Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

Haenger

Member
Servus...

folgende Bitte an die Neckarcracks...

Meine bessere Hälfte und ich, wollen uns morgen die Jahreskarte für den Neckar zulegen.
Da wir bis auf zwei Besuche am Neckar ausschließlich am Rhein und diversen Seen am Spinnfischen waren, möchte ich mal höflich anfragen ob mir jemand was zu diversen Angelverbotszonen sagen kann??? ;+

Hauptsächlich haben wir uns den Abschnitt Heidelberg bis Mannheim vorgenommen und wollen zunächst ausschließlich mit der Spinnrute los... sowohl am Kanal als auch am Altarm ( s. Jpeg im Anhang )

Hab irgendwo dunkel in Erinnnerung, dass man z.B. auf dem letzten Km vor der Mündung nur auf der rechten Seite angeln darf, ist das richtig??
Gibt es noch mehr solche Stellen???

Der Altrheinarm Friesenheimer Insel gehört nehm ich an zur BW Rheinkarte?

Wär 'ne super Sache wenn da jemand was zu sagen kann! :)
Im Idealfall über Google Maps postet...

Wir wollen nicht unbedingt in die Sch... treten.

Um Tipps bezüglich hotspots möcht ich jetzt nicht betteln, die Suche danach gehört ja schließlich zum Angeln dazu...
Wer aber auch da 'nen Tipp zu lohnenswerten Stellen oder Stellen mit extremer Hängergefahr loswerden möchte, abgeneigt wären wir nicht. |supergri

Grüßerl an alle da draußen und Danke im Voraus.

Gruß Markus
 

Anhänge

  • Angelstrecke Neckar.jpg
    Angelstrecke Neckar.jpg
    64,3 KB · Aufrufe: 381
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

kleiner tip!!! wenn ihr euch die jahreskarte kauft,fragt nach dem plan wo die verbotsstrecken an den altwassern und den häfen drauf sind!!!! kostet um die 5 euro extra,bist aber auf der sicheren seite!!!
#h
 

Haenger

Member
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

kleiner tip!!! wenn ihr euch die jahreskarte kauft,fragt nach dem plan wo die verbotsstrecken an den altwassern und den häfen drauf sind!!!! kostet um die 5 euro extra,bist aber auf der sicheren seite!!!
#h

supi |good:

kurz und gut... da werd ich auf jeden Fall nachhaken morgen!
Ich hoffe dass der Händler in Weinheim dat Dingen auch hat!?

Mal gucken... vielen Dank jedenfalls #h
 
X

xmxrrxr

Guest
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

Wie Mutzenbacher schon sagt, die Karte ist Teil der Angelpapiere und MITZUFÜHREN !

Wie in den vergangenen Jahren schon praktiziert, vergessen die Händler leider die Kunden darauf aufmerksam zu machen....
Falls der Händler die Verbotsstreckenkarte nicht hat, wendet Euch direkt an den BSFV in Feudenheim, oder an die RNPG in Edingen. Dort solltet Ihr so ein Teil bekommen.

Zum Preis kann ich sagen, dass meine 2007 mal 1 € gekostet hat
 

Haenger

Member

Haenger

Member
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

So...

gestern in Weinheim gewesen und die Neckarkarte gekauft.
Sehr netter Shopbesitzer!
Fangbuch mit Pfand? Na alla gut... |kopfkrat
Lustig fand ich den Hinweis, dass jeder Angeltag einzutragen ist unabhängig vom Fang!
Und wo sind die 365 Spalten dazu?? |uhoh:

Die Zusatzkarte mit den Naturschutz- und Landschaftsschutzzonen hatte er jedenfalls auch, so richtig kapiert hab ich sie aber trotzdem nicht.

Es gibt rot schraffierte Bereiche in denen die Naturschutzgebiete gekennzeichnet sind >> Angelverbot... bis auf die mit schwarzen gepunkteten Bereiche in denen man dann doch angeln darf.

Soweit is klar...

An allen Stellen wo keine Schraffierung ist darf man angeln...

Aber was ist mit den grün schraffierten Gebieten??
Darf man da jetzt oder nicht??
Bei der Vergabekarte ist überhaupt keine Info dabei, nur dass man sich vorher informieren muss >> super |evil: >> schwach!!

