gutes Filetiermesser

druide

Member
Hallo,kann mir jemand sagen wo ich ein richtig gutes Filetiermesser her bekomme !? Habe schon mehrer günstigere gehabt aber irgendwie taugt das nicht !!!
 

smartmouth

nimms leicht , fisch UL
AW: gutes Filetiermesser

Jo kauf dir mal das Messer beim Blinker , das Heft bekommste dann umsonst n jahrlang :) Für das Geld wirste wo anders kein Messer finden das die Quali hat. Martiini ist und bleibt einfach gut.
Und nicht vergessen rechtzeitig zukündigen

MfG der Nilson
 
AW: gutes Filetiermesser

Schau dir mal die Filetiermesser von Dick oder Swibo an. Haben nicht die typische Form wie man sie z.B. von Martiini kennt, aber nach etwas Eingewöhnung kommt man finde ich mit ihnen besser zurecht.
 

bacalo

a bisserl was geht immer
AW: gutes Filetiermesser

@Baitjigger;
Schau dir mal die Filetiermesser von Dick oder Swibo an.

Stimmt zu 100 %.
Klick mal hier http://www.swibo-klein.de/WEB/htm/SWIBO.htm

Habe die 13er bis 16er "Ausbeinmesser mit flexiblen Klingen.
Kosten im Metzgereifachmarkt um die 11,00 €uronen.
Die Messer von Dick sind etwa 10 % teurer.
Für Dorsch, Zander und Co. einwandfrei.
 

smartmouth

nimms leicht , fisch UL
AW: gutes Filetiermesser

Stimmt schon Dick fertigt industrielle qualitäts Werkzeuge so wie Feilen, Sägeblätter und vieles andere wie auch Messer die von vielen genutzt wird die in dem Miteu arbeiten zb Fleischer und Co. Dick´s sind einfach gute Messer für den Preis. Nachteilig empfinde ich jedoch die fehlene Scheide. Is lästig beim in die Tasche oder Angelkasten greifen wenn man sich dauernd schneidet :) Für zu Haus jedoch kann auch ich mir wenig besseres denken in der Preisklasse
 
AW: gutes Filetiermesser

Moin Moin,

kann den vorherigen Beiträgen nur zustimmen.
Habe von Swibo einige Messer für den Haushalt und das flexible Fischmesser mit der gebogenen Klinge. Gute Qualität, langer Standweg und gut nachschärfbar = 100% zufrieden.

Allerdings benutze ich auch das bereits genannte Messer von Martini.
Grund hierfür sind die unterschiedlichen Eigenschaften bzw Verwendungszwecke der Messer:

für große Fische (Dorsche, Köhler usw) nehme ich das Swibo Messer

für kleine Fische nehme ich lieber das Martini mit der weicheren und schmaleren Klinge.

Demnach solltest Du Dir meiner Meinung nach ersteinmal über das Einsatzgebiet gedanken machen und dann für Dich das richtige Messer aussuchen.

Mfg
 
AW: gutes Filetiermesser

ich mache es ähnlich. Für Barsch, Forelle etc. hab ich ein kleines Martiini mit vielliecht 10cm Klinge, für Zander ein Dick mit 15cm Klinge. Das mit der fehlenden Scheide bei Dick und Swibo ist schon ein ziemlicher Nachteil wenn man das Messer mit zum Angeln nehmen will. Werde mir dafür provisorisch eine Scheide aus Leder selbst nähen.
 

druide

Member
AW: gutes Filetiermesser

habe jetzt das Abo gemacht mit dem martini messer. brauch ich dafür ein bestimmtes wetzstahl oder kann man da jedes nehmen ? oder wie schleift ihr eure messer bzw. muss man sie nachschärfen ?
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: gutes Filetiermesser

habe jetzt das Abo gemacht mit dem martini messer. brauch ich dafür ein bestimmtes wetzstahl oder kann man da jedes nehmen ? oder wie schleift ihr eure messer bzw. muss man sie nachschärfen ?

