Gute Outdoorhose gesucht ???

ZZanderss

GuFi-Dompteur
Hallo,

ich möchte mir endlich für den Frühling und Herbst (+ Grade) endlich mal eine regendichte Hose zulegen. Habe hier im Forum ein wenig gestöbert und habe mir so einige Favoriten rausgesucht. Sie sollte auf jeden Fall robustes Außenmaterial aufweisen also nicht diese superleichtes Kunststoffe. Hier mal meine 3 Favouriten:

- Geoff Anderson Urus 3 (gibt es allrdings in 2 Ausführungen, für unterschiedliches Geld)
- Fjäll Räven Barents
- Pinewood Lappland

Alle hier genannten Hosen kosten aktuell um die 100 €-130 €. Wer kann etwas zu diesen Modellen bezüglich Wasserdichtigkeit, Atmungsaktivität und Robustheit sagen?

Grüße ZZanderss
 
J

Jamdoumo

Guest
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Ich hab die Barents Pro und bin super zufrieden. Hab die bei PM Outdoor für knapp nen Hunni bekommen.

Atmungsaktiv und super bequem. Sehr robust und Dreck kann man einfach abklopfen. Kein Thema.

Besonders gut ist, dass man sie auf die individuelle Länge anpassen kann!

Wenn ich überlege was ich schon an Kohle für sonstige BW billighosen etc bezahlt habe.... ich werde mir noch eine 2. BArents kaufen.
 

magut

Well-Known Member
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Ich hab eine mittlerweile uralte Geoff Anderson- alle2 Jahre neu imprägnieren und die ist immer noch atmungsaktiv und dicht! Diese Marke kann ich uneingeschränkt empfehlen
Lg
Mario
 
Zuletzt bearbeitet:

daci7

Käpt'n Iglo
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Ich hab eine mittlerweile uralte Geöffnet Anderson- alle2 Jahre neu imprägnieren und die ist immer noch atmungsaktiv und dicht! Diese Marke kann ich uneingeschränkt empfehlen
Lg
Mario

Astreine Auto-Korrektur :)
 

volkerm

Active Member
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Barents pro? Oder Barents pro hydratic? Letztere hat Membran, sollte also definitiv wasserdicht sein.
 

Stoney0066

Active Member
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Ich hab ne Fjäll Raven Hose (allerdings nicht wasserdicht), aber Qualität Top! Oft im Extremeinsatz und bis auf eine gerissene Naht nach 3 Jahren nix...

Die Lappland habe ich auch, leider ne Nummer zu groß, aber sonst auch ne super Hose... Genauso im Extremeinsatz und noch nix kaputt. Mir persönlich wärs lieber wenn die Hose unten nen Tick weiter wäre (hab Schuhgröße 46), aber das ist auch das einzige was ich auszusetzen habe. Für die "relativ dünne" Fütterung finde ich sie ziemlich warm. Und bisher hab ich jeden Regenguss trocken überstanden...
 

daci7

Käpt'n Iglo
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Die Lappland ist gut - die Nähte ein wenig anfällig und generell ist die Hose recht warm. Für den Preis aber absolut epfehlenswert. Fjäll Räven hat auch gute Hosen im Angebot - das G1000 Material ist, sofern man es richtig behandelt, zwar nicht wasserdicht, aber stark wasserabweisend und somit für die meisten Einsätze ebenfalls ausreichend.
 
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Ich habe die Fjällräven Barents seit ner ganzen weile und kann nichts schlechtes sagen, die Hose ist robust, ordentlich Wasserabweisend und gut verarbeitet.
 

Michael.S

”Und eines Tages kommt hoffent
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Die Prologic Max 4 Hosen sollte man auch noch erwähnen ,wenn man es mehr bunt mag ,die sind absolut Wasserdicht und sehr warm ,Klettband am Beinabschluß so das sie auch bei kleineren Leuten immer passt , das richtige für kältere Tage ,für den Sommer zu warm ,seit neuesten trage ich die Fox Superwight ,ne Jogginghose fürs Angeln , ob die jetzt unbedingt wasserdicht ist kann ich nicht sagen ,bisher hatte ich sie nur bei trockenen Wetter an , aber die bequemste Hose die ich je zum Angeln hatte ,wenn man nicht grade durch hohes nasses Gras mus dann nur die , sehr dicke Qualität und die passende Jacke giebt es auch dafür
 

FisherMan66

überarbeitet
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Die Prologic Max 4 Hosen sollte man auch noch erwähnen.........seit neuesten trage ich die Fox Superwight ,ne Jogginghose fürs Angeln.......

