GPS Punkte um Fehmarn

Dr.Snuggels

New Member
Hallo erfahrene Fehmarnangler.
Ich suche für den Monat August einige nette Spots zum Dorchangeln mit dem Boot rund um Fehmarn.|kopfkrat
Wäre schön wenn Ihr mir GPS Daten oder Ansteuerungstonnen nennen könntet.
Schönen Dank,
Dr.Snuggels
 

Marcel1409

Ex Guerilla Marketing Experte
AW: GPS Punkte um Fehmarn

Moin Doc,

im Fehmarnführer von Udo Schröter sind `n paar Hot-Spots drinn. Solltest du dir mal zulegen #6 !!!
 

ryboorrro

Fehmarn-Angler
AW: GPS Punkte um Fehmarn

Obwohl dieser Trööt mit 6 Beiträgen in 7 Jahren nicht unbedingt glänzt, will ich hier trotzdem mal meine Meinung zu Besten geben.

Für einen "Newcommer" in einem bestimmten Seegebiet sind erste Informationen unerlässlich!
Die bekommt man aber recht pauschal fast überall.

Ob man , wie Marcel 1409 postet, nen Angelführer zu Rate zieht,
bei einem Bootsverleiher nachfragt ( meistens aktueller ), oder in diesem oder in anderen Foren fleißig die Fangmeldungen verfolgt, ist für eine erste Einschätzung oft ausreichend.

Ist man nun vor Ort, gilt sicherlich Drillingshase´s Antwort: Fahr hin, wo die anderen sind!

Alles andere sind die sogenannten " In-Insider-Infos", an die sowieso niemand so einfach öffentlich rankommt, wenn man bei den betreffenden Anglern nicht persönlich bekannt ist.

Die meisten Bootsfahrer haben sich ihr Revier im Laufe der Zeit hart erarbeitet und wissen eben um die Geheimnisse der Rinnen, Buckel, Kanten, Untergrund-Bewuchs-Besonderheiten und vieles mehr höchst genau Bescheid. Dennoch kann man mit solchen GPS-Daten der genaueren Art ( sagen wir mal auf 50x50m ) auch nicht besonders viel anfangen, wenn mann die Strömug, Wassertemperatur, Sauerstoffsättigung, Trübung etc. nicht berücksichtigt.

Beispiel aus dem Sommer 2012:
Einer unserer Freunde hat irgendwo südlich der Untiefentonne bei Staberhuk plötzlich einen Hot-Spot entdeckt. Bei annähernd gleichen Bedingungen ging dort die folgenden paar Tage buchstäblich die Post ab.
Intern hatten wir binnen Minuten die ganz exakten GPS-Daten ausgetauscht und jeder, der sich zu engeren Kreis zählen durfte, hat diese Stelle angefahren und erfolgreich geangelt.
Das ging soweit, dass sogar die Kleinboote von den Kuttern verfolgt wurden.
Kurz drauf, nach Wetteränderung, war der Hot-Spot zum Ice-cold-Spot geworden.

Was also würde es Jemandem heute nutzen, wenn ich die Daten von Anfang August posten würde?


An alle, die GPS-Datensüchtig sind:
Nicht die Daten alleine, oder eine noch so teure Ausrüstung mit 24 Karat Snaps bring Euch den Erfolg, sondern nur Eure persönliche Erfahrung und der stete Austausch mit Anglern, die dauernd vor Ort sind....
...also seid nicht traurig, wenn man Euch die ganz genauen GPS-Daten selbst via PN nicht mitteilt.
Petri Heil...Robby von den Fehmarn-Anglern
 
Zuletzt bearbeitet:

gpsjunkie

Der mit dem Gps-tanzt
AW: GPS Punkte um Fehmarn

Mensch robby, geiler Post.:l:m
 

ryboorrro

Fehmarn-Angler
AW: GPS Punkte um Fehmarn

Danke, Jochen für Deinen Kommentar.

Das Thema kommt halt immer wieder mal hoch und ich denke, dass gerade die Newcommer beim Bootsangeln es sich zu gerne zu einfach machen möchten!

Mein Posting soll anregen, sich in jedwedem Forum stärker einzubringen und den Kontakt mit den " alten Hasen" ( nicht nur Drillingshasen) zu suchen----und zwar am Besten vor Ort!
 

ryboorrro

Fehmarn-Angler
AW: GPS Punkte um Fehmarn

So, nochmal 2 Jahre später.....

meine GPS-Daten, wo man sinnvollerweise die Suche nach dem Fisch beginnen sollte, habe ich online gestellt.




Den Link?


Na, ein wenig nachforschen dürft ihr selber noch ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben