Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Pinseler

der Reinbeisser
Wer hätte das gedacht, eigentlich war für dieses Jahr keine Angelexpedition geplant gewesen, dann wurde jedoch in Helges Fishingcamp auf Ulvöya, Hitra kurzfristig eine Parzelle frei. Mit den großen Lengs im Hinterkopf, die alljährlich beim Iron Fisherman gefangen werden, haben wir sofort zugeschlagen. Aufgrund der langen und kurvenreichen Anfahrt kamen wir schließlich am Abend des 24. Juli mit einem Pavianarsch an. Im Camp trafen wir zunächst auf Stammgäste, die bereits 15 Jahre jeden Sommer für 2 -3 Wochen vor Ort waren und von großen Fischen sämtlicher Spezies berichteten.
Werner war so barmherzig, uns gleich zu sagen, wo ein großer Seischwarm stand. An einem Platz, an dem wir sicherlich niemals auf Sei geangelt hätten. Werner, wir danken Dir. Und obwohl auf dem Echolot keine Fische zu erkennen waren, geling uns eine gute Seirutsche mit Fischen in der 3-5 kg Klasse. Die üblichen Unterwasserberge wie Skatran, Nygrunnen, etc. konnten da nicht mithalten. Nachdem die Gier erstmal befriedigt war, planten wir unseren eigentlichen Zielfisch nachzustellen – dem Leng. GPS-Daten hatten wir von wohlwollenden Boardies erhalten. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die Kollegen. Weitere lengpotente Stellen hatten wir anhand einer Navikarte erarbeitet. Wie auch immer, Lengs bissen nicht – nur Schwarzhaie. Nicht über den Korallen und auch nicht an sonstigen Kanten.
Einmal hatte ich einen sonderbaren Kontakt, ob Hänger oder ein Koloss, das vermag ich nicht zu sagen. Anfangs hatte es etwas geklopft, dann ging es nicht weiter nach oben, und als es dann doch nach oben ging, ist er ausgestiegen. Das Blei hing jedenfalls nicht, sonst hätte die Abrissschnur ihren Dienst getan. Die Haken waren ca. 1,5m über Grund.

Später erzählten uns andere Angler, die teilweise in den vorangegangenen Jahren Lengs über 20kg gefangen hatten, dass dieses Jahr die Lengs nicht da seien. Einer meinte, das liege daran, dass die Rotbarsche seit letztem September abgewandert sind. Wie auch immer, jetzt ging es auf Lumb; der Köder wurde direkt am Boden angeboten. An der einen oder anderen Kante bissen dann auch schöne Exemplare bis 8kg.



Zur Abwechselung und zur Entlastung der arg strapazierten Armmuskulatur ging es dann auf Pollack. Werner hatte uns die Kniffe dieser Disziplin gelehrt, so dass wir einige prächtige Exemplare dieser launischen Spezies abgreifen konnten.

Anfangs war das Wetter wie auf Gran Canaria, jedoch machten uns in der Mitte des Urlaubs dichter Nebel zu schaffen. Werner sagte, in 15 Jahren habe er noch nie erlebt, dass der Nebel den ganzen Tag geblieben ist. Zum Ende des Urlaubs kamen dann noch Regen und etwas mehr Wind hinzu, so dass das Tiefseefischen und die Seirutschen auf dem offenen Atlantik nicht mehr möglich waren. So stellten wir weiter in geschützten Gefilden Pollacks nach.

Auf der Rückfahrt haben wir dann doch den neuen Drillautomaten auf der Color Line in Anspruch genommen. Einfach die Lunte einspannen, Fisch und Gewicht auswählen und den gewünschten Drill durchführen: Leng 25kg. Herrlich!

Abschließend ist zu sagen, dass die Boote der Anlage und der Service gut waren. Die Boote sprangen auf Anhieb an.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

SuperMario

z.Zt. nur selten hier
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Schicker Kurzbericht mit schönen Fängen. Mein dickes Petri dazu!

Habe trozdem eine Anregung für die nächsten Foto's: den Augengriff bitte nur zum sicheren "Über-Wasser-Halten" verwenden (mache ich auch), auf den Fotos sieht's unschön aus, auch wenn's gute Fische sind.
 

Sarein

Sarein
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Schöne Fische und Glückwunsch zu dem herrlichen Urlaub! #6
Da kommen erinnerungen hoch... Wo hast du gebucht? Ich fahre evtl. nächstes Jahr auch wieder nach Ulvoya.
 

Seaangler

Norgekersten
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Hallo Jungs
Das ging ja richtig ab ,dagegen ist das gelbe Riff ja richtig öde #h
Viel Glück wir müssen ,Dänemark nochmals unsicher machen
 

SteinbitIII

...hart am Fisch...
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Petri Heil Pinseler!!!!!
Vielen Dank für den schönen Kurzbericht!!!! Die Lumbs haben Format Jungens, schöne Fische#6#6
Und obendrauf noch ne ordentliche Seiklatsche;)! Den Pavianhinter kannst Du mit Kniebeugen wieder wettmachen!!! Schönen Gruß an Deine Brüder, ihr seid ne dufte Truppe|wavey:
 

Lengangler

Ruten*HALTER*
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Stephan, auch von mir ein kräftiges Petri Heil!!!
Feiste Lumb die Ihr da ans Tageslicht befördert habt....#6
Ihr seid ja auch immer auf der Suche nach dem Grossfisch...und wer sucht, der findet auch irgendwann, möglicherweise beim nächsten Törn:vik:
Wir begeben uns ja im September auf die Suche...bin mächtig hot und werde mit Hauke nächste Woche erstmal ne Taktikbesprechung einläuten:q
 

Seaangler

Norgekersten
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Hallo
Habe gerade die neue DVD von Rainer Korn geschaut:vik:
Der hat mit Enrico und Uwe Bertram Hitra unsicher gemacht.
Dort landen Sie ein paar Lengs,kannst Du Dir als Trostflaster holen. Sie heißt "Rausch der Tiefe"
Ich versuche es noch mal mit Enrico im September,hoffentlich habe ich mal gutes Wetter |uhoh:
Ich möchte doch nur einen vernünftigen ,das würde schon reichen.
Danach suche ich mir ne andere Fischgruppe

Gruß
 

caddel

Member
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Hallo
Habe gerade die neue DVD von Rainer Korn geschaut:vik:
Der hat mit Enrico und Uwe Bertram Hitra unsicher gemacht.
Dort landen Sie ein paar Lengs,kannst Du Dir als Trostflaster holen. Sie heißt "Rausch der Tiefe"
Ich versuche es noch mal mit Enrico im September,hoffentlich habe ich mal gutes Wetter |uhoh:
Ich möchte doch nur einen vernünftigen ,das würde schon reichen.
Danach suche ich mir ne andere Fischgruppe

Gruß
Meinst Du, dass Enni auf sowas steht ?:k|kopfkrat|wavey:

Wann fährst Du ??? 09. - 21. Sep. ? Dann würden wir uns nämlich treffen, da ich zu diesem Zeitpunkt auch mal dort mein Unwesen treiben will.

Gruß
caddel
 

Kebu

Member
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

@ Kersten,,,,,


nimm dir doch einfach ein anderes Ziel |bla:|bla:|bla:|bla:


30 kilo lengs sind zur zeit aus:vik:


freu mich auf September

Kebu
 

caddel

Member
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Kebu,

die sind nur weggesperrt und werden am 10.09 dann wieder frei gelassen.|supergri

Freue mich auch auf September #h
 

Seaangler

Norgekersten
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Hallo
Ihr seid gerade wieder zu Hause und die Lengs beißen#q
Schaut mal auf die Tiefseefront Hitra und da fahre ich bald
hin,noch bin ich voller Hoffnung es gibt noch 30 ohne Leich
im Herbst|kopfkrat
Petri
 

Pinseler

der Reinbeisser
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Komme gerade von der Suche nach neuen Lengrevieren zurück. Hier eine ganz besonders aussichtsreiche: :vik:
 

Anhänge

Pinseler

der Reinbeisser
AW: Helges Fishingcamp 25. Juli – 3. August 2008

Wicklow Mountains, nahe Dublin. Schöne Kante, woll? Schade, dass es nur Süsswasser ist...
 
Oben