Gummifisch an und abmontieren

Hi Boardies,

neulich an der Zanderkant bin ich mal wieder unterwegs gewesen und habe diverse Gummifische an meinen monofiles Vorfach anmontiert, um den einen oder anderen auszuprobieren
Ich benötige ca. 1 wertvolle Minute um den Gummifisch ab und wieder anzumontieren.

Neben mir war ein Pärchen, das dies ganze Prozedere binnen 5 Sekunden geschafft hat.|kopfkrat Ich habe es versäumt sie daraufhin anzusprechen, vielleicht habt Ihr ja eine Idee.....

Gibt es solche flinken Finger oder sogar einen Kniff? Einen Wirbel haben sie nicht benutzt......
 

darth carper

Active Member
AW: Gummifisch an und abmontieren

Ich denke du meinst auf den Kopf auf- und abziehen?

das würde ich sowieso nicht machen, weil es dem Gummifisch schadet und er später nicht so gut auf dem Kopf hält.

Ansonsten ist das nur eine Frage der Übung, eine besondere Technik habe und kenne ich nicht.
 
AW: Gummifisch an und abmontieren

sorry, nicht den Gummifisch auf den Haken aufziehen, sondern die Schnur am Blei festmachen. Normalerweise schneidet man diese am Bleikopf auf und macht einen neuen "Knoten".
 

angelndes_sofa

Fischjäger aus Paderborn,NRW
AW: Gummifisch an und abmontieren

Wahrscheinlich waren die Gummifische des Pärchens an Jig-Haken schon vormontiert und sie haben diese bloß so schnell wechseln können,weil sie einfach einen anderen fisch sofort ans vorfach angeklinken konnten :m

So mache ich das auch.habe 40 an Jig-Haken vormontierte gummiköder
 

darth carper

Active Member
AW: Gummifisch an und abmontieren

Dann weiß ich es auch nicht.

Vielleicht haben die eine Schlaufe wie beim Vorfach benutzt und den Bleikopf so eingeschlauft.
 

sunny

gestatten Schneider
AW: Gummifisch an und abmontieren

Angler_AST schrieb:
Ich benötige ca. 1 wertvolle Minute um den Gummifisch ab und wieder anzumontieren.
Ehrlich, ne ganze Minute? Was machst du denn solange|supergri ;) ?

Und was hast du in dieser einen Minute verpasst? Die Traumbeisszeit oder was? Du bist doch beim Angeln und nicht auf der Flucht, wozu dann diese Hektik/Eile?|kopfkrat

Ich könnte nocht nicht mal sagen, ob ich das in einer Minute schaffe.

Bist du dir wirklich sicher, dass das Päärchen jeweils neu geknotet hat? Ich würde sonst auf einen Wirbel tippen, in dem jedesmal der vorbereitete Twister/Gummifisch eingehängt worden ist.

Oder sie haben tatsächlich den Kopf angeknotet gelassen und nur den Gummifisch getauscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Gummifisch an und abmontieren

:m...die haben bestimmt nur ´ne Schleife gemacht - wie bei den Schuhen :q
 
AW: Gummifisch an und abmontieren

sunny schrieb:
Ehrlich, ne ganze Minute? Was machst du denn solange|supergri ;) ?

Und was hast du in dieser einen Minute verpasst? Die Traumbeisszeit oder was? Du bist doch beim Angeln und nicht auf der Flucht, wozu dann diese Hektik/Eile?|kopfkrat

Ich könnte nocht nicht mal sagen, ob ich das in einer Minute schaffe.

Bist du dir wirklich sicher, dass das Päärchen jeweils neu geknotet hat? Ich würde sonst auf einen Wirbel tippen, in dem jedesmal der vorbereitete Twister/Gummifisch eingehängt worden ist.

Oder sie haben tatsächlich den Kopf angeknotet gelassen und nur den Gummifisch getauscht.
ich üüüüüübe! bin noch nicht so ger gewiefte Gummifischangler - hatte meinen Blinker immer an einen Clip befestigt....

hätte gedacht, dass es hier ein Kniff und einer sagt....ach ja, das geht so:.....

aber anscheinend ist dies auch nicht üblich, was das Pärchen dort gemacht hat.....
 

darth carper

Active Member
AW: Gummifisch an und abmontieren

Wenn das ein Paar war, haben die vielleicht auch mehr Übung im Gummi auf-und abziehen !!!
 

darth carper

Active Member
AW: Gummifisch an und abmontieren

Wenn man darauf steht!

Ist vielleicht mal eine interessante Variante des Piercings. Mit Bleikopf und Gummifisch, dann kann man auch hin und wieder das Design wechseln. Mit Monofiler kann man dann schmerzhafte Fesselspielchen veranstalten.
 
AW: Gummifisch an und abmontieren

HansguckindieLuft schrieb:
Mach doch einfach nen Wirbel vor den Gufi. Das geht dann schon ein wenig schneller als immer neue Knoten zu machen.
soweit ich weiss, beeinträchtigt dies den Lauf des Gummis und das Einsaugen des Fisches....oh mann - beziehen wir diese Aussage bitte nicht auf das Pärchen....hehe

einen speziellen Knoten oder Schlaufe, die man verwenden könnte, gibt es da nicht?!?
 

darth carper

Active Member
AW: Gummifisch an und abmontieren

Da sind aber schon Parallelen zu erkennen!!
 
AW: Gummifisch an und abmontieren

HI,

nein, Du kannst einen Einhänger benutzen!
Das beeinträchtigt das Spiel nicht wenn Du nicht allzu "dick" aufträgst.
Ich fische mit folgender Montage, die Köder lassen sich schnell auswechseln und es gibt keine Beeinträchtigung des "Gummispiels" (es sei denn, ein Zielobjekt hat den Köder schwanzwärts deutlich gekürzt... ;) )#6

#h
 
Zuletzt bearbeitet:

sunny

gestatten Schneider
AW: Gummifisch an und abmontieren

Also ich habe nen Wirbel an der Hauptschnur hängen und wechsel ggf. den kompletten Twister. Jedesmal neu knoten wäre mir viel zu umständlich. bzw. wäre ich zu faul dazu:) .
 
AW: Gummifisch an und abmontieren

Hi,

have a try - die Einhänger gibts z.B. bei der Tanke von Spro ziemlich günstig!

#h
 
Oben