Gewässeruntersuchung

Wollte mal eure Meinung hören habe gestern unsere Teiche unter die Lupe genommen Sauerstoffgehalt 8.0-8.5 und ph-Wert 8.5 ist das zu der Jahreszeit in Ordnung oder nicht. Die Wassertemperatur war allerdings nur 6.3-6.8 C° Kommt mir etwas wenig vor. Gruß Thorsten|wavey: |jump:
 

Sailfisch

(Little) Big Gamer
AW: Gewässeruntersuchung

Hat den keiner Ahnung?
Wäre schön, wenn jemand Auskunft geben könnte.
 

Franz_16

Mitglied
AW: Gewässeruntersuchung

ph Wert 8.5 ist gerade noch so Ok... sollte normalerweise zwischen 6 und 8 sein !

Sauerstoffgehalt 8.0-8.5 tja, das wäre für Forellen schon mal gar nicht schlecht ;)

Karpfen und Schleien wachsen am besten bei um die 5 mg/l !

Erzähl doch mal etwas über den Teich, liegt er im Wald ? bzw. bekommt er viel oder wenig Sonne ab ? Wie tief ist er usw.. ;)
 

Garfield0815

Dänemark infiziert
AW: Gewässeruntersuchung

Der pH Wert ist ok, nur der Sauerstoffgehalt ist etwas niedrig.
Da hast du Recht.
Optimal wären bei diesen Temperaturen ca.12mg/l.
 

Sailfisch

(Little) Big Gamer
AW: Gewässeruntersuchung

Franz_16 schrieb:
Erzähl doch mal etwas über den Teich, liegt er im Wald ? bzw. bekommt er viel oder wenig Sonne ab ? Wie tief ist er usw.. ;)

Bei Euch würde man wohl von einem Weiher sprechen. Sind aber Kiesteiche. Forellen sind keine drin nur Hecht, Zander, Aal, Schleie, Karpfen, Barsch und Weißfische. Bilder findest Du auf unserer Vereinshomepage ( siehe sig ).

Besten Dank an Euch.
 

Franz_16

Mitglied
AW: Gewässeruntersuchung

@Kai
alles klar - dann würe ich mir wegen der Temperatur mal keine Sorgen machen... das dauert immer ne ganze Weile bis solche Kiesteiche warm werden (ich weiß wovon ich spreche, bin mal vor einigen Jahren am 8. Mai unfreiwillig in einen zum baden gegangen :q )

Macht doch am besten in einem Monat nochmal ne Messung - dann sollte sich das eigentlich alles normalisiert haben
 

Sailfisch

(Little) Big Gamer
AW: Gewässeruntersuchung

Unsere Teiche sind deshalb auch so kalt, weil vom Grundwasser die Eder reindrückt und die kommt bei uns aus dem Edersee, Auslaß ganz unten.
 

Garfield0815

Dänemark infiziert
AW: Gewässeruntersuchung

Kann Franz nur zustimmen.
In `nem Monat sollte sich das normalisiert haben.
Wenn du willst stell ich mal `ne Tabelle rein mit den Werten bei verschiedenen Wassertemperaturen.
 

Garfield0815

Dänemark infiziert

Garfield0815

Dänemark infiziert
AW: Gewässeruntersuchung

Sauerstoffsättigung bei verschiedenen Temperaturen:

°C--mg o²/l
2--13,8
4--13,1
6--12,4
8--11,8
10--11,3
12--10,8
14--10,3
16--9,9
18--9,5
20--9,1
22--8,7
24--8,4
26--8,1
28--7,8
30--7,6

Es gibt 2 interessante Heftchen beim VDSF, zum ersten das "Handbuch für den Vereinsgewässerwart" und zum zweiten "Chemische Wasseruntersuchung und Beurteilung".
Sind für`n Gewässerwart, bin selber einer, sehr zu empfehlen.
Da sind auch die Tabellen drin.
 

Garfield0815

Dänemark infiziert
AW: Gewässeruntersuchung

Hab hier noch was gefunden.
Fischgewässer - idealer Mineralgehalt:

pH Wert : 6,5-8,0
Leitfähigkeit (µS) : >100
Gesamthärte (°dH) :
SBV - Wert (mval/l) : >1
Trübung (% Lichtdurchlässigkeit) : 90-70
Organische Substanz (mg/l PV) : <100
Ammonium (mg/l NH4) : <2,0
Ammoniak (mg/l NH3) : <0,01
Nitrit (mg/l NO2) : <0,01
Nitrat (mg/l NO3) : <50,0
Aluminium (mg/l Al) : <0,01
Eisen (mg/l Fe) : <0,1
Mangan (mg/l Mn) : <0,2
Phosphat (mg/l P2O5): <0,1 in Fließgewässer / <0,03 in stehenden Gewässern
Chlorid (mg/l Cl`) : <100
Sulfat (mg/l SO4"): <100
Sauerstoff (mg/l O2) : gesättigt
Sauerstoff-Defizit (mg/l O2) : <10%
Biologischer (BSB2)
Sauerstoffbedarf (mg/l O2) : <10
Chemischer (CSB)
Sauerstoffbedarf (mg/l O2) : <30

.......> größer als
.......< kleiner als
 
Zuletzt bearbeitet:

Garfield0815

Dänemark infiziert
AW: Gewässeruntersuchung

Sailfisch schrieb:
Ganz so blöd wie ich aussehe bin ich dann doch nicht. :q :q :q
war auch nicht so gemeint :g
Aber hier gibts bestimmt welche die Fragen würden was das heißt |rolleyes |rolleyes
 

SchwalmAngler

Active Member
AW: Gewässeruntersuchung

Auch sehr interessant sind die Publikationen des Institus für angewandte Ökologie ( http://www.schwevers.de/ ) zu diesem Thema. Einfach mal anfragen, die haben mehrere Sachen und führen auf Wunsch auch Gewässeruntersuchungen durch.

An der Schwalm und an den umliegenden Baggerseen haben die schon mehrfach Untersuchungen vorgenommen denen ich auch mal beiwohnen durfte.
 
Oben