Hecht Angeln in Donau Delta

Piker48

New Member
Hallo Leute,
#hIch bin ein leidenschafftlichen Angler und ich lebe in Rumänien,nicht weit vom Donau Delta.Anfang Oktober fängt das Hechtsaison an und ich wollte auch wieder hin.Weil es aber in der Gruppe mehr Spaß macht suche ich Gleichgesinnten die Lust und Zeit haben mit zu kommen.Ich kenne die Delta,ich weiss wo mann gut essen und schlaffen kann,wo man ein Boot kriegt(auch mit ein einheimische Führer...)und ich kann alles hier organisieren.Weitere Details können noch besprochen werden.....
 

DerJonsen

Member
AW: Hecht Angeln in Donau Delta

würde das Angebot evtl auch nächste Saison gelten? war vor 2 Jahren nen paar Tsd-Km in Rumänien unterwegs mit dem Rucksack und 2 kleinen Handangeln, als letztes Ziel war dann das Donaudelta, wir sind von Tulcea mit nem Dampfer nach Maljuc gefahren und haben uns dann iwo im nirgendwo mit dem Boot absetzen lassen, leider habe ich nur kleinfisch gefangen und wir wurden wirklich regelrecht GEFRESSEN von den Moskitos, später in Sulina wollten wir uns nen Guide nehmen, haben aber keinen gefunden, bzw. keinen der uns seriös erschien und nicht endlos viel Geld wollte...

nur diese Saison ist mein Urlaub bereits verplant, aber wenn du auf sowas Lust hast würde ichs mir wirklich überlegen nochmal nach Romanskiland zu reisen im nächsten Jahr...#h
 
S

Skrxnch

Guest
AW: Hecht Angeln in Donau Delta

Hallo Piker48,

was würdest Du denn empfehlen als Ausgangspunkt für so eine Tour?

Und was sollte man denn da so pro Tag einkalulieren?

Was für Geräte und Köder sollte man mitnehmen
und wie groß sind ungefähr die Hechte und anderen Fische die man da erwarten kann?

Freue mich schon auf Deine Antworten#h.

Gruss, Skronch
 

Piker48

New Member
AW: Hecht Angeln in Donau Delta

Es gibt mehreren Möglichkeiten....Du kannst nach Bukarest fliegen,z.B. mit Wizz Air und von dort mit mir und evtl.andere Interessenten,mit dem Auto bis Tulcea(ca.40 €/person hin und zurück...),oder du kommst mit dem Auto direkt nach Tulcea und von dort weiter mit ein Dampfer(ca.20€/Person hin und zurück...).Der Aufenthalt in Delta kostet ca.35€/Nacht/Person als Vollpension(Übernachtung und 3 Mahlzeiten...).Ich nehme mit nur meine Shakespeare Medalist Spinnrute eine Reserverute und meine Box mit Blinker,Wobbler und Gummi aber in der Delta ist auch lebend Köder erlaubt.Ein Boot kostet ca.40 €/Tag inkl.Benzin und Führer.Die Donau Delta ist ca.2400 Km² groß und eine der Fischreichste Gewässer Europas.Es gibt Fische von.....bis.Hechten von 5Kg und mehr sind keine Seltenheit aber das ist kein Versprechen.Mein größtes Hecht wog 7 Kg bei eine Länge von 1,10m.Ich habe aber auch genug unter 2 Kg gehabt....
 

DerJonsen

Member
AW: Hecht Angeln in Donau Delta

außerdem möchte ich mal hinzufügen dass die Sumpflandschaft wie man sie im inneren Teil des Deltas vorfindet traumhaft schön und unberührt ist ich uppe gleich mal 2-3 Fotos Boot 40Euro pro Tag mit Führer ist gut, wir hätten 100 löhnen sollen und mir erschien das v.a. für Rumänien als viel zu teuer!!!wobei wir in Sulina eh nur mit Glück eines der letzten Pensionszimmer ergattern konnte(nachdem wir ne scheiss nacht in ner Baracke verbracht haben) 2 Sterne 30 Euro die Nacht alles neu gemacht und KLimaanlage...perfekt!

du kannst auch mit so Eurolinern dort hinreißen, sind halt ca 30 Std Busfahrt aber kostet einfach noch nichmal 50 Euro zumindest war das vor 2 Jahren so

http://img130.*ih.us/img130/1488/p1010652r.jpg
http://img816.*ih.us/img816/6387/p1010633h.jpg
http://img291.*ih.us/img291/5608/p1010628c.jpg


sind mal 3 Fotos, von unserem Nachtlager um mal weng nen Eindruck zu kriegen
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Skrxnch

Guest
AW: Hecht Angeln in Donau Delta

später in Sulina wollten wir uns nen Guide nehmen, haben aber keinen gefunden, bzw. keinen der uns seriös erschien und nicht endlos viel Geld wollte...

War auch schon mal da vor 5 Jahren und genau das mit dem Guide und dem Geld und von wegen seriös ist so der Punkt. Nach meiner Erfahrung.

Ganz sicher gibt es seriöse Guides dort und auch sehr viele professionelle Anbieter. Doch Abzocke dürfte gang und gebe sein, gerade auch im prof. Bereich

Ich würd mich ja auch durchaus nochmal hintrauen, dann aber nur mit jemand der sich z. B. hier einen "guten Ruf" verdient hat.

Bin damals ganz gegen Ende der Badesaison von Mamaia aus mit dem Bus nach Tulcea. Und von dort mit dem Speedboot weiter nach Crisan. Leider war Anfang September (Bogdaproste See) das Kraut noch zu hoch. Die Hechte sehr klein.

Das soll aber im Spätherbst deutlich besser werden, nur geht ein Flug dann nur noch über Bukarest, nicht mehr über Constanza.
Bus ginge zwar auch ab z. B. LU/Mannheim, aber so verwegen bin ich nicht gerade|supergri.

Dies Jahr gehts nicht mehr, aber wie gesagt das Delta ist ein unvergleichliches Naturerlebnis. Wäre sehr schön wenn es einen wirklich zuverlässigen Führer geben würde der auch von hier aus zu buchen ist.

Und der einheimsche Schnaps von den Leuten vor Ort wirklich nur gelegentlich genossen wird und nicht als Grundnahrungsmittel#d.
Habe ich leider bei meinem 1. Trip erlebt.

Die von Piker48 genannten Preise sind realistisch nach meiner Erfahrung und nicht überteuert.

Wünsch Dir alles Gute und vielleicht lernen wir uns dort mal kennen#h.

Gruß, Skronch
 

sam1000-0

Active Member
AW: Hecht Angeln in Donau Delta

Die Saison beginnt erst ab mitte September auf Hecht aber die Donau Delta ist nicht mehr das was einmal war...
Dennoch kann man da auch schöne Waller und dicke Barsche angeln.
Weißfische gibts da jede menge aber es gibt auch Tage wo garnichts geht.
Gute Flüße gibts in Rumänien auch,wo man schon besser fängt als im Delta.
Ich kenne dieses Land sehr gut und fahre so jedes 2-te Jahr dahin,auch zum Angeln.
Ich selber bevorzuge die Gebirgsseen au den Karpaten.#6
 
Oben