Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

DerSchneider

Ambitionierter Friedfischer
Moinsen

Nächstes Jahr bin ich ja leider zu alt um bei den Jugendlichen mit zu fischen aber ich werde sie mitbetreuen :g
Unser Verein tut nicht viel für die Jugend und ich weiß selber wie schwer es ist ohne Unterstützung dran zu bleiben, keiner meiner Familie angelt und der Jugendwart...na ja gut lassen wir das.
Die Truppe ist unmotiviert und vom Angeln her müssen wir Bezirks,-Landesverbands und Gemeinschaftsfischen wegen Personenmangel wohl ausfallen lassen :c

ES MUSS SICH WAS ÄNDERN!!!

meine ersten Gedanken
1.Teilnahme am sehr beliebten Forellenangeln nur für die die schon drei mal beim normalen Fischen waren.
2.Schnuppertag für Außenstehende.
3.Nur noch drei "Wettfischen" alle anderen Termiene dienen dem Austausch.

Na ja gibt noch par Sachen aber mich würd es interessieren was ihr machen würdet oder was die Jugend hier an Board an einer Jugendgruppe sehr gefallen würde.
 

dorschhai

Active Member
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Hallo,
ich stehe ungefähr vor dem selben Problem wie du. Unser Jugendwart hat kaum Zeit, der Betreuer unserer Jugendgruppe ist ein Säufer und angelt die ganze Zeit nur auf Hecht, nur wenn man ihn die ganze Zeit nervt, bemüht er sich mal auf und hilft den Kiddys ein bisschen. Naja schade eigentlich. In unserer Truppe sind knapp 20 Kids. Das einzigste was der Jugendwart macht, ist 3 mal im Jahr ein Wettfischen zu organisieren. Ich habe absolut nichts gegen den Jugendwart, er hat nur wegen Job wenig Zeit, deshalb bin ich mit MetalMen auch immer bei der Jugendgruppe, wir helfen halt den kleinen. Momentan stehen wir aber auch vor dem Problem, wie wir die müde Truppe wieder aufwecken können. Wir dachten da z.B. an Kurse jeden Freitag, in denen grundlegendes Angelwissen vermittelt wird, auch auf Vorbereitung auf die Prüfung. Natürlich an der frischen Luft.
 

Bison

Member
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Wie wäre es mit einem gemeinsem "Fischverwerttag"?!

Meine jetzt gemeinsames zubereiten der Fische oder sogar gemeinsames räuchern...
(Nach dem Angeln dann halt...)
 

dorschhai

Active Member
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Das wär allerdings was. Nur woher nehmen wir die Fische??? Momentan beißt eher wenig.
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

wenn ihr schöne Gewässer da habt wo evtl Zelten erlaubt ist, würd ich ab und an ein schönes Nachtangeln organisieren ....
entweder ne Gulachkanone - oder nen großen Schwenkgrill, oder nen Lagerfeuer oder sowas ähnliches ....
des weiteren halt vielleicht auch mal Kontakt zu andern Jugendgruppen in der Nähe aufnehmen ... man muß ja auch nicht immer Angeln :m
Ist halt alles eine Zeitfrage ... wer beruflich schwer eingespannt ist findet die halt schlecht ....
vielleicht mal ne Kuttertour organisieren ? wäre doch auch was wenn ein paar mal mit auf die See rausfahren wollen ;-)
 

dorschhai

Active Member
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Wir wollten dieses Jahr in den Sommerferien mit 2 befreundeten Vereinen in der Gegend ein Angelwochenende veranstalten. Musste aber leider ausfallen da die Rückmeldung zu gering war :c
 

Gunni77

Koordinator VfaA
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Hallo


Das mit dem Jugendnachtangeln fand ich auch immer ne tolle Sache, wann gibts da schon mal die Gelegenheit zu?
Was die Jugendlichen demotiviert ist anhaltender Misserfolg. Zeig ihnen, wie man richtig auf Rotauge und Co angelt, dann stellt sich der Erfolg schnell ein und zack, sitzen die Leute wieder am Wasser. Das Problem ist, das sich jemand dazu die Zeit nehmen muss...

