Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

HD4ever

baltic trolling crew HH
wo ich nun doch nun dem Klein-Boot-Ostseefieber verfallen bin |supergri|supergri|supergri überlege ich mir ob son lüttes GPS Teil nich noch ganz nützlich wäre .... #c
momentan bieten sie obiges bei Rute und Rolle ( Fisch&Fang glaub ich auch ) in Verbindung mitn 2 jahres Abo an ...
taugt das Gerät was ?
brauche für mein lüttes Boot bestimmt kein High-Tech Gerät, aber soll ja auch kein Schrott sein :m
hab von der Materie ja (noch) recht wenig Ahnung .... #d
 

Jirko

kveite jeger
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

hallo jörg #h

für´s wiederfinden von gespeicherten spots und auch aus sicherheitstechnischen aspekten, sollte diese handgerät für deinen einsatzzweck völlig ausreichend sein #h
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

danke schon mal ! :m
ob man damit auch "Zielpunkte" eingeben kann ?
Quasi Koordinaten aus ner Seekarte eingeben oder so ?
 

Jirko

kveite jeger
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

...juuuup jörg! meines erachtens kannst du beim ifinder bis zu 1.000 waypoints definieren welche du auch zur navigation nutzen kannst... sprich: vorherige suche von spots -> eingabe in´s lowrance -> auf´m wasser anpeilen mittels go-to funktion #h

PS: beim übernehmen von positionen immer darauf achten, daß das kartendatum der einzugebenden koordinaten vorher in deinem ifinder aktiviert werden muß! stammen deine koordinaten aus nem kartenwerk, was mit WGS-84 gerastert wurde, so mußt du auch in deinem ifinder dieses kartendatum im vorab wählen... andernfalls kommt es zu fehlpeilungen #h
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

na, dann muß ich mir wohl mal son ABO zulegen......
hab ich dann noch fleissig was zu lesen nebenbei ... ;)
 

vaaberg

Member
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

HD4ever schrieb:
danke schon mal ! :m
ob man damit auch "Zielpunkte" eingeben kann ?
Quasi Koordinaten aus ner Seekarte eingeben oder so ?
Das Ding kannst Du, wenn der Preis stimmt, nehmen. Habe so ein ähnliches seit Jahren als
"Schnellspeicher" an Bord. Dort gebe ich die tagsüber gefundenen Fangplätze ein. Wenn ich dann "angelsatt" bin, übertrage ich die Daten aufs große LCX. Eigentlich können diese "Handys" mehr als man braucht. Daten eingeben, Fangpunkte/Wegpunkte mit Beschreibung, MÜB = Mann über Bord (möglichst vermeiden) usw. usw.
Hau rein.
Gruß Vaaberg
 

xhonk

Member
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

Moin Jörg,

ich habe mir den iFinder Go im Mai gekauft und schon diverse Male benutzt.
Folgende Dinge sind mir bei meinem Gerät leider negativ aufgefallen:
* Teilweise dauert es sehr lange (bis zu 15 Minuten) bis das Gerät den ersten Fix bekommt.
* Hin und wieder stürzt die Software derart ab das sich das Gerät nicht mal mehr ausschalten geschweige denn bedienen läßt. (Abhilfe: Batterie entfernen und wieder einbauen)
* Die Tasten sind sehr eng angeordnet und prellen teilweise.
* Die Übersetzung der Texte in unsere Heimatsprache wurde wahrscheinlich von einem Ausländer durchgeführt.
* Im Dauerbetrieb sind die Batterien nach ca. 48 Std leer

Hier nun die positiven Punkte.
* Seewasserfest und das Gehäuse ist recht robust
* Passt in jede Hosentasche
* Speicher für 1000 Wegepunkte
* Preislich sehr interessant
* Einstellbare Displaybeleuchtung

Unterm Strich würde ich das Gerät mit gewissen Abstrichen empfehlen.

Gruß aus Kiel

Jörg|wavey:
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

wie es der Zufall so will hab ich grad mit nem Kollegen getextet, welcher noch ein älteres Magelan (oder so) GPS Handteil zuhause rumliegen hat ....
denke ich werde das erstmal für meine Zwecke nehmen .... zum üben reicht das ja denke ich ;-) sollte sich das Teil als besonders wertvoll,hilfreich und gut zu gebrauchen rausstellen, kann ich irgendwann ja mir immer noch "was vernünftiges" holen ....
Danke für eure Tips !!! :m
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

Moin!

Sach mal muss jemand eigentlich ein Abo haben um jemanden zu werben? Oder kann jeder jeden werben?
 

Andreas 25

Active Member
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

Musst kein Abo haben, um jemanden zu werben!

Habe mich gerade, von jemanden der kein Abo hat, für genau das oben beschriebene Werben lassen.
Die Bestätigung habe ich schon, jetzt warte ich nur noch aufs GPS.

Gruß Andreas!!!|wavey:
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

Lass mal hören wenn Du es hast!

MFG

Kai
 

Pilkman

Active Member
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

Moinsen! #h

Ich habe mich von meiner Freundin auch "werben lassen" und bin wieder Rute&Rolle-Abonnent. Ich habe die Zeitung eh öfter mal gekauft, weil ich die im Gegensatz zum Blinker noch am vernünftigsten fand, deswegen war das mit dem Abo wirklich überlegenswert.

