Hechtangeln in Dänemark - Häusle/See-Tipp?

ps0674

Member
Hallo Boardies,

ich habe dieses Jahr noch eine Woche Urlaub zu gestalten und würde gerne den Hechten nachstellen. Ich bevorzuge i.d.R. kleinere Seen in Schweden, an denen ich neben einem Ruderboot ein kleines Holzhäuschen miete. Jetzt ist Schweden ja immer so eine (Geld-)Sache mit der Fähre, wenn man alleine fährt.

Da habe ich mir gedacht: Sowas muß es doch eigentlich auch in Dänemark geben?! Habt Ihr Tipps zu Gewässern oder vielleicht sogar Haustipps für ein bestimmtes Gewässer? Ich wäre Euch sehr dankbar!

Gruß,

Patrick
 

Fitti

Member
AW: Hechtangeln in Dänemark - Häusle/See-Tipp?

Kenn die Seen rund um Viborg, aber da kannst Du keine Häuser mieten :(
 

ps0674

Member
AW: Hechtangeln in Dänemark - Häusle/See-Tipp?

Erneut Hallo,

für Seeland müßte ich ja wieder Fähre fahren, daher würde ich tendenziell eher irgendetwas auf dem "Festland" bevorzugen.

Da muß es doch was geben #c ???

Hoffnungsvoll,

Patrick
 

Anderson

Member
AW: Hechtangeln in Dänemark - Häusle/See-Tipp?

Hallo
Waren vor einigen Jahren an der Silkeborger Seenplatte.Dort gibt es ein weitverzweigtes Seengebiet mit gutem Fischbestand.Allerdings sollte man ein Boot dabei haben bzw.sich eins ausleihen.Dort fliesst auch die Gudenå ,ein recht bekannter Fluss.
Hier mal ein Link zu Häusern:
http://silkeborgturistbureau.inforce.dk/sw1435.asp.
Und zum Angeln.
http://www.silkeborg-fiskeriforening.dk/Tyske sider/SFS hjemmeside side 2 D.html
Bei interesse schreib einfach mal das Turistbureau an,wirst sicherlich Infos erhalten.

Tschöö
Anderson
 
Zuletzt bearbeitet:

Schweißsocke

Lachsbesieger
AW: Hechtangeln in Dänemark - Häusle/See-Tipp?

Die Silkeborg-Seenplatte ist ein guter Tipp, etwas besser sind die Fangaussichten etwas Gudenauaufwärts bei Ry - hier gibt es Informationen - das Touristbüro vermittelt auch Ferienhäuser.

Auch die Seen bei Skanderborg beherbergen einen erstklassigen Hechtbestand, hier ist ein Bericht über eine Angeltour (auf dänisch) und hier ein Ferienhaus.

Wenn du nicht soweit fahren willst, gibt es da noch die Jels-Seen, Ferienhäuser gibt es da auch.

Ich habe selbst in Ry und in Jels geangelt und kann beide Gewässersysteme empfehlen, man sollte allerdings keine Massenfänge erwarten, wie sie in Schweden möglich sind. Dafür gibt es in allen drei genannten Seen schöne Zander und mit viel Glück auch mal eine Forelle (im Jels Midtsö werden vom Angelverein Bachforellen ausgesetzt, die Seen bei Skanderborg und Ry beherbergen einen kleinen Seeforellenbestand).
 
Oben