Hilfe zu Brandungsrutenwahl

Ra.T

Member
Hallo Angelfreunde,
ich möchte mir eine neue Brandungsrute kaufen und benötige einmal eure Erfahrungen zu einigen Ruten, damit mir die Entscheidung vielleicht etwas leichten fällt.
Die Rute benötige ich für die holländische Küste und als Limit habe ich mir ca. 140€ gesetzt.
Im Angelgeschäft gefielen mir folgende Ruten recht gut:
- WFT SURF 420, Wurfgewicht 250gr, kleine Ringe, verstellbarer Rollenhalter.
- Shimano AEROCAST 420, 200gr Wurfgewicht, ovaler Blank.
Shimano Beast Master 420, altes schwarzes Modell.

Nun meine eigentlichen Fragen:
Ihr habt doch bestimmt schon Erfahrung mit diesen Ruten.
Wie ist die Wurfweite bei diesen Ruten und wie weit schafft es besonders die WFT mit den kleinen Ringen ?
In Holland ist ja meist viel Gegenwind an der Küste, deshalb habe ich bis jetzt immer mit ca. 150gr-200gr geworfen.
Für einige Antworten wäre ich euch dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

degl

Well-Known Member
AW: Hilfe zu Brandungsrutenwahl

Hi Ra.T,

spontan und unter der Berücksichtigung deiner Faktoren...........die Besatmaster.

-Wg.-250gr.

-mittleres Ruteneigengewicht

-gute Qualität

-auch geeignet für "Normalwerfer"

Wobei ich ausdrücklich nicht sagen will, das die Anderen ungeignet wären.............nur ich würde mich für die Beastmaster entscheiden#6

gruß degl
 

Ra.T

Member
AW: Hilfe zu Brandungsrutenwahl

Hallo Degl,
korrekt ich meinte die Beastmaster, hab meine Angaben entsprechend korrigiert.

Kennst du evtl. das aktuelle Modell der Beastmaster ?
Die gelbe mit dem Ovalblank.

Das alte Modell bot mir ein Händler in meiner nähe für ca. 100€ an und das aktuelle krieg ich schon für 120€, nur halt im Versand. Das wäre die Katze im Sack, mit Rückgaberecht.

Gruss
Ralf.T
 

degl

Well-Known Member
AW: Hilfe zu Brandungsrutenwahl

Hallo Degl,
korrekt ich meinte die Beastmaster, hab meine Angaben entsprechend korrigiert.

Kennst du evtl. das aktuelle Modell der Beastmaster ?
Die gelbe mit dem Ovalblank.

Das alte Modell bot mir ein Händler in meiner nähe für ca. 100€ an und das aktuelle krieg ich schon für 120€, nur halt im Versand. Das wäre die Katze im Sack, mit Rückgaberecht.

Gruss
Ralf.T
Wenn ich das richtig beurteile, dann hat die "Neue" einen gelbe Ummantellung im unteren Teil...........könnte dafür sorgen, das weniger Kratzer durch Rutenständer oder Ablagen auf den Blank kommen............ob allerdings jetzt die Rute irgendwie besser als ihr Vorgängermodell ist, muss dann jemand beurteilen, der beide gefischt hat............Erfahrungsgemäß eher nicht wirklich, da die "Industrie" sowas eher für uns Angler macht um uns zu locken;)
Wohl eher ne "Geschmacksfrage"

gruß degl
 

Ra.T

Member
AW: Hilfe zu Brandungsrutenwahl

Hallo Degl,
nur zur Info, da du mir geantwortet hast.
Gewinner war die Shimano Aerocast.
Den Griff von der WFT-Rute mochte ich nicht gerne anfassen, (find ich Misslungen) ansonsten ist die Rute OK.

Die Beachmaster war mir für den VK-Preis zu alt (139€).

Die Aerocast lag sofort toll und angenehm in der Hand.
Da die Rute ja ein anderes Wurfgewicht hat, werd ich halt dieses Jahr nur mit < 175gr angeln. Kompromisse muss man halt eingehen.
mfg
Ralf

PS.:Die teuersten und besten Ruten von Shimano haben im Vergleich zu normalen Brandungsruten ziemlich kleine Ringe.
Ähnlich der neuen WFT.
 

degl

Well-Known Member
AW: Hilfe zu Brandungsrutenwahl

Hallo Ra.T,

schön, das dir der Kauf eines so guten Teils gelungen ist.#6

Denke da wirst du länger Freude drann haben

gruß degl
 
Oben