Hitze Zander - Aktuelle Blinker Ausgabe

Hi Leute,

habe vor ein paar Tagen die aktuelle Blinker durchforstet und mir den Artikel über die Hitze-Zander einverleibt um das ganze am Dienstag in die Tat umzusetzen.
Es hieß, dass die Zander bei dem Wetter auch in 1-2 Meter Wassertiefe zu fangen sind. Ich dachte das sei ein Witz, habe mir gleich eine Ladung Köderbarsche gesenkt und sie abends vom Boot aus an der Posenmontage angeboten. Und siehe da: binnen 1 Stunde gingen 4 Zander an den Haken (davon 2 ziemlich maßig mit a) 81 cm und b) 74 cm). Die Stelle war ca. 2m tief, mit sandigem und schlammigen Untergrund, ohne Unterwassererhebungen und mit großen Schilfgürteln am Ufer. Beste Fangzeit lag zwischen 22.10 Uhr und 23.10 Uhr.
Ich hätte das echt nicht für möglich gehalten, da ich den Köder teilweise auch direkt neben dem Boot angeboten habe (wo ein Freund und ich uns sogar unterhielten). Bei dem Wetter wird wohl jeder vorsichtige Zander noch so angriffslustig. Danke an die Blinker (es waren meine ersten Stachligen in diesem Jahr).

Gruß von secretdanny
 
Zuletzt bearbeitet:

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Hitze Zander - Aktuelle Blinker Ausgabe

secretdanny schrieb:
1 Stunde gingen 4 Zander an den Haken (davon 2 ziemlich maßig mit a) 81 cm und b) 74 cm).
Glückwunsch zu dem prächtigen Angeltag !!! #6 und den Zandern sowieso !!! |bla: ( nächstes mal die Fotos nicht vergessen ! |supergri )
manchmal muß man auch mal neue Wege gehen .... :m
generell sehe ich die Berichte in den Angelzeitungen aber eher skeptisch ....
 
AW: Hitze Zander - Aktuelle Blinker Ausgabe

Skeptisch sehe ich die generell auch, da dort oft totaler Blödsinn steht, der sich in der Realität gar nicht umsetzen lässt. Da wird dann nur des Inhalts wegen als Lückenfüller geschrieben.
Aber dieses Mal war ich begeistert, dass es tatsächlich funktioniert. Kann nur jedem dazu raten das auch mal zu probieren.
Fotos werden nächstes Mal natürlich gemacht #q
 

powermike1977

DS theoretiker
AW: Hitze Zander - Aktuelle Blinker Ausgabe

secretdanny schrieb:
Skeptisch sehe ich die generell auch, da dort oft totaler Blödsinn steht, der sich in der Realität gar nicht umsetzen lässt. Da wird dann nur des Inhalts wegen als Lückenfüller geschrieben.

mein reden, aber wenn du sagst, dass da was geht, dann wirds heute abend ausprobiert!
am besten finde ich in den abgelmagazinen, wenn 2 verschiedene artikel sich gegenseitig wegargumentieren-im gleichen heft! war glaube ich letzten oder vorletzten monat in bezug auf stahl und hardmono oder so ;)

egal, aber wenn ich heute abend nix fange-dann weiss ich, dass du zur redaktion gehoerst ;).
gruss,
mike
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Hitze Zander - Aktuelle Blinker Ausgabe

powermike1977 schrieb:
egal, aber wenn ich heute abend nix fange-dann weiss ich, dass du zur redaktion gehoerst ;).
|muahah:..........
 

Pfandpirat

Hängerkönig
AW: Hitze Zander - Aktuelle Blinker Ausgabe

da muss ich euch zustimmen.
zumal, wenn man die angelzeitschriften regelmäßig kauft,
sind die wiederholung der artikel und themen wirklich nervig.

bspw. : "Richtig twistern! Wichtig: Eine harte Rute und ohne geflochtene
geht gar nichts!"

richtig positiv überrascht war ich mal von einem Esox-Artikel über den Aal-Fang direkt vor den Füßen mit der 5-Meter Stippe.

Ausprobiert und prompt meinen allerersten Aal gefangen.
Das war wirklich klasse. (Klar hätte ich ihn mit einer Grundmontage vor den
Füßen vielleicht auch fangen können)
 
AW: Hitze Zander - Aktuelle Blinker Ausgabe

Keine Sorge, zur Readaktion gehör ich nicht |supergri

Aber das mit dem Wegargumentieren stimmt. Ist sogar ziemlich oft der Fall, egal welches Thema gerade behandelt wird. Meiner Meinung nach soll mit den Artikeln nichts anderes bewirkt werden, als die neuesten Produkte versteckt an den Mann zu bringen (wie so oft: Ich benutze xxx mit der Rute xy).

Aber zur Thematik zurück! Heute Abend würde ich das echt probieren. Aber da es bei uns heute heftig regnet und an meinem Zandertag super warmes Wetter herrschte, kann ich natürlich für nichts garantieren. Liegt vielleicht wirklich an der Wassertemperatur in den seichten Zonen. Liegt ja auch auf der Hand, dass sich da nachts die ganze Jungbrut rumtreibt. Vor allem Barsche (unsere kleine Bucht war voll von denen, da sie sich den ganzen Tag über ordentlich gesonnt haben). Wie es da bei Regen und Mistwetter aussieht weiß ich nicht. Glaube da geht dann eher weniger. Muss schon richtig warm sein. Am liebsten würd´ich heute auch wieder los, aber wenn ich so nach draußen blick... :v
 
AW: Hitze Zander - Aktuelle Blinker Ausgabe

@secretdanny:...so unplausibel und unverständlich ist das nicht das Zander nachts in so geringen Tiefen beissen,hat aber nix mit der Hitze zu tun.....!!!!!Zander kommen wie Hechte und Welse nachts in das Flachwasser um sich hier die Köfis zu schnappen...eigentlich logisch.......mein 80er Zander bis anfang juni 1,5 meter vom ufer weg in ungefähr 1,20m tiefe auf köderfisch.....am tag darauf fing mein kumpel einen zander mit 72cm auf köfi auch an dieser stelle....fangzeit von beiden fischen war einmal 22,30 uhr und dann um 23,30 uhr.......gruss micha
 

Veit

I ♥ Zander
AW: Hitze Zander - Aktuelle Blinker Ausgabe

Petri zu den tollen Zandrinos!
Aber was daran besonders ist, dass die Zander nachts ins Flache kommen, weiß ich nicht so ganz. Für mich ist das nix neues.
 

J-son

Ausnahmevegetarier
AW: Hitze Zander - Aktuelle Blinker Ausgabe

Nee, isses nicht...der Thread ist über drei Jahre alt=)

GRZ:
J@Y
 
Oben