In der Karte geht es jetzt ausschließlich um die Landschaftsschutzzonen, was mit den Hafengebieten etc ist, geht aber auch leider hier nicht hervor. :(

Wie auch immer, haben dann gleich mal noch ein paar vermutliche hotspots abgeklappert und gegen Abend konnt ich dann noch meinen ersten Neckarzander verhaften :).
War zwar nur ein kleiner ( knapp 45 cm ) aber für mich an dem Tag ein ganz großer.
Und ihn wieder schwimmen zu sehen das schönste...

Also wenn noch irgendwie jemand Informationen rund um den Neckarabschnitt Dilsberg bis zur Mündung Rhein hat, wir wären euch sehr dankbar!!

@ Mutzenbacher:
Könntest du deinen Link nochmal posten? ( PDF )
Der ging leider nicht...

Grüßerl vom Markus
 

Anhänge

  • cimg0140_sklein.jpg
    cimg0140_sklein.jpg
    13,8 KB · Aufrufe: 166
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

So...

gestern in Weinheim gewesen und die Neckarkarte gekauft.
Sehr netter Shopbesitzer!
Fangbuch mit Pfand? Na alla gut... |kopfkrat
Lustig fand ich den Hinweis, dass jeder Angeltag einzutragen ist unabhängig vom Fang!
Und wo sind die 365 Spalten dazu?? |uhoh:

Die Zusatzkarte mit den Naturschutz- und Landschaftsschutzzonen hatte er jedenfalls auch, so richtig kapiert hab ich sie aber trotzdem nicht.

Es gibt rot schraffierte Bereiche in denen die Naturschutzgebiete gekennzeichnet sind >> Angelverbot... bis auf die mit schwarzen gepunkteten Bereiche in denen man dann doch angeln darf.

Soweit is klar...

An allen Stellen wo keine Schraffierung ist darf man angeln...

Aber was ist mit den grün schraffierten Gebieten??
Darf man da jetzt oder nicht??
Bei der Vergabekarte ist überhaupt keine Info dabei, nur dass man sich vorher informieren muss >> super |evil: >> schwach!!

In der Karte geht es jetzt ausschließlich um die Landschaftsschutzzonen, was mit den Hafengebieten etc ist, geht aber auch leider hier nicht hervor. :(

Wie auch immer, haben dann gleich mal noch ein paar vermutliche hotspots abgeklappert und gegen Abend konnt ich dann noch meinen ersten Neckarzander verhaften :).
War zwar nur ein kleiner ( knapp 45 cm ) aber für mich an dem Tag ein ganz großer.
Und ihn wieder schwimmen zu sehen das schönste...

Also wenn noch irgendwie jemand Informationen rund um den Neckarabschnitt Dilsberg bis zur Mündung Rhein hat, wir wären euch sehr dankbar!!

@ Mutzenbacher:
Könntest du deinen Link nochmal posten? ( PDF )
Der ging leider nicht...

Grüßerl vom Markus

Hallo Markus,

die Problematik kenne ich nur zu gut. Als ich mir letztes Jahr die Jahreskarte kaufte und mir daheim erst einmal die Karte in Ruhe ansah, kam ich mit dieser (wirklich unübersichtlichen) Karte auch nicht zurecht. Ich bin dann einfach zu RNPG nach Edingen-Neckarhausen gefahren und hab mir das mal erklären lassen.

Es gibt rot schraffierte Bereiche in denen die Naturschutzgebiete gekennzeichnet sind >> Angelverbot... bis auf die mit schwarzen gepunkteten Bereiche in denen man dann doch angeln darf.

genau! wann dort diese Ausnahmeregel greift, steht immer in dem Text unten. z.B.
Innerhalb des Naturschutzgebietes (schraffiert) darf unter bestimmten Regeln geangelt werden. Vom 1. März bis 15. Oktober darf in dem mit Punkten gekennzeichneten Bereich des Neckars geangelt werden, jedoch nur vom Boot aus in einem Abstand von 10 Meter zum Ufer hin.

