Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

Haifisch_Nico

Raubfischer
Hallo,

ich möchte mir im neuen Jahr für 100 € Wobbler u. Jerks kaufen. Quasi mein eigenes Weinachtsgeschenk.;-)

Gewässer: Lahn, flache u. tiefe Stellen. Einige Hindernisse.

Zielfisch ist der Hecht. Für jede Jahreszeit.

Was könnt ihr mir empfehlen? Welche Farbe ist auch wichtig!

Ich dachte so an Jerks von 10cm 52gr und Wobbler bis 12cm. Vielleicht auch andere.

Salmo Jerks u. Wobbler gefallen mir sehr gut und ich habe mit denen sehr gute Erfahrungen gemacht. Kann aber auch etwas anderes sein.

Vielen Dank für die Vorschläge!

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Bruzzlkracher

New Member
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

zu Jerks kann ich Dir nix sagen, aber der Salmo Perch sollte auf jeden Fall dabei sein

und vllt. auch mal die Popper anschauen

viel Spaß beim Geld verwobblern! #h
 

Newbie01

Stolzer Kapitän
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

Ich habe noch nicht übermäßig oft auf Hecht geangelt, aber den Rapala Super Shad Rap kann ich dir bedenkenlos empfehlen. Brachte mir schon einige Hechte und wird von zahlreichen "Profis" empfohlen...
Wenn das Wasser klar ist, dann würde ich dir außerdem die Castaic Forelle empfehlen. Hier ein sehr guter Bericht dazu: http://www.team-heyro-pike.de/html/body_castaic_real_bait.html
In den USA kriegst du die übrigens günstiger als hierzulande...

Wenn du einige Hindernisse im Wasser hast, würde ich es auch mal mit relativ günstigen Spinnern bzw. Spinnerbaits versuchen...

Ich würde aber nicht nur nach Empfehlungen kaufen. Selbst ausprobieren macht auch Spass, außerdem kennt keiner die genauen Begebenheiten bei dir vor Ort.
 

Brikz83

shot dropper
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

Illex Squirrell in Bone

Wenn nix mehr geht...auf den geht noch was :m
 
M

mxchxhl

Guest
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

moin, wieso immer die teuren wobbler etc. ich hab bis jetzt erst 2hechte auf wobbler gefangen, und insgesamt warens nicht grad wenig hechte die ich dieses jahr gefangen hab! alle anderen hab ich auf myran spinner gefangen, teilweise mit doppelblatt! knn ich dir nur empfehlen, 1 in kupfer und 1 in silber, jenachdem ob die sonne scheint oder nicht! mit denen blieb ich nicht 1x schneider! und bei uns kosten die um die 5€!
mfg
 

spinnermarv

der meist "fischzurücksetzter"
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

@michahl

es geht ja nicht darum viel geld auszugeben, sondern darum, den zielfisch mit etwas anspruchsvolleren techniken zu überlisten. z.b. mit nem jerk oder gufi, da muss man dann nicht nur einkurbeln.

mfg marvin
 
M

mxchxhl

Guest
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

wenn du den beitrag vom te gelesen hast, ist er auch dankbar für andere vorschläge!;)
und er will ködertipps, und wieso dann kein spinner, weils dir zu anspruchslos ist muß es beim te ja nicht auch so sein! und einfach nur einkurbeln eines spinners bringt ja nun auch nicht immer erfolg, son paar feinheiten sollte man d auch beachten!
mfg
 

spinnermarv

der meist "fischzurücksetzter"
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

na klar, da haste recht;( aber ich hab dich so verstanden, als ob es darum geht, möglichts viel geld ins wasser zu werfen, oder das teuer besser fängt.
also ein missverständnis#6
 
M

mxchxhl

Guest
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

nee, ich hab auch einige 20€ wobbler fürs barschangeln.....
aber ich hab gemerkt das grade beim hechtangeln, zumindest bei mir mit den myranspinnern viel mehr hecht zu holen ist! und die sind halt doch no0ch n ticken günstiger als die wobbler! aber ich kann nur hier von meinem hausfluß reden, und wenn man geld sparen kann! ham wir uns missverstanden, alles i.o.#6
mfg
 

zxmonaco

Eingefleischter Spottouri
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

Salmo Perch in 12 cm als firetiger, und natur
Salmo slider
zaltwobbler im Barschdesign in 14 cm
balzer kill bill
stickbaits von comoran
Cranebait perch
Rapala shad
 

Kark

Raubfisch-Junkie
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

Ein Buster Jerk in 12cm sollte auch dabei sein :vik:
 

Hannes94

Jerkbait Schnitzer
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

Und'n Piketime Sickly darf auch nicht fehlen :vik::vik:
 

GuidoOo

Move It !
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

Jerks die ich bedenkenlos empfehlen kann:

-Strike Pro Buster Jerk 12cm/16cm
-Salmo Slider
-Piketime Sickly
-Piketime Buffalo
-Perch X
-Rapala Gliding Rap

Wobbler:

-Rapala Magnum
-Rapala X-Rap
-Balzer Monster Barsch
-Salmo Perch

Nunja:D Farben sind deine eigene Entscheidung.

PS: Supershadrap läuft bei uns gar nicht! Erst einen hecht drauf gefangen -.-
 

snorreausflake

Active Member
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

Auch ich würde dir nen 14er Zalt empfehlen,lässt sich wie ein Wobbler einkurbeln oder jerken, dann mag ich den Jackson Real Jerk ( oder Orginale von River2Sea), bei den Wobblern hat mich der zweiteilige Bomber LongA von seiner fängigkeit überzeugt#6

Falls doch noch Gummifische in´s Spiel kommen sollen,dann aufjedenfall den Salt Shaker von Lunker City, langsam eingekurbelt fanden den die Hechte bei mir toll.
 

Haifisch_Nico

Raubfischer
AW: Habe 100 € zur Verfügung für Jerks u. Wobbler?!

Das sind sehr gute Vorschläge danke.

Bin schon am sammeln. Danke schon mal soweit.;-)


notiert habe ich mir bis jetzt:

1x Salmo Perch 12cm
1x Zalt 12-14cm
1x Salmo Slider 10cm
1x Strike Pro Buster Jerk 12cm

Rest muss ich mir noch anschauen und auswerten.d.h im Internet anschauen.
 
Oben