Hechtrute& Rolle

Spungolo

New Member
Hallo zusammen

ich möchte mit diesen Ruten zum einen auf Karpfen mit der Festbleimontage fischen und zum anderen möchte ich auf Hecht ansitzen können ohne mir andere Ruten zulegen zu müssen.


Maximal möchte ich dafür 150 Euro für die beiden Schmuckstücke ausgeben und lange damit Freude haben.


Eine Aktion ist mir ins Auge gesprungen in der Bucht :


http://www.ebay.de/itm/2-JRC-Carb-Ka...item4856987a68

Was haltet ihr davon, werde ich damit Freude haben?


Alternative Vorschläge ?

Oder lieber Deadbait ? Wenn ja welche Modelle ?

Nun kommen ich mal zur Rolle

Ich habe mir ein Modell zwischen 8000-10000 vorgestellt mit einem Freilauf

Meine Ideen wären:

-Fox Stratos 10000e

- Fox Eos 7000 Rell

-Shimano USA Baitrunner Oceanic BTR 6000 OC

-Shimano Baitrunner ST 4000FA ( Ausreichend?)

Reichen die Fox für den Einstieg oder sollte ich zu Shimano greifen? (Bin Schüler)

Meine dritte und letze Frage:

Habe mir eine Feeder gekauft, um genau zu sein eine Medium Feeder 3.90 lang und 90 Gramm Wg.

Fischen will ich damit in Großen Seen und Flüsschen.

Meine Gerätehändler hat mir für diese Rute die oben genannte Stratos 10000e empfohlen, aber in meinen Augen ist diese viel zu schwer für den ständigen Gebrauch.

Ist sie nicht zu überdimensioniert?

Sollte ich ein kleiners Modell fischen, bin hin und her gerissen den Zammataro und co. fischen auch solche Klopper |kopfkrat

Lieben Gruß & Petri Heil
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Hechtrute& Rolle

Um was zur Rollengröße zu sagen, wäre es hilfreich, etwas über die Angelentfernung zu wissen. Deine Rollen, die Du da angibst, sind alle sehr groß.

Zur Rute kann ich so nix sagen, da ich sie nicht kenne.
Grundsätzlich sollte jede vernünftige straffe Karpfenrute packen, was Du vorhast...übertrieben gesagt, schafft das auch ne 3m Telegrundrute von Askari mit 100 Gramm für 15 Euro. Es kommt auf die Wurfweite an, aber bei beiden Methoden, ist die Rute eigentlich ziemlich nebensächlich (steinigt mich), da Rückmeldung etc. keine Rolle spielen und die Rute lediglich die Fluchten der Fänge abpuffern muss und den Köder an den Platz werfen.

Darf es günstig und bewährt sein: http://www.am-angelsport-onlineshop...end-Carp-12ft-275lb-Hammerpreis_p27444_x2.htm . Die fischen einige hier aus dem Board und sind begeistert. Die sollte genau passen für Dich.

Rolle holste Dir ne Okuma Longbow in der entsprechend passenden Größe:http://www.am-angelsport-onlineshop...ywords=longbow&search_in_description=&x=0&y=0 . Auch günstig, bewährt und von vielen im Board genutzt. Die habe ich auch und bin begeistert...

Dann biste selbst mit der größten Longbow bei knapp 80 Euro pro Kombo. Die gesparten 70 investierst Du entweder in ne zweite der gleichen Art und bist knapp über Deine 150 € oder in Schnur, Köder, Blei usw.

Viel Erfolg.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Hechtrute& Rolle

Ach und lass die Finger von den Fox Stratos. Das ist billigster China Rollen Matsch mit nem preissteigernden Fox Logo, so mein Eindruck aus dem Laden. Die Okuma ist um Längen besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kouta

Member
AW: Hechtrute& Rolle

Leichenschänder ! :)
 
Oben