Es heißt, wenn schon: der Wetzstahl, dieser Gegenstand ist maskulin und nein, man kann nicht jeden nehmen, sonst gäbe es ja keine verschiedenen.#d
Wenn du dein Messer nach jedem zweiten Gebrauch abziehst, dann bleibt es so scharf, dass es so schnell nicht wirklich geschliffen werden muss.
Ideal sind dafür, vorallem wegen der einfachen Handhabung, solche Teile hier. Wer mit sowas nicht klar kommt, der hat mehr als nur zwei linke Hände:
http://www.lanskysharpeners.com/LCSGM.php

Ne Anschaffung für's Leben und das beste System, was mir dieser Art bekannt ist, ist der Spyderco Tri- Angle Sharpmaker.
Der kostet ein wenig mehr als die Lansky- Version aber du brauchst nie wieder was anderes.
Zudem wird bei diesen Sytemen mit zwei Porzellan-/bzw. Keramikstäben, beim Abziehen nicht bloß der Grat wieder aufgerichtet, sondern sehr fein geschliffen. Rasiermesserschärfe ist absolut gegeben.
 

Ossipeter

Active Member
AW: gutes Filetiermesser

Wichtig wäre, dass du zum Filetieren ein anderes Messer als zum Knochen- und Gräten- oder Hautabziehen nimmst. Filetieren allein macht kein Messer stumpf, wenn man damit keine Knochen oder Rippen durchsäbelt. Hautabziehen mit einem sehr scharfen evtl. weichem Filetiermesser ist schwierig, weil oft die Haut durchschnitten wird und außerdem wird die Klinge des Fileitermessers stumpf! Also ich habe mind. 3 Messer für die verschiedenen Bereiche. Wetzstahl Dickoron. Steine: Honeyoil Puma und einen zweiteiligen Wasserstein. Für die Rasiermesser Lederabziehteil.
 

Jürgen54

Member
AW: gutes Filetiermesser

Hat zwar nur indirekt etwas mit der Frage zu tun aber schaut auch mal unter -" messer-machen.de"-.
Ich finde eine sehr interessante Seite.

Gruß
Jürgen
 

Keine_Ahnung

Well-Known Member
AW: gutes Filetiermesser

Jo kauf dir mal das Messer beim Blinker , das Heft bekommste dann umsonst n jahrlang :)
MfG der Nilson

Ähm, das Wort Miniabo verstehst du schon?


Zum Thema schärfen, musst aufpassen das du keinen Schärfer mit festem Winkel verwendest, denn die passen nicht zu den Filetiermessers.
 
Zuletzt bearbeitet:

smartmouth

nimms leicht , fisch UL
AW: gutes Filetiermesser

Ähm, das Wort Miniabo verstehst du schon?


Jup sicher doch :) hab ich beim Antworten nicht mehr dran gedacht. Is ja nun aber auch kein Beinbruch.
ALSO brauch er das Heft nur n paar Monate lesen damit ers Messer hat. Um so besser. Der Blinker war mal wesentlich besser als heute , mittlerweile is imho vieles schon fast Bild Niveau was die schreiben oder alte Kamellen oder beides.
Vergiss trotzdem nicht zu kündigen, sonst kommst es n Jahr lang.

c/p Jahrverlag zum MiniAbo :

Mindestlaufzeit: 3 Monate
Kündigungsfrist
: Lassen Sie innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt des dritten Heftes nichts von sich hören, erhalten Sie Blinker zum Jahres-Bezugspreis von EUR 47,40 zzgl. Zustellgebühr EUR 3,00 (Österreich EUR 50,64 zzgl. Zustellgebühr EUR 3,00, Schweiz EUR 58,50 zzgl. Zustellgebühr EUR 4,125). Das Anschluß-Abonnement kann jederzeit fristlos beendet werden. Bereits bezahlte aber noch nicht gelieferte Hefte werden anteilig zurück erstattet.

greetz der Nilson
 

Norgewahn

Member
AW: gutes Filetiermesser

Hallo druide,
Ich habe Filetiermesser für Norge von Swibo und Mora .Die beiden Messer kosten um 11-12 € ,dazu Messerschärfer von Fiskars ca 11 € .Damit ist man bestens ausgerüstet fürs Filetieren.Gruß Norgewahn#h
 
Oben