Hechtangeln vom Feinsten!

Hechtangeln vom Feinsten!

Ich kanns Euch nicht vorenthalten!#h
Anfang November waren RolfBerlin, JoHamburg und meine Wenigkeit aufgebrochen, um den Hechtomis der Boddengewässer das Fürchten zu lernen.
Nach zahlreichen Recherchen, Telefonaten und Emails kamen wir zu der weisen Erkenntnis, dass man für diese Zeit wohl lieber rechtzeitig plant. Bei dem aus einer Angelzeitschrift bekannten und begehrten Guide M.F. war leider nix mehr frei.|kopfkrat #c
Gott sei Dank gibt's ja noch Holger vom Top-Shop...ääähhh Big-Tackle.de, der mir den Tipp gab, doch mal den Jürgen Dahlick von bahago.de zu kontaktieren.
Nach ein paar schnellen Telefonaten, hat er es ganz unbürokratisch hinbekommen, dass wir tatsächlich was geregelt bekamen...also ab nach Schaprode!
JoHamburg kam direkt aus...na woher wohl... und traf dann fast zeitgleich mit uns zusammen ein.
Auto auspacken, Zimmer beziehen und das erste Willkommensbier |welcome: von Jürgen öffnen war fast eins. Nach einer kurzen Tackle-Schau und ersten Fangberichten animierte er uns. Land und Leute der Insel Rügen kennenzulernen. Das taten wir dann auch sofort, und zwar in einer Kneipe (ausgebaute Garage?), wo der Wirt auch noch persönlich beim Skat aushilft. Die Rauchschwaden in der Kneipe vetrieben wir durch ein Wundermittel Rügens- dem Fischergeist. Das gelang uns anfangs, nach einigen Exemplaren wurde es aber wieder zusehends nebliger;-).
Kurz und gut, wir waren gut versorgt und hofften mit frohen Erwartungen auf grosse Fänge.
Der nächste Morgen...jaja...der Fischergeist. Aber nützt ja nix, wir sind ja zum Angeln hier.
Ein traumhafter Duft ließ uns auf altersschwachen Beinen an den Frühstückstisch taumeln. Ein legger Rührei, als Amuse gueule des Küchenchefs (Komisch das war doch auch Jürgen?), brachte uns wieder auf Vordermann. Das nenn ich Service! Denn das war nicht geplant.
Danach ab ans Wasser! Endlich! Müde? Niemals!


Die Fänge der drei Tage liessen sich wirklich sehen! Etliche Hechte, samt und sonders in guten Größen liessen sich zum Kurzurlaub auf der Bahago überreden. Leider war mein Traum, der Meterhecht nicht dabei. Aber 98 cm waren wirklich verdammt knapp dran! Ich hätte vielleicht das Maßband vorher kochen sollen...

Was wir aber wirklich irre fanden, waren die Hammergrössen der Barsche! Wir fingen Sie als „Beifang“ der Hechte. Der größte war 48 cm und war mir vergönnt, Storm-Gummifischen sei Dank. Solche Barsche sind für mich echte Kracher!


Einen Tag wollten wir eigentlich noch ein paar Dorsche besuchen gehen, aber die herrschenden Windstärken waren deutlich anderer Meinung. Naja, man kann ja nicht alles haben...
Meine persönliche Bilanz: 14 Hechte und 3 kapitale Barsche, von den anderen Jungs gar nicht zu reden. Und als echter Guide, mußte Jürgen natürlich noch die Metermarke um 2 cm überbieten.
So geht's Jungs ;-).

Zwischendurch organisierte Jürgen noch eine Palette Schollen, die er gleich lecker räuchern liess- der Oberhammer!

Alles in allem ein wirklich toller Ausflug mit viel Fisch, noch mehr Spass
, einem tollen Guide und und und...
Aber eine Drohung muss ich noch loswerden! WIR KOMMEN WIEDER!|laola:
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Echtangeln vom Feinsten!