Grün, also Landschaftsschutzgebiet ist generell erlaubt. Allerdings gibt es da wieder die gepunkteten Beschränkungen.

Wäre nett, wenn das jemand anderes noch bestätigen könnte. :) Nicht das du noch wegen mir einen von der WaPo aufn Sack bekommst.
 

Haenger

Member
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

genau! wann dort diese Ausnahmeregel greift, steht immer in dem Text unten. z.B.
Innerhalb des Naturschutzgebietes (schraffiert) darf unter bestimmten Regeln geangelt werden. Vom 1. März bis 15. Oktober darf in dem mit Punkten gekennzeichneten Bereich des Neckars geangelt werden, jedoch nur vom Boot aus in einem Abstand von 10 Meter zum Ufer hin.

siehste... das hier wusste ich jetzt allerdings gar nicht! |bigeyes
Ich dachte man darf an den gepunkteten Stellen auch am Ufer stehen... :(

Eigentlich müsste man bei der Kontrolle dann sagen... "hey Leute, was ist los... woher soll ich das denn wissen?
Warum bekommt man denn bei einem stolzen Preis von knapp 50€ keinen DINA4 Zettel mit den Verbotszonen dazu??"


Aber Unwissenheit schützt ja vor Strafe nicht... wie immer #q

Vielen Dank jedenfalls schon mal #6

Wieder ein Stück schlauer... ;)

Gruß
 

rudolfo247365

New Member
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

Hi Haenger,
hab in der Jahreskarte Neckar auf Seite 10 noch etwas gefunden,
und zwar unter
" ACHTUNG: Betr: Altneckar unterhalb des Stauwehr Ladenburg....."
Glaube aber, damit ist tatsächlich das Begehen mit Watstiefeln etc gemeint und nicht das Angeln an sich.
Übrigens sehr guter Thread, da ich finde, daß man als Beginner nicht wirklich ausreichend informiert wird.
Habe von dieser ominösen Karte mit eingezeichneten Verboten auch erst in diesem Thread gelesen.
Gruß, Rudi
 

Haenger

Member
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

Hi Markus,

guck mol ob´s dut

Gruß
Max


so... war mal kurz weg gewesen, hat funktioniert!
Vielen Dank #6

Das gibt meine Kaffeelektüre morgen früh ;)

Sind ja dann scheinbar doch noch ein paar Verbotsgebiete mehr, dacht mir schon sowas... #t

Grüßle vom Markus
 
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

siehste... das hier wusste ich jetzt allerdings gar nicht! |bigeyes
Ich dachte man darf an den gepunkteten Stellen auch am Ufer stehen... :(

darf man auch, aber halt wieder nicht überall. Das war ein Besispiel für das NSG1.

schau mal hier:http://www.sav-schriesheim.de/735_Naturschutzgebiet_1_FG.htm

z.B. NSG4 hat folgende "Punkte"-Regel:
Außerhalb der Brutzeit (15.08. bis 15.03.) darf darüber hinaus auf bestimmten Strecken (mit Punkten markiert) geangelt werden:

Ich persönlich finde auch den Altneckar ab Wieblingen ganz spannend. Dort kannst du wenigstens noch Strecke machen und die interessanten Bereiche abfischen ohne ständig auf die Karte gucken zu müssen.
#h
 

Haenger

Member
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

darf man auch, aber halt wieder nicht überall. Das war ein Besispiel für das NSG1.

schau mal hier:http://www.sav-schriesheim.de/735_Naturschutzgebiet_1_FG.htm


Super!!! |good:

vor allem mal klar und verständlich geschrieben!#6
Das kau ich mir jetzt mal in Ruhe durch und denne meld ich mich wieder zu wort.
Kennst dich auch im Mannheimer Eck aus?
Wie isses denn an der Kammerschleuse?
Wenn man auf der Spitze steht sollte das ja gehen, oder?
Für den Verbindungskanal brauch man ja 'ne extra Karte soweit ich das gesehen hab...

Grüßerl vom Markus #h
 
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

Hi,

welche Spitze?
Die aus der Schleuse = ok.
Dir zum Rhein ist kontraproduktiv.

Verbindungskanal ist mit Deiner Karte tabu. Aber Du kannst an der "Spitze" zum Neckar fischen, unter der Brücke quasi.

Da is nur der bekloppte Hausmeister von dem Kieswerk (wenn der noch lebt); Drohungen mit Polizei und Wasserschifffafahrtsamt einfach ignorieren und weitermachen. Nur parken ist dort Schei$$e.

Da haben einmal ein paar Leute eine Grillfete gemacht (Brückenfest, das machen die jede Woche unter einer anderen Brücke, nette Leute). Mit kleinem Feuer, Feuerlöscher und so weiter. Dann kam die Polizei, sie wären angerufen worden, weil da welche Bekloppten die Brücke anzünden würden.

Gerne war ich Zeuge das dem nicht so war. Depp einfach.

Gruß
Max
 
X

xmxrrxr

Guest
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

Es ist einfach Klasse....
Auch ich habe vor einigen Jahren dumm aus der Wäsche geschaut und nix kapiert was da drin steht.

Na ja, je öfter man am wasser ist, umso besser weiss man wo elche Markierungen und Schutzgebiete sind. Aber selbst heute nehm ich die Karte noch raus um das ein oder andere mal nachzuschauen ob es grade noch geht oder nicht :)

@Psycho
Lange nicht mehr gelesen... alles klar bei Dir ?
 
X

xmxrrxr

Guest
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

Noch ne Anmerkung zu dem Link => super !!
Da hat sich jemand richtig Mühe gegeben ! |supergri
 
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

@Psycho
Lange nicht mehr gelesen... alles klar bei Dir ?

bestens, Danke! und selbst?
Hab zur Zeit noch "Mitnahmeverbot", da die Tiefkühler noch vom letzten Norwegen-Trip voll sind :) Was macht die Welsjagd? :)



sorry, ich muss mal kurz vom Thema abschweifen...
Gibt es eigentlich noch mehr Gründe (außer das erlaubte Nachtangeln) für eine pfälzer Rheinkarte, statt BW?


Kennst dich auch im Mannheimer Eck aus?
Wie isses denn an der Kammerschleuse?

Sorry, da müssen die anderen helfen. Immer wenn ich mal da hin will, ist dort Highlife. Wahrscheinlich komm ich immer, wenn andere Vereine zufällig Hegefischen haben....;+
 

Haenger

Member
AW: Hilfe!! - Angelneuling am Neckar - Heidelberg bis Mannheim

Hi,

welche Spitze?
Die aus der Schleuse = ok.
Dir zum Rhein ist kontraproduktiv.

Verbindungskanal ist mit Deiner Karte tabu. Aber Du kannst an der "Spitze" zum Neckar fischen, unter der Brücke quasi.
...

Nee nee, ich meinte schon die Spitze an der Kammerschleuse, quasi die Mündung der Kammerschleuse wenn man das so will.
Auf der Karte im Anhang war auch hier ein Angelverbot gekennzeichnet, bis auf 'n kleiner Bereich an der Spitze.
Oder ist das überholt und trifft nicht zu??
Da müsste man sich ja hinstellen können um an der Kante entlang zu angeln, oder? #c
Weiß ja nicht wie die Aufseher in BW drauf sind...

Ist im Prinzip 'ne ähnliche Situation wie am Eingang des Eicher Sees / Rhein etc.
Oder eben am Anfang des Verbindungskanals... da müsste das ja auch gehen.

Inwiefern meintest du dass der Mündungsbereich kontraproduktiv ist?
Von der rechten Neckarseite aus müsste es doch gehen?
Ist die Stelle generell eh nix? ( Hab mir das noch nicht angeschaut... )

Nochmal an alle die hier im Trööt gerade aktiv sind...:

Ich find das klasse wie ihr euch hier beteiligt und dank euch für eure Links und Beiträge...
Bin dadurch 'n gutes Stück weiter... und wahrscheinlich nicht nur ich wie ich gelesen hab.
Find ich gut! #6

Danke!!!

*werden nächstes WE mal den Bereich um Wieblingen erkunden wie es aussieht*

Grüßerl an alle
 

Anhänge

  • Gewässerkarte.jpg
    Gewässerkarte.jpg
    52,3 KB · Aufrufe: 222
Oben