Hilfe bei Echolot

Fox

Allrounder
Hallo Leute,|wavey:
habe jetzt ein boot und überlege ob ich mir ein Echlot besorge!
Mir ist da das Eagle Cuda 168 aufgefallen. Könnt ihr mir das empfehlen bei 12m-ca 35m wassertiefe!!
Noch paar fragen :
wie mache ich das fest? ;+
Brauch ich da noch besondere Teile zum festmachen??;+
Sieht mann die Fische gut??;+
Fängt mann mit Echolot besser als ohne??;+
 

basswalt

Member
AW: Hilfe bei Echolot

hallo kapitän,
auf grossen gewässern ist ein echolot sicher eine hilfe. vorallem um die tiefe zu kennen.
bei mir ist ein garmin 100 im einsatz. habe die portable version. da gibt es übrigens einige informative threads übers festmachen und so....
würde mich erst mal gut informieren und dann entscheiden ....wünsche dir viel spass mit deinem boot ......bootangeln ist einfach wunderschön...grüsse aus dem 3seeland
 

Jirko

kveite jeger
AW: Hilfe bei Echolot

hallo fox #h

sicherlich ist das cuda 168 für deine belange in ordnung. dennoch gibt´s weitaus bessere lote für deinen einsatzzweck, da´s cuda nur ne 4er grauabstufung hat die displaygröße auch zu wünschen übrig lässt. gerade die grauabstufung ist in „flachwasserbereichen“ mitunter das i-tüpfelchen, wenn´s um das orten von fischen geht. die grauabstufung bedeutet, daß die reflektierten ultraschallwellen von der im lot befindlichen recheneinheit unterschiedlich gedeutet werden. je höher die grauabstufung ist (standard sollte ne 10er sein... optimal, im bezahlbaren sektor, ist ne 16er), desto besser kann das lot harte von weichen echos unterscheiden! mit ner 4er graustufung „siehst“ du womöglich keine im kraut oder in unterwasserwiesen steckenden fische... oder halt im schlamm liegende waller etc... mit ner 10er oder gar 16er stufung werden die reflektierten echos weitaus präziser gewertet und du hast, unter optimalen voraussetzungen, die möglichkeit, fische zu erkennen... diese möglichkeit fehlt dir aller wahrscheinlichkeit nach beim 168er cuda!

gib uns doch einfach mal ne info, was du bereit bist, zu investieren. dann können wir dir sicherlich bessere infos geben, welches gerät in deinen focus geraten sollte.... zu deinen anderen fragen kommen wir dann spädder ;) #h
 

Fox

Allrounder
AW: Hilfe bei Echolot

Hallo Leute,
Ich habe mit ca 150€ gerechnet!
Welches Gerät würdet ihr mir empfehlen??
Ach , und was ist eigentlich der Unterschied zu den portablen Echoloten??
 

Lechfischer

Member
AW: Hilfe bei Echolot

Also ich habe auch ein Echolot.Nicht das,was du hast,aber auch eins.Also bei mir sieht man da alle mögliche ******* drauf.

Jedoch ist es sehr nützlich,um beim Schleppen immer die gute Tiefe fahren kann.

Beim Schleppen auf Seefo hab ich immer mein Echolot dabei und fange auch besser.
Außerdem lernst du die Kanten und Sandbänke deines Gewässers dadurch auch gut kennen.

Insgesamt würde ich dir zum Echolot raten.
 
Oben