Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Pingu1782

New Member
Servus

Ich bin neu hier im Forum und auch Angelanfänger.
Ich habe zur Zeit eine Balzer IM 12 Alegra 45 Wurfgewicht 10-45g und als Rolle die Red Arc 10400 von Spro. Schnur habe ich Rundgeflochtene 0,19mm Tragkraft 13kg. Ist die Schnur evtl. zu kräftig für die leichte Rute, so dass ich beim Auswerfen Probleme bekomme? Oder passt irgendetwas anderes an der Zusammenstellung nicht?

Danke schonmal für eure Hilfe.
 

Franz_16

Mitglied
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Hallo Pingu,
das sollte schon funktionieren.

Die Rolle ist evtl. etwas zu groß für die Rute.. ne Nummer kleiner hätte es da auch getan.

Bei der Schnur hätte man auch etwas nach unten gehen können... aber tragisch ist das nicht.
 

Kark

Raubfisch-Junkie
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Wenn es sich um die tatsächliche Tragkraft der Schnur handelt, ist das schon ein bisschen heftig. Wenn es die Herstellerangabe ist wird die Tragkraft in der Regel deutlich geringer ausfallen und wäre somit noch im erträglichen Rahmen.
Für die oben genannte Rute wäre eine Schnur mit ca. 5-6Kg Tragkraft zu empfehlen.
 

Pingu1782

New Member
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Ich wollte mir evtl. eh noch die Alegra 75 holen. Dann könnte ich doch gut die Rolle daran bauen, und an die 45er eine kleinere Rolle und Schnur anbauen, oder?
 

Pingu1782

New Member
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Wenn es sich um die tatsächliche Tragkraft der Schnur handelt, ist das schon ein bisschen heftig. Wenn es die Herstellerangabe ist wird die Tragkraft in der Regel deutlich geringer ausfallen und wäre somit noch im erträglichen Rahmen.
Für die oben genannte Rute wäre eine Schnur mit ca. 5-6Kg Tragkraft zu empfehlen.


5-6kg nach Händlerangaben oder Tatsächlich?
 

Kark

Raubfisch-Junkie
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

So fein ist die Rute mit einem Wurfgewicht von 45gr auch nicht. Würde minimal eine 3000er/2500er Rolle an den Stock schrauben. Schnur wie gesagt mit einer tatsächlichen Tragkraft von ca. 5-6Kg.
Übergangsweise für den Anfang geht die Kombo wie sie jetzt ist auf jeden Fall auch noch durch...
 

Pingu1782

New Member
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Super, besten Dank. Dann weiß ich bescheid. Falls es das Budget zulässt werde ich mir dann noch die zweite Ausrüstung zulegen und umbauen...
 

ulf

Active Member
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Hallo

Wenn da aber ein Hecht beißt, dann braucht es da keinen besonderen Drill. Mit der Schnur und dem entsprechenden Stahlvorfach, ziehst Du den einfach aus dem Wasser raus ;).

Gruß Ulf
 

Kark

Raubfisch-Junkie
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

So einfach ist das auch nicht. Die Rute kann ja nicht die Kraft von 13Kg aufbringen und die Bremse der Rolle auch nicht. Wenn ein anständiger Hecht bei diesem Gerät einsteigt wird der Drill schon ganz ok sein.
:)
 

schelle85

Pikefighter
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Also meiner Meinung nach ist die Rute zu fein für die Rollen/Schnur Combo, da solltest schon eine Rute mit min. 60g besser noch 80g WG haben, ansonsten kann ich nur sagen mit der Rolle bekommst eigentlich jeden Hecht gedrillt. Ein Kolleg von mir hat sogar mit der RedArc 10400 und Fireline XDS 12,3kg letztes Jahr nen Königslachs in Canada gefangen, jedoch mit ner Daiwa Powermesh mit 40-80g WG.

Also ich fische auf Hecht eher bisschen "schwerer" so 50-100g WG aber auch ne ziemlich harte Rute, ist halt besser beim Gufi angeln.
Hab dafür ne Shimano Aspire CX 270 XH, mit ner 4000 Twinpower FC, und ner Fireline XDS mit 12,3 kg.

Hab aber auch schon Hechte mit ner 20-40g Rute und 2500 Rolle gefangen.
Möglich ist fast alles!!!
 

Raubfischzahn

Raubfischfandung Dez.1-Bezirk0
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Also ich fische auf Hecht eher bisschen "schwerer" so 50-100g WG aber auch ne ziemlich harte Rute, ist halt besser beim Gufi angeln.

Bei leichterem Gerät macht aber der Drill mehr Spaß....;)
 
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Hallo, ich hätte mal eine Nebenfrage, ist euch schon einmal ein Drilling bei der Lötung(zwischen Zwilling und Einzelhaken) gerissen? Danke, Anglersuchti
 

entspannt

Member
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Neee das ist mir noch nie passiert, aber ich hab schon erlebt das Drillinge aufgebogen waren. Ich meine die waren fast wieder grade. Hab dadurch nen schönen Fisch verloren, der hat die Aufgebogen. Köder war ein DAM Effzett 60gr. 90mm.
 

Kark

Raubfisch-Junkie
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Bei leichterem Gerät macht aber der Drill mehr Spaß....;)

Bei der Gerätewahl sollte es nicht um Spass gehen sondern um das Gewicht der Köder welche man werfen möchte. Wenn man große Gummifische oder Wobbler werfen möchte muss man eine entsprechende Rute benutzen. Eine 40gr Rute macht da absolut keinen Sinn auch wenn der Drill noch so Spass macht.

Genau so wenig Sinn macht es kleine 8cm Gummifische mit leichten Köpfen mit einem 100gr Stock zu werfen und zu führen...
 

Kark

Raubfisch-Junkie
AW: Hab ich die richtige Ausrüstung für Hecht

Die Probleme mit den Drilingen sprechen für deren Qualität. Bei dem Bruch könnte es im Prinzip ein Produktionsfehler oder bei häufigerem Auftreten halt eine schlecht Qualität sein.
Bei Aufbiegen war der Drilling zu schwach, sprich das restliche Gerät und/oder Drillweise unpassend oder auch qualitative Probleme bei dem Drilling.
 
Oben