Gruß
 

DerSchneider

Ambitionierter Friedfischer
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Das mit dem Zelten hab ich mir auch schon überlegt, werden wir auch wohl mal machen.
Wenn wir 20 aktive kids hätten wär ich froh beim Angeln erscheinen meißt nur sechs leutz, das BreamTeam zwei Freunde und ich und so ca. drei kids.
Mein bzw. unser Problem ist also einmal das die Kids kein Bock haben, dass meine beiden Freunde nächstes Jahr niergends antreten können und das uns allgemein Leute fehlen :c
 

DerSchneider

Ambitionierter Friedfischer
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

der Misserfolg ist ein wichtiger Punkt, daher nächstes Jahr weniger Vereins"Wettfischen" und mehr Vereins-Gemeinschaftsfischen mit mehr Austausch untereinander
 

ElfeIris

Member
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Hallo!
Mein Mann ist Jugendwart und wir auch die Beteiligung unserer Jungs ist oft gering. Die Mädchen sind übrigens prozentual immer sehr gut vertreten.
Veranstaltungen, die immer gerne besucht werden sind:
Fischen im Gewässer befreundeter Angelvereine
Bleigießen
Montage v. Stahlvorfächern
und man höre und Staune die Vorführung des Roten Kreuzes über Erste Hilfe!
Hoffe ich konnte etwas helfen und falls ihr ein paar Ideen habt, freue ich mich auch!
Iris
 

dorschhai

Active Member
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Naja unsere Jugendtruppe hat zwar 20 Mitglieder aber wie viele sind davon aktiv? Die Hälfte vielleicht. Und Mädchen - Fehlanzeige.
 

Sveni90

Angelsüchtig
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Bei mir sind es 3 mitglieder da nur ich komme sitz ich alleine da und gewinne immer.
neulich war ein jugendcamp bei uns am gewaässer das war ganz ok (25 leute)
 

arno

Active Member
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Moin!
Unser Sohn hatte letztens Pokalangeln .
Da waren bei echtem Sauwetter, 8 Kiddis da!
Hut ab, hätte ich nicht mit gerechnet!

Die Idee mit dem Roten Kreuz finde ich echt klasse, das werde ich bei uns mal empfehlen!
 

carp2000

Member
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Hi @ all,

das Problem ist auch in unserem Verein nicht unbekannt. Natürlich stellt sich auch hier die Frage, warum das so ist. Und wenn man sich dann mal mit den 'Erwachsenen' des Vereins unterhält, stellt man schnell fest, dass sie fest der Überzeugung sind zu wissen, was den Jugendlichen Spaß macht. Fragt man dann jedoch die Jugendlichen, dann zeigt sich, dass die ganz andere Vorstellungen von dem haben, was ihnen Spaß macht.

Natürlich ist mir auch klar, dass es heutzutage weitaus schwieriger ist, Jugendliche zum Angeln zu motivieren, als das noch zu meiner Jugendzeit war. Ob das nun an Computerspielen, Internet, Wertewandel oder sonst wo dran hängt, weiß ich nicht. Ist letztlich auch egal. Fakt ist, dass bei den meisten Jugendlichen Angeln heute nicht mehr den Stellenwert einnimmt, wie früher.
Und das sollte man als Jugendwart erst einmal so hinnehmen, sonst wird man früher oder später wirklich verzweifeln.

Und dann sollte man versuchen rauszubekommen, was den Jugendlichen Angeln wirklich bedeutet und was sie motivieren könnte bzw. was sie davon abhält, mehr zu angeln. Und dabei sollte man ganz unvoreingenommen vorgehen, d.h. nicht irgendetwas vorschlagen und auf Reaktionen hoffen. Im Zweifel fühlen sie sich dann noch zu etwas gedrängt, was sie gar nicht wollen und sagen trotzdem 'Ja'. Das geht dann natürlich in die Hose.

Ich würde zuerst mit jedem Jugendlichen einzeln sprechen und ihn Fragen, was ihm am Angeln Spaß macht, was er gerne mal fangen würde, was für ihn Erfolgserlebnisse waren, was ihn am Angeln und evtl. auch am Verein nervt usw. Das ganze natürlich in einer lockeren Atmosphäre, soll ja kein Verhör sein!

Wenn man dann die Wünsche seiner Jugendlichen zusammen hat, lassen sich viele Ideen finden, die das Angeln für die Jugendlichen interessanter machen. Und das kann man dann auch in einer größeren Runde besprechen.
Natürlich wird es immer ein paar geben, denen man es nie Recht machen kann, aber auf die kommt es nicht an! Für die meisten jedoch wird Angeln eine höhere Bedeutung bekommen!

