Guideline Pounch ?

AndreasG

Wimps + posers leave the beach
Moin zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Schnur für eine GRX 7/8 10#.
Ich wollte mir die Pounch zulegen, jetzt frage ich mich aber ob ich eher ne 7er oder 8er kaufen soll. Mein Dealer in Ahrensburg hat sie zwar da, hat aber nicht die Möglichkeit zum Probewerfen.
Fischt einer von euch diese Kombi oder gibt es einen Laden in und um Hamburg wo man werfen kann?

Gruß
Andreas
 

rodmaker

Member
AW: Guideline Pounch ?

Hallo Andreas

Du solltest für Deine Rute die 7er Pounch, da die Pounchschnüre vom Gewicht ca. eine halbe Klasse höher liegen.

Gruß Taki
 

marioschreiber

LACKAFFE !!! :)
AW: Guideline Pounch ?

Ich könnte dir ´ne #8 zum testen anbieten !

Wenn du dich zum kauf entscheidest, dann kann es nicht schaden die angegebene Länge mal nachzumessen ;) (32 m.) .
Guidline hat einige Zeit probleme mit dem Hersteller wegen zu kurzer schnüre gehabt. So ist meine z.B. nur 27 Meter lang, die von zwei Bekannten je 28 Meter!

Leif Stävmo von Guidline schrieb mir :

Die Pounch Schnur ist bei uns an der hersteller als 32 meter Schnur bestellt geworden. Es ist "uns aber auch jetzt aufgefallen, dass alle Schnuere eben zwischen 27 und 28 meter lang sind. Irgendetwas ist da beim Produktion passiert. Unglucklicherweise ist es uns auch erst jetzt aufgefallen, durch Meldungen von unsere Kunden. Wir werden es naturlich fuer nächste Produktions runde korrigieren, aber es dauert leider noch, da wir imMoment noch genug Scnuere im Stock haben.
Naturlich können sie ohne weiters die Schnur an Ihren Händler zurruckgeben und wir werden sie voll erstatten, Da ich leider nich sagen kann, wie lange es noch dauert, bis wir neue Scnure in richtige Länge haben."
 

Skorpion

Mefo-Hunter
AW: Guideline Pounch ?

AndreasG schrieb:
Fischt einer von euch diese Kombi oder gibt es einen Laden in und um Hamburg wo man werfen kann?

Habe die Schnur an meiner Greys (7/8) mal Probe geworfen als vergleich zu einer Lee Wulf. Lässt sich super werfen #6 Ich hatte aber das Gefühl sie ist "weicher" als die Triangel Taper Bassline. Habe mich am Ende für was anderes Entschieden. Ich hatte bedenken, daß sie mir bei Wind an der Küste "zusammen bricht".

Am besten selber Probe werfen.Du kannst sie hier in Hamburg bei K&HD ( Emilienstrasse 78) testen.
 

Ace

Selten da
AW: Guideline Pounch ?

Mensch du weisst doch das ich die in #8 habe...hättest sie dir gerne mal ausleihen und ausgiebig testen können. Jetzt hab ich sie aber gerade bei E_Bay zusammen mit meiner Rolle drinn.
Meiner Meinung nach ist das aber nicht wirklich was für die Greys...die Guideline Highwater ging da prima drauf(ist aber schweineteuer). Auf jeden Fall ging sie in meinen Augen besser mit Schnüren die ein Langes Reartaper haben.
Wenn du doch die Pounch nehmen solltest würde ich #7 nehmen.
 

Dorschdiggler

*leidenschaftlich Beknackter *
AW: Guideline Pounch ?

Moin Andreas,

die 8ter von Mario passt super zu meiner Guidelinerute.......
Ich habe mal den Vergleich mit meiner 9er Basstaper gemacht.
Die Guideline nimmt die BT genausogut, wie Marios 8er Pounch.
Ich gehe davon aus, dass die Pounch somit etwas über der eigentlichen Klasse liegt.
Für die Greys auf jeden Fall einen Happen zu heftig ........

eine 7er sollte aber passend sein..... #h
 
G

Gnilftz

Guest
AW: Guideline Pounch ?

Oha,
hast ja richtig zugeschlagen... ;)
Ich hoffe, Du hast viel Freude mit dem neuen Getackle! #6

Greetz & TL

Heiko |wavey:
 

AndreasG

Wimps + posers leave the beach
AW: Guideline Pounch ?

@Gnilftz
War garnicht sooo schlimm, anstelle von gut 600€ gingen "nur" rund 300€ über den Ladentisch. Bei dem Angebot gab es kein halten mehr und morgen wird eingeweiht.

Gruß
Andreas
 
G

Gnilftz

Guest
AW: Guideline Pounch ?

Woooow!
Für 300 Tacken hast nen guten Deal gemacht!!! #6
Dann weih die Kombi mal mit nem schönen Silberbarren ein! ;)

Greetz & TL
Heiko |wavey:
 

Havorred01

Member
AW: Guideline Pounch ?

Hallo Zusammen!
Nun brauch ich auch eine neue Schnur, weil die alte es hinter sich hat. Was ist besser für meine 8er Scierra HM2 9.6ft, die Bassline triangle von Lee Wulf oder die Guideline Pounch. ? Und in welcher Stärke 8er oder 7er.
Für welches System würdet ihr euch entscheiden? #c Ich kann mich nicht so recht entscheiden!!


Gruß
Havorred
_______________________________________________

|jump: In 2 Wochen gehts nach Dänemark|jump:
 

Truttafriend

Active Member
AW: Guideline Pounch ?

9er Wulff Basstaper #6

Ich hab eine 8&9er LeeWulff Bt und die Pounch in 8&9 an der Rute geworfen.

Die Wulff ht in meinen Augen mehr Drive und bringt bei der Rute eine schnellere Aufladung=weniger Leerwürfe+enge Schlaufe.
 
AW: Guideline Pounch ?

9er Wulff Basstaper / 8er Pounch


Die beiden Schnüre scheinen für die meißten Ruten gut zu passen auf meiner 7/8er Sage ( 9 Fuss ) laufen beide wie Sau ich habe es allerdings noch nicht bei starkem Wind probiert, ebenso weis ich noch nicht wie sich die Schnüre verhalten wenn es richtig kalt wird.....würde mich mal interessieren was Ihr da für Erfahrungen gemacht habt

Gruß & TL Dieter
 

Truttafriend

Active Member
AW: Guideline Pounch ?

Ich hab die Wulf bei jeder Temperatur gefischt und nie Probs.

Die Pounch habe ich nur Probe gewedelt und kann mir da kein Urteil erlauben.
 
AW: Guideline Pounch ?

hm....dann scheine ich ja wenigstens einmal die richtige Schnur gekauft zu haben...wenn die Pounch erstarren sollte :)

Danke für Deine Antwort
Gruß Dieter
 

Tüdel

Member
AW: Guideline Pounch ?

Hi All,

OK, der Thread ist jetzt schon über einen Monat alt, aber

1. brauch ich 'ne neue Schnur für meine Sage DS II #8
2. Sagen hier viele - genauso wie mein Händler - die Guideline Pounch sei gut und
3. Habe ich letzten 2 Leute erlebt, die sich mit der Pounch regelrecht die Finger zersägt haben (1 Tag lang intensives Einstrippen, gab' 'Schnittverletzungen' im Zeigefinger der Rutenhand).

Maine Fragen jetzt:
1. Hat jemand 'nen Tip für die passende Schnur?
2. Hat jemand etwas ähnliches mit der Pounch erlebt?

Gruß und Dank

Tüdel
 

Stingray

Fliegenbader
AW: Guideline Pounch ?

@ Tüdel

Also ich bin von der Ponch absolut begeistert. Fische sie aber mit schnellen Ruten ( Lpx und Lpx RS ). Keine Spur von Schnittverletzungen. Habe auch noch meine DS 2 aber in #6. Mit der habe ich mal eine TriCast geworfen, und fand das die Schnur die Rute überfordert hat. Also ich kam mit dem Gespann nicht klar.

Gruß Thomas
 
Oben