grasskarpfen

wie fange ich in mit was?????und zu welcher jahres- und tageszeit???|wavey:|wavey:|wavey:|wavey:|wavey:|wavey:|wavey:|wavey:
 

_Pepe_

Angler
AW: grasskarpfen

Im Sommer am Besten mit Hartmais, hab die aber auch schon auf Boilies gefangen...:m
 

welsman

Member
AW: grasskarpfen

Hallo,
Versuchs mal im Sommer mit Schwimmbrot.Damit hab ich schon ein Paar schöne Exemplare gefangen.


Mfg .Felix
 

uwe gerhard

Forellenflüsterer
AW: grasskarpfen

Hallo,
versuchs mal mit unserem Top Köder.
Nimm einfach einen Schilfhalm, davon die Spitze und befestige diese Blätter mit grünem Wollfaden an deinem Haken,(oder irgendwie).
Diese an der Oberfläche anbieten an freier Leine und mucksmäuschen still sein.
Das funktioniert, auch wenn sie alle anderen Köder ignorieren, was oft vorkommt.
Gruß
Uwe#h
 

_Pepe_

Angler
AW: grasskarpfen

Hallo,
versuchs mal mit unserem Top Köder.
Nimm einfach einen Schilfhalm, davon die Spitze und befestige diese Blätter mit grünem Wollfaden an deinem Haken,(oder irgendwie).
Diese an der Oberfläche anbieten an freier Leine und mucksmäuschen still sein.
Das funktioniert, auch wenn sie alle anderen Köder ignorieren, was oft vorkommt.
Gruß
Uwe#h

Kein schlechter Tipp...Ich werd's kommenden Sommer sicherlich mal ausprobieren...|supergri
 

uwe gerhard

Forellenflüsterer
AW: grasskarpfen

Berichte doch dann mal, ob es funktioniert hat.
Normales Gras von der Wiese geht auch, aber wir haben beobachtet, daß die Graser im Sommer das Schilf abfressen indem sie die Halme unter Wasser ziehen.
Da lag es nahe, das auch als Köder zu probieren.
Und die Fische sind ahnungslos, denn damit angelt keiner.:vik:
Anfüttern kann man auch mit ein paar ganzen Halmen...
viel Erfolg
Uwe
 

_Pepe_

Angler
AW: grasskarpfen

Kann ich machen. Muss leider noch warten bis die Temperaturen es zulassen an der Oberfläche auf Graser zu fischen.

Bin ganz gespannt, ob's funzt...
 

angler24

Member
AW: grasskarpfen

Hallo,
versuchs mal mit unserem Top Köder.
Nimm einfach einen Schilfhalm, davon die Spitze und befestige diese Blätter mit grünem Wollfaden an deinem Haken,(oder irgendwie).
Diese an der Oberfläche anbieten an freier Leine und mucksmäuschen still sein.
Das funktioniert, auch wenn sie alle anderen Köder ignorieren, was oft vorkommt.
Gruß
Uwe#h


Auch ein Geheimtipp: Löwenzahn (im Ernst!)

Versuchs mal!

Ansonsten wenn dir das zu ausgefallen ist was ich durchaus verstehen könnte;),dann nimm Brot oder Teig.

Viel Erfolg!
 

welsman

Member
AW: grasskarpfen

das mit dem Schilfhalm muss ich mal probieren!
ICh freu mich schon auf den Sommer.Da kann ich an nem kleinen See die Karpfen auf Sicht beangeln,das ist richtig geil wenn man sieht wie der Karpfen den Köder von der Oberfläche saugt!
 

uwe gerhard

Forellenflüsterer
AW: grasskarpfen

Hi, nur das Grüne, trockenes Schilf fressen sie nicht. Die Rohrkolben auch nicht.
Gruß
Uwe|wavey:
 

noob is back

New Member
AW: grasskarpfen

das mit blümchen habe ich auch schon gehör aber versucht noch nicht. Aber ich glaube, die gehen auf das gleiche wie karpfen. ich habe sogar schon einen mit frolic gefangen.
 

_Pepe_

Angler
AW: grasskarpfen

also wir fangen sie immer mit hartmais, müssen aber auch ordentlich anfüttern (bis 15 kg locker !!)

puhh... Das ist aber viel... Die Frage ist nun, ob ihr die Menge mit einem Mal ins Wasser kippt, oder auf viele Tage verteilt...

Wahrschienlich angelt ihr auch nicht in einem Dorfteich, oder?
 

Ronen

EAGLE-S Fan
AW: grasskarpfen

Hi,

für alle "Blümchenangler"..... ----> KLICK <---
 

welsman

Member
AW: grasskarpfen

ich werde im Sommer mal einen Vergleich machen.

Schwimmbrot vs. Grünzeug.
Wenn das klappt dann wäre das echt gut.Ich gehe davon aus das die manchmal nervigen Enten den schnabel von dem Grünzeug lassen.In dem Teich wo ich angeln gehe gibt es auch einen sehr guten Bestand an Weißfisch und die zerpflücken das Brot inerhalb weniger Minuten,naja aber ich habe schon große Rotfedern damit erwischt.Ich halte euch dann mal auf dem Laufenden.

Mfg. Felix
 

Max1994

Member
AW: grasskarpfen

Hi,
ich fange sie immer mit Schwimmbrot,vor dem angeln solltest
du aber noch ein paar mal mit Schwimmbrot anfüttern gehen.
 
Oben