Gruß

Thomas
 

DerSchneider

Ambitionierter Friedfischer
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Vielen Dank an alle für die guten Vorschläge |wavey:

@carp2000
die Gespräche laufen schon seid längerem, obwohl ich noch in ihrer Gruppe bin und sie zeigen erste Erfolge.
Habe herausgefunden wo die Jungs angeln wollen, hingefahren und riesen Beteiligung.
Was ich noch berichten wollte ist das es eine Veranstaltung gab wo alle (ca.20) da waren, ich dachte echt was geht jetzt denn ab, beim Arbeitstag, an dem die Jugend nicht teilnehmen muss, haben wir unser Hauptgewässer hergerichtet und es waren ALLE da.Dies zeigte mir das es um Natur erleben geht und das man den "Erfolgsdruck" der anderen Veranstaltungen mindern sollte.
 

Angler77

Member
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Hallo ! |bla:


Also ich bin zwar net der jugenleiter (noch nicht) !
Aber ich bin ausgebildeter Jugendleiter da ich ehrenamtlich in der kirche mit kindern arbeite d.h ich fahr mit zu freizeiten usw. mit.

Also in unseren angelverein sind glaub locker 60 Jugendliche.
Wir angeln so 12 mal zusammen im jahr fahren einmal zum forellenteich und 1mal basteln wir angelsachen wie spinner und so weiter.
Bei unseren Angeln bekommt mindestens der erste immer ein preis entweder ein pokal oder angelsachen.
Zum schluss ist eine verlosung von angel sachen wo jder noch was bekommt ! Also es ist immer ne Rolle und eine rute da bei so als hauptpreis.

Bei uns gibt es beim angeln immer was zu essen aumsonst ! ! !
Beim karpfen angeln sogar frühstück und mittag uch maden und futter gibt es um sonst ach so die verlosung ist auch um sonst.

Mein jugendleiter (wir haben 3 ) Der hauptleiter macht das auch sau gut ist ja auch ausgebildet. (grins)

Ich finde wenn ihr jugendleiter werden wollt oder es seid macht ruhig ml ein lehrgang/ausbildung die dauert so eine woche ich helfe euch auch gerne mit aderessen weiter. Und meist zahlt auch der verein was dazu !

Es ligt oft an den jugendleiter wie die truppe ist. Schon das verhalten hat viel zu sagen.

Angler88
 

dorschhai

Active Member
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Kostet das bei euch Teilnahmegebühr? Wir müssen welche kassieren, sonst wäre das ganze mit Preisen und Essen nicht finanzierbar.
 

Fischlifänger

Fischlifänger
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Hai |wavey: |wavey: ,

die Jugendlichen mal nach ihren Wünschen und Vorschlägen fragen .

Denen machts gleich mehr Spass wenn sie bei der Planung mit einbezogen werden #6 #6 .

Bei uns kam jetzt der Vorschlag mal Boillies selber zu machen .

Und fürs Nachtangeln , sind die Kiddies normal immer zu haben :) :) .
 

Welsmaus

New Member
AW: Hilfe,wie bring ich meine Truppe in schwung??

Hi

die Probleme scheinen wohl überall gleich zu sein. Erstmalig haben wir dieses Jahr ein momatliches Jugendangeln mit Betreuung angeboten. Leider ist die Beteiligung unserer 25 Jungangler recht spärlich.
Unser Verein (www.asv-dalbke.de) hatte im Juli ein Jugendangeln an einem fremden Gewässer (Hücker Moor). Leider hatten sich dazu auch nur 3 Jugendliche gemeldet.
Es war aber ein super Angelwochenende mit guten Fängen und nicht nur die Kits waren sehr zufrieden.
Einen Bericht davon gibt es hier: Jugendangeln am Hücker Moor .
Als die anderen hörten, wieviel Spaß sie hatten, haben sich fast alle (!) zum nächsten Jugendangeln (Karpfenangeln mit dem Profi) angemeldet.
Leider wurden dabei wenig Fische gefangen, aber die Tipps und Informationen des Karpfenprofis waren sehr gefragt.
Die Idee, die Jugendlichen einmal selbst zu fragen, was sie gerne hätten, klingt sehr gut. Ich werde dieses Thema einmal ins Forum reinsetzen.

Gruß

Uschi
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben