Hechtoutfit

Farina

Member
Hallo zusammen,

ich habe in den letzten Jahren recht erfolglos auf Hecht gefischt. Bei über 10 Versuchen habe ich einen 65er und einen ca. 40 cm Hecht erbeuten können;+ . Ich möchte das in diesem Jahr ändern und hoffe das die Erfolgskurve dann nach oben zeigt. Jetzt habe ich auf der Seite von einem bekannten Händler in Siegsdorf das komplette und perfekte Hechtgerät und Outfit gefunden und möchte mir die dort vorgestelle Kombination komplett zulegen.

http://www.rudiheger.eu/index.php?cat=c300_Hecht-Outfit.html

Über den Gesamtpreis war ich doch etwas erschrocken, deswegen wäre es prima wenn Ihr mir sagen könnten was nicht zwingend notwendig wäre.

Danke Farina
 

Patrick83

Mitglied
AW: Hechtoutfit

Tach,
also ich würde sagen,das du das nicht alles brauchst!
Fischt du nur mit Fliege oder Streamer?
Ich habe persöhnlich die Erfahrung gemacht,das du mit einer Spinnrute ungefähr 2,70m,20-60 WG (je nach gewässer!),deutlich besser auf Hecht/Zander gehen kannst!
Ist meine meinung.....!
Geh doch einfach,in den Angelladen deines Vertrauens,und stell dir da selber ein Set zusammen!!!
Ist doch besser,wenn man das Geschirr in der Hand hat!!!!!#6

Mfg Patrick
 

Patrick83

Mitglied
AW: Hechtoutfit

Ach und eins noch,ich habe die Meter Marke auch noch nicht durchbrochen....der größte war 99cm...*kotz*...was soll man dazu noch sagen????|uhoh:
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Hechtoutfit

Also dem Hecht muß man sich schon genau und exakt anpassen, sonst wird das nix. #d Gibt nur Zufallshechte. :g

Das ist schon weitaus besser:
titel3.jpg


So getarnt und sich dem Hecht unsichtbar und ähnlich adaptiert klappt es schon mal leicht besser: :m
m65wood.jpg

Carwood.jpg


Der Ansitzangler kann es einfacher und noch besser so machen:
camo5.jpg


Das wesentliche Werkzeug, eine starke Kneifzange, ein sehr stabiles Gaff und einen großen Totschläger natürlich nicht vergessen, sonst wird das nichts mit der Trophäe des Lebens. #d

An alle viel Erfolg bei der Jagd auf unseren räuberischsten und brutalsten Raubfisch! #6
 
Zuletzt bearbeitet:

Patrick83

Mitglied
AW: Hechtoutfit

LoooooooooooooL
Habe gerade bemerkt,das das ja der Bereich "Fliegenfischen" ist.....Das habe ich grad verpeilt.....das ist nich mein Pflaster!
 

Patrick83

Mitglied
AW: Hechtoutfit

@Angeldet: hehehe das zweite pic ist lustig,ich angel oft "Stationär" auf Hecht/Zander,ich habe auch Tarnuniformen,aber was man an hat,ist -fast- egal....!!!
 

schrauber78

angelnder Kaffeejunkie
AW: Hechtoutfit

Uuuhhhhhhhhhhhhh, ein neuer Flamethread.... *freu*
 
AW: Hechtoutfit

Der Spinnfischer oder auch Fliegenfischer hat da aber auch gute Möglichkeiten und nur einen kleinen Nachteil gegenüber dem Ansitzangler.

m20060828214055.jpg


sniper.jpg


camouf142.jpg
camouf139.jpg


Da müsste ja was dabei sein:)

mfg Flo
 

Schutenpiet

We sit on top
AW: Hechtoutfit

Moin Farina, #d wie der Wind beim werfen sind die Preise beim kaufen eher ein mentales Problem...#c Hol´s Dir, Du brauchst das alles |supergri|supergri|supergri|supergri

Peter ;)
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Hechtoutfit

Ich würde meinen,zu der beknackten Mütze des Rudi Heger Outfits,brauchst du unbedingt
noch so ein schwuchteliges Seidenhalstuch (bei Fliegenfischern immer gern gesehen),
dann wird das auch mit den Hechten klappen.

Taxidermist
 

Ullov Löns

Active Member
AW: Hechtoutfit

Der betuchte Flifli hat doch eigentlich alles von dem Equipment. Einzig die Flachzange würde mir fehlen, aber davon laufen ja genug rum...
 

Doc Plato

Active Member
AW: Hechtoutfit

Moin Moin,

mal abgesehen davon das ich zum Thema Fliege-Hecht nicht viel dazu besteuern kann, so sind die Preise in dem Laden doch extremst überteuert! Dieser Lüftdruckprüfer für 44,90 Euronen, gibbet auch bei ATU für 9,99! Der kleine Seitenschneider für 37,90... also bitte, bekommste in Edelstahlqualität in jedem Baumarkt für unter 18€!!! Und ne Jacke für 369 Piepen weil da ein Name draufsteht? Wenn meine Perle mit sowas nach Hause kommen würde, würde ich an Schnappatmung sterben! Tropical Flats Shirt:
Sie sind aus 65 % Polyester und 35 % Baumwolle
gibt es auch bei Kik für 3,99 oder C&A 7,99 anstatt 75,90 € ... |muahah:


|wavey:
 
Zuletzt bearbeitet:

goeddoek

Nur noch genießen ;-)
AW: Hechtoutfit

Auf JEDEN Fall das komplette Set kaufen - man will ja nicht wie ein Anfänger aussehen.

