Heilbutt im Süden!!

Micha76

Member
Ich Fahre im Mai nach Hidra#6 . Nun wollte ich fragen ob es sich lohnt dort auf Heilbutt zu Fischen!! Wenn ja würde ich mich freuen wenn ihr mir auch die plätze sagt.

MFG Michael
 

SteinbitIII

...hart am Fisch...
AW: Heilbutt im Süden!!

Hallo Micha!
Ich denke, gezielt lässt sich Heilbutt in der Ecke Hidra nicht befischen. Du solltest Dein Augenmerk eher auf die Fischarten legen, welche dort öfters anzutreffen sind (Leng,Dorsch,Köhler,Lumb,Makrele) und Dich freuen, wenn ein Heilbutt als Beifang an Deine Angel geht;)#h
 

Andreas 25

Active Member
AW: Heilbutt im Süden!!

Ich glaube gezieltes Heilbuttfischen ist erst ab Höhe Hitra möglich, in südlicheren Gefielden ist es wohl eher Glückssache.
 

Jirko

kveite jeger
AW: Heilbutt im Süden!!

nabend michael #h

eines ist fakt: dem hippo wird auch in südnorwegen gezielt von den dort ansässigen fischern nachgestellt und das mit nicht mal so schlechtem erfolg... ich vermute aber mal in bereichen, welche von den üblichen angelbooten nicht erreichbar sind. sicherlich wirst du auch küstennah, wenn das paket stimmig ist (abfallende sand- und kiesbänke in bummelich 50-100m an abfallenden (strömungs)kanten), heilbutt vorfinden, aber diese stellen müssen in südnorwegen im einzugsbereich der angelkarren auch erst einmal gefunden werden ;) #h
 

Debilofant

Well-Known Member
AW: Heilbutt im Süden!!

...im Moment dürften die Chancen bestandsbedingt für Angler im Süden Norwegens (nicht mehr/noch nicht wieder) gut genug sein, um ein solches Unterfangen hoffnungsvoll im Rahmen eines Urlaubsaufenthalts anzugehen...

Es gibt zwar hin und wieder veröffentlichte Fänge, wie etwa vor Korshamn, wo im letzten Jahr wohl zwei wirklich schöne Fische gefangen wurden, oder wie man für den untersten Bereich Fjordnorwegens hier sehen kann:

http://www.ryfylke.net/index.php?action=fullnews&id=1212

...aber um es speziell auf Heilbutt zu versuchen, müsste man wenigstens die entsprechenden Gebiete ganz genau kennen und nicht selten wird es vor der Küste Südnorwegens so sein, dass man als besonnener Angler besser gar nicht versucht, womöglich weit entfernt liegende Stellen anzufahren, bei denen dann Erfolgsaussicht und Risiko in keinem gesunden Verhältnis mehr zueinander stehen...

Tschau Debilofant #h
 

asgard_kiel

Member
AW: Heilbutt im Süden!!

Wir waren 2004 auf Hitra in Knutshaug, haben 1 Woche nur mit Naturköder auf Heilbutt gefischt und dabei 2 Babyheilbutt gefangen. Den wohl größten Heilbutt hatte ich vom Bootssteg am Haken, dann natürlich am nicht dafür ausgelgtem Gerät und ihn natürlich nach 30min verloren. Ihr solltet zwischen 20 und 70m fischen mit Heringen am Naturködervorfach. Hakengröße 10.0-12.0 und Vorfach 0.80-1.00mm
Ich denke die Chance besteht immer. Garantie gibt es natürlich nie.

Gruß
asgard
 

fjordsepp

Grosshecht-Danebenangler
AW: Heilbutt im Süden!!

Hallo also nach meinen Infos kann man in der Trondheimsleia(richtig geschrieben?)einen gezielten Versuch auf Tischplatte versuchen und zwar auf den dort vorkommenden Plateaus....ist die seite zum Festland von hitra aus gesehen
 

asgard_kiel

Member
AW: Heilbutt im Süden!!

Hier eine Montage für Norwegen
 

Anhänge

  • MONT_NORWEGEN1.jpg
    MONT_NORWEGEN1.jpg
    29,8 KB · Aufrufe: 146

SteinbitIII

...hart am Fisch...
AW: Heilbutt im Süden!!

Hallo Jungs!
Guckt mal genau, wo er hinfährt;) is nen bisschen weit weg von Hitra!!!!#h
 

Jirko

kveite jeger
AW: Heilbutt im Süden!!

@asgard - die pilkmontage ist ja auch in (fast) allen gängigen büchern / heften zum thema norwegen zu finden, sollte aber nicht gefischt werden... man(n) macht damit vielleicht "masse", aber relativ selten "klasse". leider wird heutzutage noch sehr oft mit solchen tannenbäumen gefischt aber für mein dafürhalten sind diese immer noch ausgesprochenen empfehlungen in diversen printmedien schlicht und einfach müll - sorry... geht nicht gegen dich persönlich asgard!!! #h
 

Honeyball

endlich EX-Mod
AW: Heilbutt im Süden!!

Ich musste auch erstmal schmunzeln, als ich das Bild gesehen habe...
Du fängst bestimmt besser mit 'nem leichteren und weniger auffälligen Tackle.

Ich würd's einfach mit Hering oder Makrele am Circle-Hook in der Seitenarm-Montage oder mit Giant-Jighead versuchen und möglichst unterschiedliche Tiefen befischen...
 

asgard_kiel

Member
AW: Heilbutt im Süden!!

Wie schon richtig erkannt, die Montage ist nicht von mir und wenn ich auf Großköhler fische dann mit einem Beifänger und nicht mehr.
Das Naturködersystem ist nicht schlecht, damit habe ich eigentlich immer gut gefangen.

Gruß
asgard
 
Oben