Hardmono direkt an Geflecht knoten

Kretzer83

Well-Known Member
Hallo Gemeinde, nach längerer Abstinenz melde ich mich auch mal wieder mit einer Frage an euch:

Was ich wissen will: Knotet jemand von euch das Harmonovorfach direkt an die Geflechtschnur?
Welchen Knoten verwendet ihr?

Der Knoten muss nicht durch die Rutenringe gehen. Falls er das aber könnte wäre super!


Achso, was ich nicht wissen will: ob Hardmono Hechtsicher ist!!!

mfg
Kretzer
 
R

RuhrfischerPG

Guest
AW: Hardmono direkt an Geflecht knoten

Negativ...in tauglichen Stärken ist da nix mehr mit gescheit knoten.
 

Kretzer83

Well-Known Member
AW: Hardmono direkt an Geflecht knoten

Negativ...in tauglichen Stärken ist da nix mehr mit gescheit knoten.

auch nicht albright, oder der hier?



Oder die Hardmono mit Feuerzeug an der Schnittstelle "Aufpilsen" lassen, und darüber dann irgend nen gewickelten Knoten setzen? (müsste man dann natürlich sehr gewissenhaft machen... Werde vieleicht mit der Methode mal rumexperimentieren.
 

volkerm

Active Member
AW: Hardmono direkt an Geflecht knoten

Ich habe das Zeug in die Mülltonne geworfen, nachdem es bei einem einfachen Knoten, wie beschrieben, einfach stumpf durchgebrochen ist. Der letzte Kram ist das, Hardmono.
 
R

RuhrfischerPG

Guest
AW: Hardmono direkt an Geflecht knoten

auch nicht albright, oder der hier?



Oder die Hardmono mit Feuerzeug an der Schnittstelle "Aufpilsen" lassen, und darüber dann irgend nen gewickelten Knoten setzen? (müsste man dann natürlich sehr gewissenhaft machen... Werde vieleicht mit der Methode mal rumexperimentieren.

Den Albright verwende ich nur noch bei dünneren Schnüren..
Mit den dickeren harmoniert der Knoten insofern nicht, als das er sich nach einiger Zeit gerne mal an den Rutenringen zerbröselt/aufschlägt.Egal ob HM oder FC.So meine Erfahrung.
Und drahtiger als FC ist das HM allemal.

Getestet und ad acta gelegt.
 

Kretzer83

Well-Known Member
AW: Hardmono direkt an Geflecht knoten

Vielen Dank euch allen!!




Ich habe das Zeug in die Mülltonne geworfen, nachdem es bei einem einfachen Knoten, wie beschrieben, einfach stumpf durchgebrochen ist. Der letzte Kram ist das, Hardmono.
da scheiden sich ja anscheinend die Geister.......Stahlt ist mir auch schon geknickt und abgerissen....

Von mir aus könnt ihr jetzt darüber diskutieren, ich habe fertig :)
 

DAVE1

Member
AW: Hardmono direkt an Geflecht knoten

Hallo Leute

Ist mit der beste Knoten was Flurocabon angeht 0.35er auf 0,15er Geflochtene
super sache der von Jörg, verwende ich auch.

Gruß DAVE1
 

Colli_HB

Member
AW: Hardmono direkt an Geflecht knoten

Ich knote 0,40er Hardmono auch per abgewandeltem Chirugenknoten an meine 0,15er PP und hatte noch nie Probleme....
 

Chiforce

<°))>><
AW: Hardmono direkt an Geflecht knoten

Ist zu umständlich und viel zu viel Schnurabfall beim Hardmono!
Ich benutze seit Jahren den aus dem Video und hatte noch nie Probleme damit.

Umständlich ja, aber hält perfekt und ist schlank!

Und welcher Schnurabfall? Wenn ich den mache, bleiben höchstens 15 bis 20 cm als Abfall übrig. Und so kostbar ist das nun auch wieder nicht, daß man um 20 cm trauert.
 

west1

******
AW: Hardmono direkt an Geflecht knoten

Und welcher Schnurabfall? Wenn ich den mache, bleiben höchstens 15 bis 20 cm als Abfall übrig. Und so kostbar ist das nun auch wieder nicht, daß man um 20 cm trauert.

Bei mir sind etwa 2cm Abfall!
Deine 20cm Abfall bei 10 Vorfächern geben bei mir 4 Vorfächer zusätzlich.
 
Oben