fürn Werkzeug und dass ist eine Rute für mich letztendlich, zu viel Gold!

Jürgen
 

Franz_16

Mitglied
AW: Hochwertiges Zeugs

Die rute ist 5.70m lang, Wurfgewicht 130g?

Blöde Frage:
Auf was angelt man mit sowas?
 

Tino

Well-Known Member
AW: Hochwertiges Zeugs

Für mich sind das keine Angeln im gebräuchlichen Sinn mehr ,sondern schon fast Kunstwerke.

Wenn ich mir sowas kaufen würde,und ich würde das wenn ich die Kohle hätte,käme sie in eine Vitrine an die Wand.

Der Griff ist aus Rochen oder Haihaut hergestellt und wird von einem japanischen Meister der Schwertgriffe herstellt,gefertigt.
Zumindest hab ich es so gelesen.

Gedacht sind sie zum Karpfenangeln.
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Hochwertiges Zeugs

Der Griff ist aus Rochen oder Haihaut hergestellt und wird von einem japanischen Meister der Schwertgriffe herstellt,gefertigt.
Zumindest hab ich es so gelesen.
Der wahre Meister ist in dem Fall der Gerber!
Es ist extrem aufwändig Fischhäute in verarbeitungsfähigen Qualität herzurichtenn und wird nur von wenigen Spezialisten weltweit gemacht!
Auch in der (Al)Chemie sind lange Prozesse, die nur durch Erfahrungswerte gewährleistet sind, erforderlich.
Eine solche Haut zurichten und auf einen Rutengriff drapieren, könnte ich auch,dazu muss man kein "Schwertmeister" sein!

http://www.mehr-als-werkzeug.de/product/830860/Perlrochenleder-Mittelschliff-schwarz.htm

@Andal,die Qualität unterscheidet sich aber um einiges (x100%) zu der Haut auf dem Rutengriff!




Jürgen
 

Tino

Well-Known Member
AW: Hochwertiges Zeugs

Vielleicht stellt ja der Meister der Schwertgriffe die Häute dafür auch selber her?

Das würde mich bei den Japanern nicht wundern.

Auf jeden Fall sind es für mich wunderschöne Ruten.
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Hochwertiges Zeugs

Da ist es auch die Handwerkskunst,die es zu bezahlen gilt!
Warum auch nicht,ich kann Menschen mit genug Geld, um sich "Schönheit" zu kaufen verstehen,wenn sie denn die Prozesse dahinter zumindest erahnen.
Sowas ist eben was fürs Auge!
Wenn ich da die Waidmänner sehe,die für ne Flinte aus Suhl 100000€ hinlegen,weil der Schaft verschnitten und ein paar Gravuren drauf sind, so ist doch die 5,30m Angel geradezu ein Sonderangebot.

Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: Hochwertiges Zeugs

Man darf ja auch nicht vergessen, dass die vermeintlich sinnlosen Luxuskäufe der Geldsäcke einen nicht unerheblichen Betrag in die Steuerkassen spülen. Gelder, die ohne solche Käufe von der Allgemeinheit mitgetragen werden müssten, damit das Staatssäckel schön voll wird. Außerdem schaffen solche Artikel auch handwerklich sehr anspruchsvolle Arbeitsplätze und sichern somit Existenzen.

Also ihr Reichen, raus mit der Kohle und fleissig verprasst, denn dafür wurde das Geld auch erfunden! ;)
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
AW: Hochwertiges Zeugs

Also Welsleder gibts aus der gleichen Quelle wie das Rochenleder. ;)

Frauen in Abendkleidern aus Fischhaut... da weiß Mann am Ende gar nicht mehr, wo der Geruch jetzt herkommt. Sehr verwirrend! :)
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Hochwertiges Zeugs

Vor über 20 Jahren gab es von Shimano schon Brandungsruten für über 5000 DM. Gesehen bei Fa. Kölln
in Heiligenhafen.
Also in Relation nichts neues. :m
 
Oben