Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Tisie

Active Member
Hallo,

ich bin auf der Suche nach Boardies aus Berlin/Brandenburg, die eine Harrison VHF besitzen. Ich würde mir die Rute gerne mal anschauen, bevor ich mir evtl. einen VHF-Blank bestelle.

Bitte meldet Euch!

Danke & Gruß, Matthias
 

Tisie

Active Member
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Hi,

vielen Dank für den Tip! Der sitzt bei Königs Wusterhausen, da kann ich ja mal vorbeischauen.

Ich würde mich trotzdem freuen, wenn sich noch Berliner/Brandenburger VHF-Besitzer melden würden. Vielleicht trifft man sich mal zum gemeinsamen Angeln und ich kann ein paar Würfe mit dem Rütchen machen?! Wäre super #h

Viele Grüße, Matthias
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Ich würde mich trotzdem freuen, wenn sich noch Berliner/Brandenburger VHF-Besitzer melden würden.
Wieso ist denn die VHF-Dichte in diesem großen Siedlungsraum so erschreckend niedrig? |kopfkrat
Also da gibt es anscheinend große geographische Unterschiede, oder sowas wie eine Kernkraft-Ballung an manchen Orten! :)

Matthias, wenn Du mal irgendwie im Raum BS-H-GÖ herum kommst :m, kannst Du gerne bei mir eine VHF 9ft -30g und eine VHF 10ft -45g ausprobieren, eine VHF 9ft -45g habe ich aber nun nicht.
Selbst beim Harrisontreffen in Plön wird es wohl keine VHF 9ft -45g geben, ist irgendwie doch selten geworden. :g Oder die Besitzer halten ihre Stachelrittergeheimwaffe versteckt ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pikepauly

Mitglied
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Auch wenns jetzt OT ist!
Wer braucht ne 45 Gramm VHF.
Die 30 Gramm habe ich mit 15 er Gufi mit 21 Gramm Kopf gefischt, geht einwandfrei.:)
Und bei 30 Gramm schliesst schon die 75 Gramm WG Rute nahtlos an.
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Sagte ich ihm ja auch schon! ;)
Fairerweise muß man dazu sagen, daß Du auch die VHF 9ft -30g CB meinst, die starke cobaltblaue Sonderserie von mad, nicht wahr?
Ich werde das Thema bei CMW aber mal genau verfolgen - Schieblehre immer direkt dabei! :) - wie sich die Blankspitzen unterscheiden.
In 10ft ist das sowieso ein Traumgespann (30+75), in 9ft schaun wir in Plön auch mal genau nach. :m
 
Zuletzt bearbeitet:

Pikepauly

Mitglied
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Meinst Du die Anthrazite ist leichter??
Das wäre natürlich was Anderes.:)
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Meinst Du die Anthrazite ist leichter??
Gar keine Frage: In der Liste steht 2,2mm Spitzendurchmesser (SD), die blaue hat aber 2,7+mm! Mehr als meine lange blaue 75er, die ist normal mit 2,4mm angegeben! Die 10ft6z 3,20m -30g haben nur die 2,2mm, bei allen anderen stimmen meine Messungen so auf 0,05mm mit der Liste von Christians Blanks überein. Der einzige Extremausreißer ist die -30g CB. Ich kann da Birgers Aussage nur zustimmen: Die Spitze dieses Blanks ist genau vergleichbar zu seiner BP. Und das habe ich mit Klaus' BP auch so festgestellt: Das paßt, die lange 75er ist einen Tick härter als die 30er und die BP, aber so extrem groß ist das nicht. Die blaue 30er ist sowas wie eine sehr leichte BP-Version, deswegen macht die den MH-Jigging-Job ja so gut!
Insofern kann man wohl 3 verwandte Blanks in dem Bereich als unterschiedliche Varianten ansehen: VHF 9ft -30g anthrazit 2,2mm SD, VHF 9ft -45g anthrazit 2,3mm SD, VHF 9ft -30g CB 2,7mm SD.
 

Pikepauly

Mitglied
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Da man ja an die Blaue nur mit Schwierigkeiten rankommt, muss man das natürlich bedenken.:)
 

Tisie

Active Member
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Hi,

Wieso ist denn die VHF-Dichte in diesem großen Siedlungsraum so erschreckend niedrig? |kopfkrat
das verstehe ich auch nicht |kopfkrat ... aber vielleicht sind die Berliner VHF-Besitzer nicht im AB oder wollen ihr Schmuckstück nicht von fremden Fingern begrabbeln lassen?! ;)

Auch wenns jetzt OT ist!
Wer braucht ne 45 Gramm VHF.
Die 30 Gramm habe ich mit 15 er Gufi mit 21 Gramm Kopf gefischt, geht einwandfrei.:)
Und bei 30 Gramm schliesst schon die 75 Gramm WG Rute nahtlos an.
Naja, meine Überlegung war eben, mit der 45er ein gutes "Allround-Zanderschwert" zu bekommen. Dabei liegen 15er GuFis am 21g Kopf schon oberhalb des von mir größtenteils verwendeten Köderspektrums. Würde ich solche Kaliber regelmäßig fischen, hätte ich wohl eher die 75er in Erwägung gezogen. Aber wenn das schon die 30er VHF verkraftet |kopfkrat ... die kleine 30er (2,30m) hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Für's Boot sicher top, aber als Allroundrute zu kurz.

Fairerweise muß man dazu sagen, daß Du auch die VHF 9ft -30g CB meinst, die starke cobaltblaue Sonderserie von mad, nicht wahr?
Das ist bei Mad auf der HP aber nicht so beschrieben, oder?! Ich dachte, daß die blauen nur eine (sehr schicke) Farbvariante der gleichen Blanks sind?!

Viele Grüße, Matthias

P.S.: Den Rutenbauer habe ich mal angeschrieben, aber bisher keine Rückmeldung.
 
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Moin Matthias...hab zwar keine VHF aber ne Firejerk, die kannst du gerne mal fischen.

Mad ist für 2,5 Wochen im Urlaub.
 
W

WickedWalleye

Guest
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Fairerweise muß man dazu sagen, daß Du auch die VHF 9ft -30g CB meinst, die starke cobaltblaue Sonderserie von mad, nicht
Ich sag's ganz kleinlaut:
Habt ihr schonmal daran gedacht, daß Mad euch *vielleicht* 45iger als 30iger verkauft hat? |kopfkrat#c Der halbe MM mehr Spitzendurchmesser kommt bestimmt nicht von der blauen Lasierung.

"Sonderserie" eines Blanks, gleiches WG, aber dicker - das kommt mir aber seeeehr spanisch vor.

Ich muss sagen, die 30iger Mad-VHF von MFT-Dirk kam mir ebenfalls ziemlich dick vor, für eine -30g WG Rute sogar fast klobig.

Aber das würde er sicher niemals tun.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

maesox

normal ist anders...
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Mad ist für 2,5 Wochen im Urlaub.



Das ist jetzt aber nicht dein ernst oder !!!!!???|bigeyes|bigeyes|bigeyes

Und in dem Fall wieder voll u wissentlich verarscht worden!! Es ist einfach nicht zu fassen was dieser Typ alles bringt!!!!!:r:r:e:e

Sorry für OT.....aber mir platzt der Kragen!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

duck_68

Active Member
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Ich sag's ganz kleinlaut:
Habt ihr schonmal daran gedacht, daß Mad euch *vielleicht* 45iger als 30iger verkauft hat? |kopfkrat#c Der halbe MM mehr Spitzendurchmesser kommt bestimmt nicht von der blauen Lasierung.

"Sonderserie" eines Blanks, gleiches WG, aber dicker - das kommt mir aber seeeehr spanisch vor.

Ich muss sagen, die 30iger Mad-VHF von MFT-Dirk kam mir ebenfalls ziemlich dick vor, für eine -30g WG Rute sogar fast klobig.

Aber das würde er sicher niemals tun.
Ich habe eine blaue 45er in 9 ft und eine schwarze 30er in 9 ft - die beiden Ruten sind vom Blankdurchmesser her definitiv unterschiedlich - wenn ich Heute Abens daran denke, werde ich mal messen..... Vom Wurfgewicht her ganz zu schweigen;)
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Ich habe eine blaue 45er in 9 ft und eine schwarze 30er in 9 ft - die beiden Ruten sind vom Blankdurchmesser her definitiv unterschiedlich - wenn ich Heute Abens daran denke, werde ich mal messen..... Vom Wurfgewicht her ganz zu schweigen;)
Das ist sehr interessant, vor allem die Spitzendurchmesser, unter dem Spitzenring bzw. dessen Anwicklung halt, wenn der Blank nicht nackedei ist. ;)
Die Aussage zu der anders ausfallenden VHF 9ft -30g CB bzw. ihres recht hohen Spitzendurchmessers bezieht sich eben auf eine Reihe nachgemessener blauer Blanks, kein Einzelfall. Das liegt auch sicher nicht an der Lackierung, sondern ganz klar wie die eben in der Ausführung bestellt wurden , z.B. "ne Lage stärker" oder was eben so alles geht. Das ist ja auch nicht gerade schlecht oder schlecht gemeint ... ;)
 

duck_68

Active Member
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Kann es möglicherweise sein, dass bei anderen Messungen evtl. die Lackschicht unterhalb des Spitzenringes mitgemessen wurde???
 
W

WickedWalleye

Guest
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Und auf den Verdacht, daß es sich evtl. garnicht um die 30iger Blanks handelt ist noch keiner gekommen??? #d

Find ich ja drollig, da entspricht ein Blank garnicht den für das Modell üblichen Spezifikationen und das kommt niemandem spanisch vor. Nein, stattdessen ist es ein toller Sondereditionsblank "VHF 30 CB", evtl. noch darüberhinaus verbessert und optimiert. Is klar. Etwas "cobaltblauäugig" finde ich das schon.
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Kann es möglicherweise sein, dass bei anderen Messungen evtl. die Lackschicht unterhalb des Spitzenringes mitgemessen wurde???
Bei mir sicher nicht, weil am blanken Blank gemessen. Auch den anderen Selbstbauern traue ich das schon zu. ;)
Die Frage ist, wieso der blaue Blank eine um ca. 0,5mm stärkere Spitze als der anthrazite normal erhältliche Schwesterblank? Der ist bei CMW nach Standard mit schlanken 2,2mm angegeben, und auch die anderen Spitzendurchmesser passen sehr gut überein, mit einer Abweichung von 0,05mm (man beachte die Kommastelle). Sicher könnte Robert was dazu sagen.
Es geht darum, dass da anscheinend ein Unterschied besteht, es sozusagen einmal graue Äpfel und einmal blaue Birnen davon gibt. Wenn man es weiß, ist das eine feine Sache, ist ja mehr Auswahl. #6
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Harrison VHF Besitzer in und um Berlin?

Und auf den Verdacht, daß es sich evtl. garnicht um die 30iger Blanks handelt ist noch keiner gekommen??? #d
Wieso Verdacht? Dass der anders ist, das schrieb ich schon.
Es ist nach den Messungen etlicher Boardies+Rutenbauer kein normaler 30er und kein normaler 45er, weil die viel feinere Spitzendaten haben, selbst der 75er liegt niedriger. Die Restdaten bis auf die Spitze passen ja zum 30er, und im Vergleich blaue 75er und blaue 30er ist auch eindeutig klar, dass das nicht derselbe Blank ist.
Und da den nun viele Angler sogar sehr gut finden, der sozusagen gut gelungen ist, wo ist da der Grund zum klagen? Robert (mad) läßt halt eigene Blankserien backen, vorzugsweise im Outfit CB, und gerade die Nachfrage nach diesem Blank zeigt ja wohl, dass der ganz gut gelungen ist. Wirste ja sehen in Plön ;)

Was man bemängeln kann, ist dass er nicht dazu gesagt hat, dass die Blanks in der Spitze anders (+härter) ausfallen. :g
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben