Gladsax Tobis

hugo

Member
Hi,
mich würde interessieren, welche Erfahrungen bei welchem Wetter/Tageszeit Ihr mit diesem Wobbler gemacht hat!
Bin gespannt ...
Gruss Hugo
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Gladsax Tobis

Wär die Frage nicht eher was für´s Meerforellenforum????

Und nen Bild wär vielleicht auch nicht schlecht, war das der ganz schlanke lange Küstenwobbler der ab Werk mit zwei Drillingen ausgestattet ist???*grübel*;+
 

hugo

Member
AW: Gladsax Tobis

stimmt!

vielleicht kann der admin ihn dorthin verschieben?
so wie es aussieht, wird der wobbler nur mit einem drilling ab werk ausgeliefert - kann aber nix genaueres sagen, da ich ihn noch nicht in händen gehalten habe ...

danke und gruss
hugo
 

Anhänge

  • TO23BLSI.jpg
    TO23BLSI.jpg
    1,5 KB · Aufrufe: 110

havkat

Active Member
AW: Gladsax Tobis

Verschieb....... ;)

Hab hier auch einen rumliegen, war´n Geschenk.

Noch nie gefischt, ist mir zu lang. (Kopfbisse)
 

Nordlicht

Fehmarn-Angler
AW: Gladsax Tobis

habe ihn mal vom boot gefisch und auf dorsch ging er recht gut, aaaber er fliegt wie´n sack mehl und überschlägt bzw.vertüddeltsich leider ständig.
ich habe ihn irgendwann abgerissen und mir keinem mehr gekauft.
 

Angelmann

M.I.W.
AW: Gladsax Tobis

...auch in meinen Augen: Würde ich nicht antüdeln.....es gibt ja son gewissen "Retro-Trend" - zurück zu älteren Modellen ;+ ...aber mit dem Teil würde ich nie fischen.

Es gibt wirklich bessere Kunstköder. Heute. #h
 

Dorschdiggler

*leidenschaftlich Beknackter *
AW: Gladsax Tobis

marioschreiber schrieb:
Ich habe noch keinen getroffen der den gefischt hat !
Ist mir auch viel zu lang.
...hast Du wohl :q

Nordlicht schrieb:
aaaber er fliegt wie´n sack mehl und überschlägt bzw.vertüddeltsich leider ständig.
kann ich auch nicht sagen....voll durchgezogen, zischt das Teil ab wie eine Rakete

Es gibt bessere Köder, das stimmt auf alle Fälle, aber fangen kann man mit dem Teil auch....lässt sich über Sandgrund wie ein echter Tobs so richtig schön führen. Zack...runter in den Sand....Wölckchen aufwirbeln und wieder abzischen.....
Hab' tatsächlich schon damit gefangen und auch immer zwei, drei Farbvarianten im Rucksack.... #h
 

Rosi

ostseetauglich
AW: Gladsax Tobis

Das Teil fliegt mittelmäßig, sackt wie ein Stein nach unten und man hat echt zu tun, den ohne Hänger wieder raus zu bekommen. Einen habe ich versenkt, der andere liegt noch in der Kiste ganz unten. Ich hatte die 20g Variante. Es geht nichts über den Hansen, der kann ganz anders geführt werden.
 

acidflash

Member
AW: Gladsax Tobis

ich sag nur snaps draget in allen varianten,wobei man ihn leicht biegen sollte,dann arbeitet er wie verrückt,
nix fliegt weiter,und bei einem gewicht von 30 gramm angel ich damit sogar auf hecht bei uns im see(bis 4m tief)

mit dem ding werf ich weiter als mit nem 40gramm pilker!
 

detlefb

Fangen filetieren zurücksetzen
AW: Gladsax Tobis

acidflash schrieb:
ich sag nur snaps draget in allen varianten,wobei man ihn leicht biegen sollte,dann arbeitet er wie verrückt,

GENAU!!! #6

allerdings fliegt er nach dem biegen nicht mehr so gut!!!
 
G

Gelöschtes Mitglied 8073

Guest
AW: Gladsax Tobis

ich kenne das teil überhaupt net-haste ne bild davon??
 

Nordlicht

Fehmarn-Angler
AW: Gladsax Tobis

Mir ist der Jensen "Tobs" am liebsten, fliegt nicht so toll aber er arbeitet und FÄNGT :q
Egal ob vom Boot oder von der Küste, ohne den "Tobs" gehe ich nicht weg....Dienstag gab es als Beifang beim "Pilken" damit ne schöne Me´fo vor Wulfen #6
 

detlefb

Fangen filetieren zurücksetzen

Anhänge

  • gladsax_snapsdraget.jpg
    gladsax_snapsdraget.jpg
    8,3 KB · Aufrufe: 69
AW: Gladsax Tobis

Moin
ich habe euch mal ein Paar Tobis rausgesucht.;) Meine erste Mefo habe ich mit solch einem Tobis in Schwarz-Silber gefangen, aber das ist lange her.|stolz: Danach habe ich noch die ein paar Mefos damit verhaftet.#a Der Wobbler überschlägt sich zwar beim werfen, fliegt aber trotzdem recht weit.;+ Dafür kann man Ihn im Wasser richtig wild führen und Fluchten immitieren.:z Er lässt sich aber auch recht langsam fischen und sigt bei Stops schön ab. Alles in allem ein schöner Wobbler.
Beste Grüße und immer eine krumme Rute wünscht euch der
Frühaufsteher.
 
Oben