Hardanger Fjord

Hornet

New Member
Hallo,

fahre am 5. Mai bis 14. Mai zum Hardanger Fjord unser Haus liegt in der Nähe von Nordheimsund in Oyestes. Naturpilk hatte heute schon eine ähnliche Frage gestellt, aber ich fahre doch noch ein Stück weiter den Fjord hoch. War einer von Euch schon mal dort in der Nähe?
Wie sieht es dort im Mai so mit Fisch aus? Gibt es dort eigentlich auch zu der Zeit Hornhechte?
Kennt sich dort jemand mit Süßwassergewässer aus. Ich habe gehört in den Seen dort sollen auch zahlreiche Salmoniden vorkommen.

Würdet mir sehr weiterhelfen

Gruß Tim#6
 

ralle

Leichtangler
Teammitglied
AW: Hardanger Fjord

Hallo Hornet

Erstmal Herzlich Willkommen !!

Die Gegend um Oystese ist anglerisch nicht die schlechteste. Du findest dort alle gängigen Tiefen und Strukturen welche dir Fisch bringen.
Ich habe im Fyksesund auch immer im Mai meinen urlaub verbracht und habe immer sehr gut gefangen.

Naturköderangeln und das leichte Pilken bzw. Twistern haben die besten Erfolge gebracht .
Im Hafen von Norheimsund geht es sehr gut auf Platte ( auch am tag )und daneben mündet auch gleich ein Einlauf eines Sees mit wo Lachse aufsteigen.
Wenn du zum fischen fährst dann mach doch mal ne Schlepptour mit Rappala und Co. und ne Meefo ist dir fast sicher :)

Landschaflich und Angeltechnisch fand ich diese Ecke absolut Top. War dort 4 Jahre lang , nur wurde "unser" Haus dann nicht mehr vermietet. :c

P.S meine Frau fing vom Steg vorm Haus ein Dorsch 1.10m 10kg.

irgendwas geht immer :)
 
G

Gelöschtes Mitglied 828

Guest
AW: Hardanger Fjord

Hallo Tim,
erstmal Willkommen im Board. #h

Ich fahre selber im August wieder an den Hardangerfjord, allerdings auf die Insel Varaldsoy. Habe mir aber mal das Gebiet um Norheinsund auf der Karte angesehen. Da gibt es schon einige sehr vielversprechende Plätze die ich "abklopfen" würden. So wie ich das sehe würde ich es auf alle Fälle mit Naturköder auf Leng und Lumb versuchen, der Fjord fällt doch zum Teil sehr schnell sehr tief ab.
Ob es zu der Zeit dort auch Hornhechte gibt kann ich Dir nicht leider nicht sagen, bei meinem letzten Aufendhalt auf Varaldsoy, im August 2002, waren aber welche da.

Wenn Du aber noch weitere allgemeine Infos zu der Gegend suchst dann schau doch mal hier nach.
Wenn Du sonst noch etwas brauchst schick mir einfach ein PN. #h
 

Jirko

kveite jeger
AW: Hardanger Fjord

moin hornet #h

nen herzliches willkommen hier im anglerboard... wünsche dir ne menge spaß bei uns und mit uns.
Gibt es dort eigentlich auch zu der Zeit Hornhechte?
je nach witterungsverhältnissen, zieht der hornhecht ab ende april / anfang mai in die küstenregionen. ich vermute mal, daß, da du´n büschen tiefer im hardanger fischst, der hornhecht noch nicht rumwuseln wird. 2-3 wochen spädder könnte´s was werden, aber ich vermute, daß anfang mai in deiner region noch´n büschen zu früh ist. laß dich überraschen #h
 

ratze

Member
AW: Hardanger Fjord

Hallo Hornet#h

wir waren letztes Jahr im Herbst in Norheimsund. Wenn Du aus dem Hafen von Oystese rausfährst und dich linkerhand hälst wird es recht schnell tief.

An der dann folgenden steilen Felswand hast Du dann 20 m vom Ufer entfernt schon 100 m Tiefe. In diesem Gebiet kannst Du es sehr gut auf Leng versuchen. Wir haben mit Pilker und Fischfetzen Erfolg gehabt. Ist recht wenig Drift so dass 200 - 300 gr. Pilker ausreichen.

Etwas weiter folgen dann 2 Inseln. Auch hier ist recht gut auf Leng zu angeln. Wenn Köhler da sind dann am Rand zum offenen Fjord versuchen. Weiter links herum folgt dann der schon beschriebene Fyksesund, der ja auch nicht schlecht sein soll. Am Eingang auf Leng/Lumb, etwas weiter rein auf Dorsch. Alles relativ schnell mit dem Boot zu erreichen:q.

Gruß Ratze
 

Hornet

New Member
AW: Hardanger Fjord

Danke für die super Antworten.
Ich bin schon ganz heiß, nur noch 8 Tage dann geht es los.
@Ralle welche Größe von Wobblern würdest Du empfehlen, ich habe Größen von 8 bis 13 cm.

Gruß Hornet
 
Oben