Oh...sorry...eigentlich sollte der Beitrag Hechtangeln heissen #c ...ich bin untröstlich.:c
Kann das von den Mods jemand ändern?|wavey:
 

stadtangler

Member
AW: Hechtangeln vom Feinsten!

hi,

ich kann deine freude gut nachvollziehen, war auch im november zum ersten mal am bodden und es hat richtig gekracht. mit 1,08 konnte ich sogar in der letzten stunde noch meinen ersten meterhecht landen. ein traum von angeln!!!!
ich kann es gar nicht erwarten, bis es endlich wieder losgeht.

gruss

jürgen
 
AW: Hechtangeln vom Feinsten!

stadtangler schrieb:
hi,

ich kann deine freude gut nachvollziehen, war auch im november zum ersten mal am bodden und es hat richtig gekracht. mit 1,08 konnte ich sogar in der letzten stunde noch meinen ersten meterhecht landen. ein traum von angeln!!!!
ich kann es gar nicht erwarten, bis es endlich wieder losgeht.

gruss

jürgen
Dann hast Du ihn mir also weggeschnappt???|krach:

Naja...die Revanche folgt hoffentlich bald#6
 

Jirko

kveite jeger
AW: Hechtangeln vom Feinsten!

nabend torschten #h

da schieb ich dir mal nen digges petri nachträglich rüber – allerfeinst #6 und bei jürgens gequirlten eiern iss wohl bis dato jeder schwach geworden – oberlegger, dat kann ich unterschreiben #6 #h
 

vertikal

Active Member
AW: Hechtangeln vom Feinsten!

Hi FishHunterBLN,

kann dir die Begeisterung sehr gut nachempfinden!
Wir waren im September zu dritt in den Bodden - und mindestens genauso begeistert!
Zählen schon die Tage bis zum nächsten Mal.
Leider liegen dusselige 600 km zwischen uns und diesen tollen Gewässern, sonst wären wir öfter dort!

Schöner Bericht, mehr davon.

Gruß, VERTIKAL
 
AW: Hechtangeln vom Feinsten!

hallo jirko!

du stehst also auch auf jürgens eier? |kopfkrat eifersüchtig guck

Das werden wir am 16. mal ausdiskutieren,|krach: so von mann zu mann.

Aber höchstwahrscheinlich wirds wohl eher ne schlacht am büffet werden;-).

bis denni
torsten|wavey:
 

Locke

- Stone Cold -
AW: Hechtangeln vom Feinsten!

Goiler Bericht und schöne Fotos!
Die Barsche....:k , das sind ja Kracher.
Petri zum Fang!

Aber sach mal....
Holger vom Top-Shop...ääähhh Big-Tackle.de
kannste hier mal ne Ansage machen?
Da habe ich irgendwat verpasst, wa?

Gruss Locke
 

Seebaer

Active Member
AW: Hechtangeln vom Feinsten!

Schöner Bericht #6 #6 #6

dickes Petri Heil zu Deinen Fischen.
 

Joa

Member
AW: Hechtangeln vom Feinsten!

Netter Bericht!
Kannst du mir mal die Fotos rüberschicken?#h
Hasenpfeffer hies glaube ich das Gesöff!|krank: |uhoh: #d
Also um Jürgens Eier könnt ihr euch kloppen, ihr Schwuchteln, aber das Boot war fein:k
P.S.:Ich warte ja immer noch auf den Bericht von letzten Norwegenurlaub!:g
 
AW: Hechtangeln vom Feinsten!

Joa schrieb:
Netter Bericht!
Kannst du mir mal die Fotos rüberschicken?#h
Hasenpfeffer hies glaube ich das Gesöff!|krank: |uhoh: #d
:g
@joa

jenau! hasenpfeffer hiess die brühe! das erklärt doch alles;).
aber ich hab ja auch details deiner durchfrorenen nacht im auto verdrängt#h

wenn verlass auf die deutsche post ist, sollten dich morgen die fotos inmitten deiner vergessenen hinterlassenschaften erreichen|sagnix ...natürlich unfrei |splat2:

noch 5 monate...schluchz
 
Oben