Und dann die Lockmöglichkeiten |bigeyes #6

Flippers Hupe ? Wallerholz ? Kalter Kaffee #d


Was ich an dieser Combo richtig gut finde, sind die Eigenschaften des Outcast Super Fat Cat, lese ich doch auf der Seite von Heger, dass das sogar bellen kann :vik:

"Bellt Boot und Zubehör"

Das eröffnet dem Pike Specimen Hunter doch völlig neue Möglichkeiten :vik:
 

jflyfish

Member
AW: Hechtoutfit

Also Sparen kannst du am besten an der Rute, da gibts hier so'n Test von exakt der ultimativen Hecht und Meerforellenrute -- mal in Erwägung ziehen:vik:
jflyfish
 

Farina

Member
AW: Hechtoutfit

Ich habe mir heute den ganzens "Summs" komplett bestellt#6. Ich kann Euch sagen, ein Super-Service des Händlers.

Keine Versandkosten und noch 3 % Nachlass.#6

Nächstes WE, gehts den Hechten an den Kragen:vik:

Farina
 

Torsten Rühl

vom Niederrhein
AW: Hechtoutfit

@Farina

selber schuld wenn du so viel Geld ausgibst wenn du es auch für die Helfe von einem anderen Hersteller bekommen kannst. Mit dem du auch Hechte fangen wirst.
Oder war es mal eher was um Stimmung zu machen für die schönen Sachen von Herrn Heger.
Hechte sind doch wirklich nicht das Problem. Das richtige Gewässer und dann sollte es klappen. Wenn du dann immer noch Probleme hast dann nehm ich dich mal mit zum Hechtfischen. Bei uns am Bach schafft es normal jeder einen zu fangen.
 

Ralle 24

User
AW: Hechtoutfit

@Farina

selber schuld wenn du so viel Geld ausgibst wenn du es auch für die Helfe von einem anderen Hersteller bekommen kannst. Mit dem du auch Hechte fangen wirst.
quote]

Ja, aber was sollen denn die Hechte denken, wenn sie aus dem Wasser kommen und da steht einer mit C&A Klamotten und ner Askarirute ?
Das ist doch stylistisch total daneben. Wenn der Hecht allerdings sieht, dass da jemand mit Klamotten und Ausrüstung von mehreren 1000 Euros behangen ist, stirbt es sich doch für ihn ( den Hecht ) viel leichter. Und falls er zurückgesetzt wird, kann er was ganz tolles erzählen, muß sich nicht schämen, von einem Billigangler gefangen worden zu sein.
p036.gif
 

Torsten Rühl

vom Niederrhein
AW: Hechtoutfit

Ich sprech nicht von Billigklamotten. Sehr gutes Material zu fairen Preisen.
Entscheindet ist doch erst mal ein gutes Hechtgewässer zu haben.
Das ist Grundvorraussetzung für grosse Hechte. Wenn jemand schon so lange fischt wie Farina liegt es wohl nicht am Gerät.
Tarnsachen braucht man auch keine. Unser Vereinsbach mit knapp 1 Meter Wassertiefe und max. 5 Meter breite hat einen guten Bestand. Dort ist es immer möglich Hechte bis zu einem Meter zu fangen. Vorgestern hatte ich noch einen von 93 cm. Es wird aber auch ordentlich bewirtschaftet und fair mit den Fischen umgegangen.

Um gute Hechte zu fangen braucht man aber Fliegen die etwas grösser sind.
Meine Streamer binde ich grundsätzlich auf Add Swier Pike Hook in Grösse 6/0 von Partridge.
Die sind widerhakenlos haben einen grossen Hakenbogen und sau scharf.
Ich binde als Schwanz meist Synthetikmaterial ein. Fine Hair oder Krystall. Vorne einen Hechelkranz aus Furryband und fertig ist der Streamer. Nichts spannendes aber sehr fängig.
 

Stingray

Fliegenbader
AW: Hechtoutfit

Ich habe mir heute den ganzens "Summs" komplett bestellt#6.



Ja genauuuuuuuuu :q !!! Wer´s glaubt :q. Mann mach weiter so #6. Ohne Deine Threads und Postings, wäre die Abteilung Fliegenfischen hier im Board nur halb so schön :q. Ich lach mich wech :q. Hier mal eine neue Rolle für Dich http://www.khdfishing.de/index-sec.html dann auf Fliegenrollen und Ari't Hart . Und da ist sie schon, die Astrid. Ich würde mir an Deiner Stelle, gleich zwei davon bestellen. Must Dich nur beeilen. Soll nur 50ig Weltweit geben. So als Backup für´s Hechtfischen ;).


Gruß Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben