GPS-Koordinaten ermitteln

Landherr

Member
Hallo Leute,

ich bin im Gps ein absoluter Neuling und brauche mal Eure Hilfe. Am 2. September fahre ich nach Ulvoya. Zwischen Ulvoya und Fjellveroya etwas westlich unterhalb Mysingen gibt es eine Stelle, die abrupt auf 117 Meter abfällt. Ich erhoffe mir hier gute Fische!
Wie kann ich denn nun die ungefähren Koordinaten dieser Stelle anhand eines Seekartenausschnittes ermitteln um diese denn schon einmal in das Magellan 320 einzugeben?

Wer kann hier mal einen Tipp geben?

LG

Dorin
 

Forellenhunter

Der vom Boot aus angelt
AW: GPS-Koordinaten ermitteln

Du brauchst nur eine möglichst genaue Karte. Je genauer die Karte, umso genauer deine Koordinaten. Deinen Punkt in die Karte eintragen, dann Paralell zu den Gitternetzlinien einen Strich durch deinen Punkt ziehen, bis zum Kartenrand (natürlich mit spitzen Bleistift), das ganze senkrecht und Wagerecht, und dann kannst Du am Kartenrand die Koordinaten ablesen. Bei einem Masstab von >1:50.000 kannst Du das aber vergessen. Da ist die Abweichung so groß, das Du den Punkt per GPS nicht finden würdest. Kannst rechnen, ein Grad in der Karte entspricht 1sm, also rund 1,8km.
 

Waldemar

Blechboot-Angler
AW: GPS-Koordinaten ermitteln

Hi Landherr,

ich bin ab 02.09.im Dolmö-Sund Stadsvik Brygger.
Das sind ca.15 min. mit dem Boot bi zum Leuchtturm.
Werde dort auch angeln.
Seekarten aus Papier u. elektr. sind reichlich vorhanden.
Wenn Du koordinaten von bestimmten Stellen brauchst, schick ne PN.
Dann kann ich dir auch genau die Daten dieser Stelle mitteilen.

Vieleicht trifft man sich ja mal da oben zum Erfahrungsaustausch.

Gruß, Waldemar.
 

Jirko

kveite jeger
AW: GPS-Koordinaten ermitteln

hallo landherr #h

es gibt hier im board schon einige sehr hilfreiche themen diesbezüglich! aber auch auf der page von unserem boardpartner aws ist eine sehr gelungene beschreibung... du mußt hierbei lediglich drauf achten, daß du an deinem handnavigerät das kartendatum der vorliegenden seekarte (steht in der legende) einstellst... stimmen beide nicht überein, kommt es zu fehlpeilungen #h
 

Angelwebshop

Norge Fan
AW: GPS-Koordinaten ermitteln

Hallo Landherr,

ich habe diese Stelle schon befischt hier die Daten:

063°39.6196 N
009°01.3033 E

Viel Glück
 

Lachsy

Active Member
AW: GPS-Koordinaten ermitteln

Hi herbert, stimmen ja mit meiner bluenav überein ;)

bluenav sagt die 117 m marke bei N63°39,62´,E9°01,29´

mfg Lachsy
 

Forellenhunter

Der vom Boot aus angelt
AW: GPS-Koordinaten ermitteln

Forellenhunter schrieb:
Du brauchst nur eine möglichst genaue Karte. Je genauer die Karte, umso genauer deine Koordinaten. Deinen Punkt in die Karte eintragen, dann Paralell zu den Gitternetzlinien einen Strich durch deinen Punkt ziehen, bis zum Kartenrand (natürlich mit spitzen Bleistift), das ganze senkrecht und Wagerecht, und dann kannst Du am Kartenrand die Koordinaten ablesen. Bei einem Masstab von >1:50.000 kannst Du das aber vergessen. Da ist die Abweichung so groß, das Du den Punkt per GPS nicht finden würdest. Kannst rechnen, ein Grad in der Karte entspricht 1sm, also rund 1,8km.
Gut ich korrigiere mich selber. Brauchst keine Karte, sondern musst nur im AB fragen, und das bekommst Du die Daten.:q
Grüße
Sören
 

Dieter1944

Member
AW: GPS-Koordinaten ermitteln

Forellenhunter schrieb:
Gut ich korrigiere mich selber. Brauchst keine Karte, sondern musst nur im AB fragen, und das bekommst Du die Daten.:q
Grüße
Sören


****grien*** ich bin auch immer wieder erstaunt!!!! Ist doch Super!!!!


Dieter
 

Ossipeter

Active Member
AW: GPS-Koordinaten ermitteln

Da weiß ich ja jetzt wo ich hin muss wenn ...... Schön bei euch!!!!
 

s.andro

Member
AW: GPS-Koordinaten ermitteln

Und wenn das dann klappt mit geografischen Koordinaten ins GPS "einhacken", unbedingt auch den Bootsliegeplatz vor Ort mit rein ins Gerät. Dann findest Du auch bei Dunkelheit und schlechter Sicht nach Hause.
Petri Heil

Sandro
 

Dieter1944

Member
AW: GPS-Koordinaten ermitteln

s.andro schrieb:
Und wenn das dann klappt mit geografischen Koordinaten ins GPS "einhacken", unbedingt auch den Bootsliegeplatz vor Ort mit rein ins Gerät. Dann findest Du auch bei Dunkelheit und schlechter Sicht nach Hause.
Petri Heil

Sandro

Schau mal hier #6

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=55268

und die dazu gehörigen Kommentare sowie das Sonderthema zu Gefahren auf der See

Gruß Dieter
 
Oben