Der ganze Ablauf funktionierte ratzifatzi, die erste Ausgabe der R&R hatte ich nach einer Woche, das GPS fristenbedingt nach ca. 3 Wochen.

Für meine Zwecke und unter Berücksichtigung des geringen Preises ist der Lowrance I-Finder Go für mich wirklich ideal. Zwei AA-Batterien, mit denen sehr sparsam umgegangen wird, ein zwar relativ kleines aber hochauflösendes Display, ein Gewicht was im Gepäck fast nicht auffällt, ein schön handliches Format, was will man mehr?! #6

Ich brauchs nur zum Fahren im Nebel und bei schlechten Bedingungen auf größeren Binnenseen und als Sicherheit auf der Ostsee, zum Markern und Wiederfinden von Futterplätzen und heißen Stellen und als kleine Orientierung in mir unbekanntem Gebiet... die meisten Fahrradkarten und etwas höher auflösenden Landkarten haben mittlerweile auch ein UTM-Gitter o.ä..

Schade ist, dass der I-Finder GO nur WAAS- und nicht Egnos-fähig ist. WAAS soll nach meinem Informationsstand keinerlei zusätzliche Messgenauigkeit im europäischen Bereich bringen, sondern teilweise sogar zu (nicht angezeigten) Fehlmessungen führen. Deswegen habe ich im Systemmenü sofort ausgeschaltet. Ob EGNOS schon komplett funktionsfähig aufgebaut ist, weiss ich leider nicht, helfen würde es mir mit meinem I-Finder GO ja auch eh nicht. ;) :m

Ich hatte vorher ein altes Lowrance GlobalNav 12 und das ist schon selbst zu diesem super einfachen Gerät ein echter Sprung. Das GlobalNav hat Strom gesoffen wie blöde, so dass ich es eigentlich nur noch über ein Gel-Akku habe laufen lassen, denn 4 AA´s waren ratziputzi schnell leer gemacht. :( Deswegen habe ich es auch nur noch selten genutzt und dann verkauft.
 

Jirko

kveite jeger
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

moin markus #h

jeeep, WAAS sollte (muß) hier auf´m europäischen sektor deaktiviert werden, da die geostationären sats irgendwo über´n teich am himmelsfirmament festgenagelt sind und bedingt durch den langen weg der signale und den spitzen winkel zum empfänger bzw. den bodenstationen, die die korrektursignale aufarbeiten, unweigerlich zu "fehlinterpretierungen" führt...

...EGNOS läuft zwar immer noch im testmodus aber im grunde genommen schon relativ stabil #h
 

Pilkman

Active Member
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

Klasse Jirko, dann hab ich das Handbuch von Becker Technik doch richtig verstanden. Die hatten nämlich auch empfohlen, WAAS bei Messungen im europäischen Raum nicht anzufordern und lediglich die konventionelle Messung einzusetzen.

Ich hab aber lieber eine Bestätigung von unserem GPS-Fachmann im Board #6. Mittlerweile ist die Entwicklung ja so weit, dass man als unbedarfer Laie mit den Features und Hintergründen gar nicht mehr vom Verständnis hinterher kommt. |uhoh:
 

Jirko

kveite jeger
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

...nana markus, den fachmann las mal lieber stecken ;) man(n) liest halt viel und testet permanent, aber dat macht mich noch lange nich zum fachmann :m... wünsch dir noch nen feinen tag oller carpjunkie :m
 

Dorschknaller

Dorschknaller
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

Hallo Leute,
ich habe mir das ABO samt GPS gezogen.
Wir waren vor 2 Jahren vom Nebel im gelobten Land überrascht worden.
Wir hätten dort ein Königreich für ein GPS gegeben.
Sicherheit geht vor alles.:m

Deshalb habe ich mich relativ schnell von euch überzeugen lassen.
Der Preis inkl. Zeitschrift ist ja auch OK.:)

Also im nächsten Jahr wird nach Koordinaten gefahren.#6
 

Pilkman

Active Member
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

Dorschknaller schrieb:
... der Preis inkl. Zeitschrift ist ja auch OK.:) ...
Das denke ich auch! Man kauft sich praktisch das GPS für 96 Euro inkl. Versand - was schon ein passabler Preis ist - und bekommt dafür zwei Jahre die "Rute&Rolle" oben drauf. Also eine Zeitschrift, die wirklich lesenswert ist.

Was will man mehr? :) :m
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

na, das freut mich ja das ich nen guten Tipp gegeben habe .... |supergri
viel Spaß mit dem Teil ! Ich versuch mich erstmal mit dem anderen ......
 

sundangler

Kein Hardcoreangler
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

Hallo
Ich möchte mir gerne das Echolot Cuda 168 als Prämie nehmen.Aber sie sollte ich das nun machen?Ich kann mich ja nun nicht selber werben!Habt ihr Tips für mich?
 

Pilkman

Active Member
AW: Hand-GPS Lowrance iFinder Go ?!?! taucht dat wat ???

sundangler schrieb:
... ich kann mich ja nun nicht selber werben!Habt ihr Tips für mich?
Einfach von der Frau oder Freundin im gleichen Haushalt werben lassen. Reicht wenn da ein anderer Name steht.
 
Oben