Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

Smanhu

Member
Hallo,

hat jemand bei diesem Laden schon mal an ner Baitcaster was machen lassen?

www.reel-dreams.de

Da ich definitiv nicht Hand an meine Zillion und meine Pixy legen werde, wär das ne interessante Option.
Für die Zillion wären die Keramiklager net schlecht.
Des Weiteren bieten sie Bremssyteme an, die angeblich besser als die originalen Teile sind. Wär interessant für meine Pixy! Manchmal hängt beim Barschangeln halt auch mal was Größeres dran. Da wär ne etwas särkere Bremse net schlecht.
Es geht mir also nicht um den Shop, sondern rein nur um deren Dienstleistungen!!

Also,
1) hat jemand schon mal dort was machen lassen?
2) macht es Sinn das Bremssystem der Pixy wechseln zu lassen bzw. ist das dort angebotene Bremssystem wirklich so gut, wie beschrieben? Oder kann ich mir das Geld sparen?

Bin um jeden Erfahrungsbericht dankbar. #h#h#h

Gruß
 

Parasol

Member
AW: Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

Hallo,

............................................
2) macht es Sinn das Bremssystem der Pixy wechseln zu lassen bzw. ist das dort angebotene Bremssystem wirklich so gut, wie beschrieben? Oder kann ich mir das Geld sparen?
....................................ß
ich würde mir die Ausgabe ersparen. Für den Extremfall habe ich immer die Zusatzbremse dabei; den Daumen auf der Spule.
 

Smanhu

Member
AW: Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

Hallo,



ich würde mir die Ausgabe ersparen. Für den Extremfall habe ich immer die Zusatzbremse dabei; den Daumen auf der Spule.
ja, schon klar, mach ich auch. Aber ich sag mal für 20€ ne etwas stärkere Bremse wär net verkehrt....wenn se wirklich auch stärker ist, wie die schreiben, vorausgesetzt. Aber das is eher sekundär.
Mir gehts eigentlich mehr um die Keramiklager für die Zillion.

Gruß
 

Kochtoppangler

Fliegenschmeißer
AW: Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

Die Carbontex Bremsen sind quasi Pflicht bei den Daiwas , kann kaum verstehen wie man ohne die Dinger fischen kann.
Das erste was ich mach wenn ich ne neue Daiwa bekomme ist erstmal die Bremsscheiben wechseln.

Das kann man aber auch easy selbst machen, da ist wirklich nix dabei und mit ein wenig Übung ist das ganze in 5 Minuten erledigt.

Das hat nichtmal unbedingt was mit einer höheren Bremskraft zu tun, sondern damit das die Carbontex quasi ruckelfrei anlaufen, während die standard Bremsscheiben der Daiwas nur ruckartig Schnur frei geben.

Davon mal ganz ab sollte man seine Multis eh hin und wieder mal auseinandernehmen, reinigen und neu fetten/ölen ...


Wenn du dich garnicht ran traust solltest Dennis von Real Dreams aber vertrauen können , der hat schon Ahnung von der Sache und bietet n super Service.
Ist aber per Mail teilweise schwer erreichbar ---> Telefon.
 

Smanhu

Member
AW: Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

Die Carbontex Bremsen sind quasi Pflicht bei den Daiwas , kann kaum verstehen wie man ohne die Dinger fischen kann.
Das erste was ich mach wenn ich ne neue Daiwa bekomme ist erstmal die Bremsscheiben wechseln.

Das kann man aber auch easy selbst machen, da ist wirklich nix dabei und mit ein wenig Übung ist das ganze in 5 Minuten erledigt.

Das hat nichtmal unbedingt was mit einer höheren Bremskraft zu tun, sondern damit das die Carbontex quasi ruckelfrei anlaufen, während die standard Bremsscheiben der Daiwas nur ruckartig Schnur frei geben.

Davon mal ganz ab sollte man seine Multis eh hin und wieder mal auseinandernehmen, reinigen und neu fetten/ölen ...


Wenn du dich garnicht ran traust solltest Dennis von Real Dreams aber vertrauen können , der hat schon Ahnung von der Sache und bietet n super Service.
Ist aber per Mail teilweise schwer erreichbar ---> Telefon.
Super!!! Vielen Dank!!!#6#6#6

Bin halt eher der Grobmotoriger! Wollte das mit der Wartung mitmachen lassen. Ich hüte meine beiden Daiwas wie meinen Augapfel und pflege sie soweit es in meiner Möglichkeit liegt. Dann werd ich bei beiden die Bremsen tauschen lassen und bei der Zillion noch die Kugellager. Bei der Pixy brauch ich net unbedingt die Keramiklager.
Aber echt vielen Dank für die Infos!!!!#6#6#6

Gruß
 

Kochtoppangler

Fliegenschmeißer
AW: Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

Keramiklager in der Zille sind nicht schlecht , macht die Rolle aber auch etwas zickiger.
Macht eigentlich hauptsächlich Sinn wenn du damit häufiger mit für die Rolle relativ leichten Ködern fischt oder besonders wenn du häufig Unterhandwürfe machst , also pitchen oder flippen.

Bei normalen Würfen mit 15gr+ Köder ist der Unterschied kaum merkbar.


Zum wechseln der Bremse hab ich in nem anderen Forum mal was geschrieben.
Ist zwar an ner Viento, aber das macht keineng roßen Unterschied.

http://www.deutschland-angeln.de/showpost.php?p=190570&postcount=4
 

Smanhu

Member
AW: Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

Was meinst du mit zickig? Ich weis, dass die Keramiklager etwas brauchen bis se eingelaufen sind. Die Zillion läuft perfekt mit Köder ab 15g. Wenn die Lager das negativ beeinflussen, würd ich das dann doch lassen. Mein Kollege hat se in seiner Revo und ist voll zufrieden!

Noch ne Frage: In welchem Intervall wartest du deine Baitcaster?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kochtoppangler

Fliegenschmeißer
AW: Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

Ungefähr 1 mal pro Jahr.

Negativ beeinflussen tun die Keramiklager die Performance nciht und groß einlaufen müssen die auch nicht bei hochwertigen Lagern.
Aber die Spule wird dadurch halt leichtgängiger, was ja auch der Sinn der Lager ist, nur dadurch hat man dann halt auch schneller mal Tüddel.
Keramiklager erfordern also imo entweder mehr Daumenarbeit beim werfen oder man muss die Magnetbremse zudrehen was dann aber die Vorteile der Lager wieder aufhebt.
Wenn man es dann draufhat kommt man sicher weiter raus damit als mit normalen Lagern, aber die 1-2m spielen in der Praxis eher selten eine entscheidende Rolle.

Wie gesagt, interessant ists das ganze hauptsächlich wenn man viel am pitchen ist, dann bringts schon einiges. Oder halt wenn man viel am unteren Limit der Rolle fischt, wobei es da dann meistens sinnvoller ist sich gleich ne passende Rolle zu holen.
 

Smanhu

Member
AW: Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

Ja, hatt ich mir auch gedacht. Über Winter!
Das wär nicht dramatisch. Hab die Bremse eh fast komplett auf und arbeit mit dem Daumen.
Ich hab so 2,3 Wobbler mit 10-12g, die ich da dann ab und zu mal benutzen wollte. Das klappt mit der Zillion nur bedingt. Hast halt alle 3-4 Würfe gewurschtel. Das könnt ich mit den Lagern dann mit Sicherheit noch werfen.
Pitchen mach ich am Altrhein sehr oft. Würd sich dann schon anbieten!!!

Gruß
 

Smanhu

Member
AW: Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

Dann musst du den Daumen während dem Wurf etwas mehr auf die Spule legen, weil die Lager zu schnell laufen.
Ja, schon klar. Ich sag mal wenns etwas erleichtert, wär das schon angenehmer. Das Gewurschtel hast in 5Minuten wieder gelöst. Wenn da halt ne Sekunde net aufpasst beim Wurf, is es passiert. Dringend brauchen tu ichs natürlich nicht. Wär einfach ne Erleichterung.

Gruß
 
T

Tacklefrxxk

Guest
AW: Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

wenn du nicht immer 5 Minuten entheddern willst, dann probier mal das hier aus.
 

Smanhu

Member
AW: Hat jemand bei diesem Laden mal was an seiner Baitcaster machen lassen??

wenn du nicht immer 5 Minuten entheddern willst, dann probier mal das hier aus.
Jo, das kenn ich. Das funktioniert richtig gut.
Wenn ich mal Wurschtel hab, nutz ich die Zeit meißt um eine zu rauchen und mich nen Moment hinzusetzen. Da is das Entwurschteln eher ne kleine Pause.
 
Oben