Hecht ein zweites mal zum Biss überreden ?

Kormoranlarve

New Member
Moin
ich war heute an der Leine mit meiner Spinnrute auf Forelle.
Als Köder hatte ich nen kleinen grünen Mepps, der sich dieses Jahr schon öfter bewährt hatte an nem 60cm Fluocarbonvorfach.
Nach dem 4ten Wurf , steigt vor meinen Füßen plötzlich nen schöner Hecht ein , schüttelt 3mal mit seinem Kopf und beißt das Vorfach durch.
Dank Polbrille konnt ich erkennen das der mindestens 80-90cm hatte.
Nun stellt sich mit die Frage kommt er zurück an die Stelle ?
Oder wird der mit meinem Mepps im Rachen erstmal ne Zeitlang nichts Fressen und sich nen anderen Standort suchen ?
Und wie sollte ich ihn am besten gezielt beangeln ?
Köderfisch oder doch lieber mit Spinner diesesmal aber dann am Kevlarvorfach ?
Er stand in nem Gumpen direkt in der Kehrströmung, Fließgeschwindigkeit eher mäßig bis Langsam falls das was hilft.
Wär super wenn mir wer helfen kann ich will diesen Fisch haben
:z
 

Allrounder27

Active Member
AW: Hecht ein zweites mal zum Biss überreden ?

Moin,

an solchen Gumpen oder Kehrströmungen wäre ich generell Vorsichtig, denn wenn Hechte vorhanden sind, dann ist die Chance sehr hoch, das sie genau an diesen Stellen stehen.

Ob der hecht seinen Standplatz behält usw. kann dir wohl keiner sagen. Könnte mir das aber sehr gut vorstellen.

Da dir der Fisch ein FC Vorfach durchgebissen hat wundert mich die Frage, ob du mit Kevlar (Stahl/Wolfram) angeln sollst ein wenig?? Natürlich muss ein hechtsicheres Vorfach ran, wenn Hechte vorhanden oder sogar gezielt beangelt werden.

Köder würde ich noch 1-2 größere Wobbler und evtl. ein paar Gufis einpacken und den "heissen Bereich" gezielt damit abfischen. Beisst nichts, dann eben weiter auf Forelle.
 

pike-81

Beastmaster
Moinsen!
Hast noch gute Chancen. Allein schon um ein Verludern des Hechtes zu vermeiden, solltest Du den Fisch gezielt befischen.
So eine Stelle wird auch immer wieder besetzt.
Welche Stärke hat Dein FC?
Kevlar ist m.M.n. kein Vorfach für Hecht.
Stahl, Wolfram, Titan oder HM/FC ab 0,70mm. Hängt von der Angelmethode und den Gegebenheiten ab.
Petri
 

Kormoranlarve

New Member
AW: Hecht ein zweites mal zum Biss überreden ?

Danke für die schnelle Antwort^^
dann werd ich es morgen abend gleich nochmal mit Wobbler versuchen #6
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Hecht ein zweites mal zum Biss überreden ?

Welche Stärke hat Dein FC?
Kevlar ist m.M.n. kein Vorfach für Hecht.
Beides ist nicht hechtsicher, es gibt zwar ein paar Spezialisten, die die Meinung vertreten, dass ab einer Stärke von 1mm FC auch hechtsicher ist.
Ich zweifle dies an!
Und Kevlar taugt für gar nichts, außer für die Tonne!

Wenn es auch nach einem zweiten Versuch mit Kukö nicht klappt, würde ich definitiv zum Köderfisch raten, eventuell am Drachkovichsystem.
Oder einfach mit einem Tirolerhölzel im Gumpen stationär angeboten!

Jürgen
 
Oben