Günstiger Angelverein in Niedersachsen ohne "Vereinsmeierei" gesucht

c-laui

Member
Hallo Leute,
hört sich vielleicht blöd an, aber ich bin auf der Suche nach einem günstigen Angelverein der lediglich dem Zweck dient mir den Zugang zum Anglerverband Niedersachsen zu schaffen. Also quasi eine Art "Pro Forma Verein".

Der Hintergrund ist folgender:
Derzeit beangel ich die Elbstrecke bei Bleckede. Dies allerdings mit sehr wenig Erfolg. Nun möchte ich zukünftig gerne mal den Elbe Seitenkanal und das Elbstück von Lauenburg bis Geesthacht ausprobieren.
Und für diese beiden Karten macht es durchaus Sinn Mitglied in einem Verein zu sein, welcher dem Anglerverband Niedersachsen angeschlossen ist.
Zumal es für den Elbe Seitenkanal nur über diese Möglichkeit die Jahreskarte gibt. Auch das Elbstück wird sehr viel günstiger.
Für Schleswig Holstein bin ich fündig geworden, Habe hier einen Proforma Verein für ca. 15 Euro Jahresbeitrag gefunden. Für Niedersachsen habe ich noch nichts gefunden.

Bitte nicht falsch verstehen, denn prinzipiell habe ich nichts gegen Vereinsleben. Allerdings bin ich mit Feuerwehr schon genug ausgelastet. Zumal wir ja dort auch unsere Dienste absolvieren müssen. Dies kommt einem Vereinsleben schon sehr nahe.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen was passendes zu finden.

Schöne Grüße und vielen Dank.
Carsten
 

Skyflash

Member
AW: Günstiger Angelverein in Niedersachsen ohne "Vereinsmeierei" gesucht

Sen ASV Hollenstedt würde ich auch so sagen hab dort auch mal nachgefragt da ich dort wohne beitrittsgebühr 25€ jahresbeitrag 25€ so weit ich weiß.Teiche haben die nicht Beangeln die Lühe und Este.
 

c-laui

Member
AW: Günstiger Angelverein in Niedersachsen ohne "Vereinsmeierei" gesucht

Super. Vielen Dank.
Das könnte eine alternative sein.
 

rolfmoeller

Well-Known Member
AW: Günstiger Angelverein in Niedersachsen ohne "Vereinsmeierei" gesucht

Zum Hollenstedter kann ich noch nachfolgendes schreiben:

Die Este darf von den Vereinsmitgliedern von den Vogelsanger Marschwettern bis zur Mündung in die Elbe befischt werden.

Die Lühe darf ab der Hafenstrasse in Horneburg bis zur Mündung in die Elbe befischt werden.

Im Jahresbeitrag ist ein Forellenfischen an einem FoPu inbegriffen.
In der Vergangenheit war es üblich 2 Vereinsangeln an der Este oder Lühe durchzuführen.
 

Skyflash

Member
AW: Günstiger Angelverein in Niedersachsen ohne "Vereinsmeierei" gesucht

Naja das ja hier in der gegend nix besonderes das Salmonidenangeln nur setzen die Meisten die Forellen in ihre eigenen Teiche
 
Oben