Nur weil sie von nem Angelausrüster sind, sind es noch lange keine guten Outdoor-Hosen. Vielleicht möchte man sich mit den Teilen auch mal unter Leute wagen - da finde ich es suboptimal, wenn man wie ne Leuchtreklame durch die Gegend rennt. :)

Ich verlasse mich da auch lieber auf die Sachen, die seit langer, langer Zeit praxisbewährt sind.
Wenn´s für die Jägersleut passt, passt es für uns als Angler ebenfalls.

Sehr schöne und durchdachte Outdorbekleidung gibts bei 66°-North. Teuer, aber gut.
 

ZZanderss

GuFi-Dompteur
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Vielen Dank schonmal für die zahlreichen Beiträge. Die Lappland habe ich schonmal ausgeschlossen da Sie wohl sehr warm sein soll. Der Preis ist zwar unschlagbar aber für den Frühling oder Spätsommer/ Herbst wohl nicht geeignet. Bei der Barents Pro bin ich am Überlegen ob man da nicht besser die Hydratic Variante ins Auge fasst, kostet allerdings auch 189,- Euro und keine 129 Euro mehr. Aktuell kann man bei Outega eine Urus für 99,- Euro bekommen und eine Urus3 für 185,-Euro. Preislich läge dann die GA Urus ungefähr bei der Barents Pro und die GA Urus3 ähnlich der Hydratic. Sind die Hydratic und die Urus3 den Mehrpreis nun wert oder kann man sich das sparen? Auch bei Engelbet Strauss gibt es eine Funktionshose mit GORE-TEX®

Viele Grüße
 

Stoney0066

Active Member
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

also ich zieh die lappland jetzt grade abends an und dafür ist sie optimal. also ab ca. 15 Grad abwärts...
 

Aleksii

Member
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

...Barents Pro bin ich am Überlegen ob man da nicht besser die Hydratic Variante ins Auge fasst, kostet allerdings auch 189,- Euro...

Und ich bemühe mich stehts alte Hosen anzuziehen damit ich meine teuren nich beim angeln versaue.. :q

Ich persöhnlich würde niemals eine Hose für fast 200€ ( 400 DM !! ) für's angeln kaufen..

Aber jedem wie er mag.. #6
 

ZZanderss

GuFi-Dompteur
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Geht ja nicht darum das Geld zum Fenster rauszuwerfen aber habe nunmal nur diese eine Hobby und möchte mich auch dementsprechend ausrüsten. Andere pimpen ihre Karre für tausende Euro auf oder bauen für tausende irgendwelche Flugzeuge nach. Finde es auch immer wieder lustig das sich die Leute sauteure Schnur bestellen oder Ruten und Rollen für 200,-Euro ++ und dann in BW-Klamotten für 5,20 DM im Regen stehen... :)
 

birdy

New Member
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Hallo,
ich habe seit ca. zwei Jahren zweimal die Lappland extrem (versiegelte Nähte)und bin sehr zufrieden damit. Meine erste hatte ich fünf Tage die Woche zum angeln an. Morgens gewaschen und abends zum Angeln wieder angezogen. Deshalb musste auch eine zweite her. Man muss sie nach jedem waschen wieder imprägnieren sonst saugen sie Wasser. Ich werde sie ab dieser Woche wieder anziehen, fahre zu meinen Angelplätzen bis zu 40 Minuten mit dem Rad und schwitze nicht übermäßig. Finde die Hose für diese Jahreszeit Ideal. Für den Winter wird sie zum Ansitzen zu kalt, muss man gute Thermounterwäsche drunter haben sonst wird´s kalt.
Gruß
 

MarkusM

New Member
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Hallo zusammen,

ich nutze auch seit Jahren Pinewood Lappland und Lappland extrem, beide Modelle und dazugehörige Jacke(extrem) habe ich
fast täglich im Gebrauch.

Ich musste bis dato wegen Undichtigkeiten auch noch kein Pinewood Modell neu Imprägnieren !


Lappland extrem - für kalte Tage (wirklich warme Hose/Jacke)
Lappland - kann man immer Tragen auch bei Sommerlichen Wetter
 

Bobster

Wiedergänger in Eigenzeit
AW: Gute Outdoorhose gesucht ???

Da ich beruflich fast jeden Tag in diesen sogenannten "Outdoorsachen" von verschiedenen angesagten Markenherstellern unterwegs bin, habe ich mir persönlich schon seit Jahren eine feste Meinung gebildet, welche durch die tägliche Praxis immer wieder bestätigt wird.

Alles überteuert und nur bedingt für den täglichen Praxiseinsatz tauglich :m
Sieht ab er alles gut aus.....:)

Für den Arbeits/Praxis-Einsatz ....und ja auch fürs angeln,
laufe ich in solchen Klamotten durch die Gegend.

http://www.engelbert-strauss.de/

Aber wie schon mehrfach erwähnt, jeder so wie er will.
 
Oben