Haken bricht bei großem Karpfen

hirschi

Freund des Karpfens
Als ich letztes Jahr mit Kartoffel (die fertigen aus dem Glas) und Pose an einem Vereinsgewässer fischte, nahm ein warscheinlich
sehr großer Karpfen den Köder. Ich schlug an und spürte den Fisch, der kräftig Schnur von meiner Rolle abzog. Natürlich freute ich mich einen starken Fisch drillen zu dürfen. Dementsprechend groß war die Enttäuschung, als auf einmal der Haken (Maishaken, Größe 6) samt Vorfach aus dem Wasser sprang. Ich schaute auf den Haken und bemerkte dass er verbogen war.
Einen Tag später fischte mein Bruder mit so einem Haken mit Mais auf Grund. Er hatte einen ebenfalls großen Karpfen an der Leine. Wieder konnte der Fisch nicht an Land gedrillt werden,
denn der Haken war nur noch zur Hälfte da.

Deswegen meine Frage wie ein Haken sich so stark verbiegen oder sogar brechen kann;+;+;+;+;+

Gruß Hirschi
 
Zuletzt bearbeitet:

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

Moin!

Ganz klar, schlechte Qualität der Haken. Nimm beim Kleinteilekauf lieber etwas
mehr Geld in die Hand und kauf Dir richtig gute Haken. (z.B. von Owner)
 

hirschi

Freund des Karpfens
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

Danke für den Rat

Die Haken waren von Cormoran
Ich hätte gedacht, dass die Haken von denen gut sind
Jetzt weiß ich auch, warum es ein Sonderangebot (2€)
war


Gruß Hirschi
 

-qwertz-

Carphunter von Beruf ;)
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

Moin
Ich hatte auch erst vor 2 wochen das problem, das mir ein Haken (von Anaconda) aufgebogen wurde. Seit dem kommt bei mir jetzt nur noch Korda in Haus.#6


greez
kevin
 

Anhänge

ernie1973

NICHT Mundtoter! ;)
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

...ich habe die größte Forelle meines Lebens verloren, weil sie mir beim langen Drill den Haken "geradegebogen" hat!

Man habe ich geflucht - aber seitdem achte ich sehr auf die Qualität meiner Haken und hatte kein solches Erlebnis mehr!!!

Das mit den Haken ist ein Punkt, wo ich sage, dass man auf keinen Fall am falschen Ende sparen sollte!

Bei den extrem gehärteten Haken mußt Du nur aufpassen, denn die verbiegen sich zwar nicht, sondern brechen bei einem echt großen Fisch!

Die goldene Mitte machts - "hart aber ein wenig Rest-Flexibilität" ist meine Devise!

Good Luck,

Ernie
 

Dave77

Tackleverliebt :)
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

Ich benutze auf Karpfen seit 4 Jahren nur noch Gamatakatsu Haken von Spro und hatte noch nicht einen Riss, sogar als manche Hechte drauf gebissen haben.
mfg
dave
 

duck_68

Active Member
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

Moin
Ich hatte auch erst vor 2 wochen das problem, das mir ein Haken (von Anaconda) aufgebogen wurde. Seit dem kommt bei mir jetzt nur noch Korda in Haus.#6

greez
kevin

Wobei Korda auch nur ne "Billigmarke" ist... lies Dir mal die Meiningen zu den Korda-Haken durch ..... klick ...Zitat: "Haken nach jedem Fisch aufgebogen"
 
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

Moin
Ich hatte auch erst vor 2 wochen das problem, das mir ein Haken (von Anaconda) aufgebogen wurde. Seit dem kommt bei mir jetzt nur noch Korda in Haus.#6


greez
kevin

Hallo,

Korda wäre eine gute wahl, wenn sie länger scharf bleiben wüden. Von der Stabilität sind sie top keine Frage, aber werden sehr schnell stumpf. Bleibe jetzt wieder bei meinen Fox Series 2.

Gruß Oliver
 

Xarrox

Carp Hunting 4 Live
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

Also ich fische immer die Owner Öhr Flyliner Gr.4 oder 6 beste haken wo gibt :)

Hab auch noch Fox und Korda aber von denen bin ich Persönlich nicht so überzeugt :)
 

-qwertz-

Carphunter von Beruf ;)
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

Wobei Korda auch nur ne "Billigmarke" ist... lies Dir mal die Meiningen zu den Korda-Haken durch ..... klick ...Zitat: "Haken nach jedem Fisch aufgebogen"

also mit den Wide Gap hab ich bis jetzt noch keine Erfahrung, allerdings mit den Longshanks und die sind einfach nur geil bis jetzt noch keine Probleme damit gehabt.


greez
kevin
 

j4ni

Active Member
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

Moin,

also ich habe neulich noch eine Packung Fox Serie 2 weggeworfen weil der Haken aufgebogen ist, der Fisch hatte sich allerdings auch festgesetzt und die Serie 2 ist nicht gerade für extremsituationen ausgelegt - sollte aber trotzdem nicht aufbiegen. Die Korda Haken...naja die sind meinem Kollegen schon im Drill ohne Festsetzen aufgebogen die XS oder 2xs oder wie auch immer die EXTRASTARKEN von denen heißen, ansonsten haben die Kordahaken generell (zumindest in D) einen eher schlechten Leumund was die Stabilität angeht.
Bei den ArmaPoints von Fox - sprich ssbp und co - gehen die Meinungen weit, weit auseinander, der eine sagt: Top Haken, ewiglange scharf und biegen nie auf. Ich persönlich fische die nicht mehr, da ich finde, dass die Armas unheimlich schnell stumpf werden und ich mit denen auch dementsprechend viele Schlitzer hatte. Aufgebogen hatte ich aber nie einen.
Naja die Moral von der Geschicht': perfekte Haken gibt es nicht :)
 

hirschi

Freund des Karpfens
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

danke für eure Beiträge
ich werde eure meinungen
sehr ernst nehmen

Gruß Hirschi
 
F

fantazia

Guest
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

Ich fische den Fox Arma Point SSBP Grösse 6 und bin mit dem ziemlich zufrieden.Fische eigentlich keinen anderen mehr.Schön scharf und für meine Verhältnisse auch stabil genug.



 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hirschi

Freund des Karpfens
AW: Haken bricht bei großem Karpfen

OK danke nochmal
für eure Tipps un so

Gruß Hirschi
 
Oben