Heringsfilets räuchern, Räuchermöpse herstellen ?

Caddydriver

New Member
Moin zusammen...
Könnte mir bitte jemand erklären wie man Heringsfilets räuchert ?
Es geht um die Doppelfilets die der Fischladen an der Ecke hat, wie lange in was einlegen, wie lange garen und räuchern ?
Mein erster Versuch nach einer Anleitung aus dem Netz ging leider in die Hose #d.

Noch etwas wäre die Herstellung von Räuchermöpsen ?
Ist im Netz leider garnichts drüber zu finden...

Danke schonmal für Eure Antworten

Gruß Heiko
 

Karauschenjäger

Active Member
AW: Heringsfilets räuchern, Räuchermöpse herstellen ?

Na gut, Heringsfilets habe ich noch nicht geräuchert, wohl aber Heringe, nämlich die relativ kleinen aus der Schlei.

Tino hat recht, diese Fische sind von der Struktur viel zu empfindlich, um richtig Feuer zu bekommen.

Der Hering, obwohl früher als "Arme-Leute-Essen" verschriehen, ist m.E. nix für den Anfänger als angehenden und kommenden Räuchermeister.

Da ich häufig Makrelenfilets räuchere, die aber viel "robuster" als Heringe sind, könntest Du vielleicht das eine oder andere übernehmen....

Und dann noch: Die Matjesfilets kalt geräuchert ergibt übrigens den sogen. BRADOS, heiss begehrt und im Geschäft teuer bezahlt.


Munter bleiben
Karauschenjäger
..........................


.
 

reinhard_sn

Member
AW: Heringsfilets räuchern, Räuchermöpse herstellen ?

hallo
meint ihr sowas
normal_923567.jpg


ist was ganz feines

gruß reinhard
 

Sterni01

Der mit dem Wolf angelt
AW: Heringsfilets räuchern, Räuchermöpse herstellen ?

Bei den sogenannten ,,Räuchermatjesfilets,, wird aber nicht der Fisch geräuchert, sondern das Öl !!!!
 

Karauschenjäger

Active Member
AW: Heringsfilets räuchern, Räuchermöpse herstellen ?

Sterni01;3136896]Bei den sogenannten ,,Räuchermatjesfilets,, wird aber nicht der Fisch geräuchert, sondern das Öl !!!!
Bei den Räuchermatjes, die gar nix mit den kalt geräucherten Matjesheringen zu tun haben, die dann als BRADOS verkauft werden, sind die Filets nicht geräuchert.

Natürlich wird auch nicht das Öl, in dem sie schwimmen, zuvor geräuchert, wie auch #c - wir können es ja mal versuchen, sondern in der Lebensmittelindustrie gibt es eine unzählige Menge von Aromastoffen, so auch für "Räucherwaren", die manchmal keine sind, und darum können wir zum Beispiel die Matjesheringe mit Räuchergeschmack, bekannt auch als Smokys oder solche mit Sherry, das sind dann natürlich die roten Sherrymatjes, kaufen.

Alles nachzulesen bei www.emder-matjes.de. Auch mal den Film auf der HP dazu abspielen!

Die haben Fabrikverkauf und das nutze ich manchmal, wenn ich in der Seehafenstadt bin, gerne aus. Das soll keine Werbung sein, ist aber infomativ für alle Heringsräucherer.


Munter bleiben
Karauschenjäger
............................


.
 

zander-ralf

Active Member
AW: Heringsfilets räuchern, Räuchermöpse herstellen ?

Man muss aber ehrlicherweise erwähnen, dass die Emder-Matjes nur Heringe nach Matjesart sind. Also keine echten Matjes.
Ich kann von mir selbst jedoch behaupten, dass "die Emder" mir oft besser schmecken als die echten holländischen Matjes; obwohl da einiges an Chemie 'drin ist.
Fokken&Müller hat geräucherte, die sogenannten Smokies, auch vorrätig. Die wurden natürlich nicht wirklich geräuchert sondern es ist das Zusatzaroma "Rauch" mit im Öl.
Der eindeutig natürlichere und ohne Zusätze ist klar der holländische Fassmatjes. Da ist nur Salz drin und eigene Enzyme.

Caddydriver, finde doch erstmal heraus ob die Doppelfilets echte Matjes oder nur Heringe nach Matjesart sind. Die echten, die nicht in Öl liegen, werden sicherlich Rauchgeschmack annehmen. Ob die "Nachgemachten" in Öl auch dazu geeignet sind weiss ich leider nicht.

Allerbest ut Oostfreesland,
zander-ralf
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben