Graskarpfen als Algenvernichter ?

Drillmaschine

Blinkerwäscher
Hallo Leute!

in einem Baggersee haben wir ein Algenproblem. Es handelt sich um Fadenalgen, die sicht in großen Teppichen ausbreiten :v .

Fressen Graskarpfen die Algen oder ernäheren die sich nur von "besseren" Pflanzen? Wie groß müssten die Besatzfische sein

Habt Ihr Erfahrungen?

Danke für Tipps.

Gruß
Drillmaschine
 

angeltreff

hat keinen Titel
AW: Graskarpfen als Algenvernichter ?

Grasfische sind prinzipiell nicht sonderlich für das "abweiden" von Wasserpfanzen geeignet. Diese fressen zwar Wasserpflanzen (allerdings keine Fadenalgen), die Ausscheidungen tragen dann allerdings erheblich zur Gewässerbelastung bei. Dabei muss man sich vergegenwärtigen, dass im Sommer ein Grasfisch teilweise am Tag mehr frisst als er wiegt!

Wenn überhaupt würde ich Silberkarpfen - Hypophthalmichthys molitrix verwenden, diese fressen auch Algen.
 
Oben