Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

sunny

gestatten Schneider
Hallöchen, ich brauche mal einen Expertentipp.

Ist es möglich rein äußerlich zu erkennen, ob es sich um ein Männchen oder Weibchen handelt? Nen Kumpel von mir hat einen Gartenteich, wo sich jede Menge Kleinfisch tummelt.

Jetzt sind wir auf den Trichter gekommen, dort ein/zwei Barsche reinzusetzen. Nach Möglichkeit soll es aber kein Päärchen sein, sonst hat man ja irgendwann das nächste Problem |supergri.

Weiß jemand was.
 

Jemir

Member
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

musst Du gucken ob die im stehen oder im sitzen pinkeln :q:q:q

schau mal bei wikipedia oder google nach, da wird sich sicher was finden
 

Zanderlui

Active Member
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

wie bei flundern auch nur die aussage eines fischers befolgen:vor der laichzeit aufschneiden und rein sehen!|uhoh:
gibt meiner meinung nach kein erkennungsmerkmal!
aber wenn er fünf stück rein schmeißt u8nd die sich wirklich vermehren ist doch egal die barsche fressen doch sehr gernme ihre artgenossen!!!
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

Moin
Einen Geschlechtsdimorphismus gibt es bei Flußbarschen nicht aber man braucht ja nur im Frühjahr zu schauen, da ist es relativ einfach zu erkennen welche zumindest sicher Männchen sind (ich möchte das hier nicht näher erläutern ;)) - und diese setzt man dann halt ein - es gibt zwar eine Reihe von Fischarten, die zur Geschlechtswandlung befähigt sind aber ich weiß jetzt nicht, ob die Barsche auch dazu gehören....

#h
 

Zanderlui

Active Member
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

@fischpaule

wie meinst du das man sieht das im frühjahr???männchen und weibchen sind dann dick oder habe ich was nicht mitbekommen!??
 
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

@ Zander
Wenn der Bsrch im Frühjahr zum Cumshot ansetzt, hast du ein Männchen! ;-)
 
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

Laut meinem Gewässerwart nur anhand einer Blutprobe, auf Sicht nur zur Laichzeit, leicht drücken und gucken was da kommt ;)
 

sepia

Member
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

Laut meinem Gewässerwart nur anhand einer Blutprobe, auf Sicht nur zur Laichzeit, leicht drücken und gucken was da kommt ;)

die Flussbarsche die ich bisher gefangen habe sind sehr sensibel, wenn du die drückst, auch nur leicht, dann brauchst dir nirgends mehr einsetzen. Oder wollt ihr Rückenschwimmer einsetzen ?!

Seh das auch so wie weiter oben beschrieben, setz ein paar Flussbarsche ein, und du hast schöne Fische die sich selbst regeln wegen ihrem Kannibalismus. Solltest halt aber ein Gartenteich haben der genug Sauerstoff auch im höchsten Sommer hat. Wie gesagt, Flussbarsche sind meiner Erfahrung nach sensibler als Beispielsweise Goldfische (die kleineren werden den Flussbarschen auch schmecken !=)
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

die Flussbarsche die ich bisher gefangen habe sind sehr sensibel, wenn du die drückst, auch nur leicht, dann brauchst dir nirgends mehr einsetzen. Oder wollt ihr Rückenschwimmer einsetzen ?!

ja du sollst auch nicht außerhalb der Laichzeit drücken bis was kommt |supergri
 
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

@Sepia: mit vorsichtig meine ich wirklich vorsichtig, es reicht absolut der reine Druck der entsteht beim festhalten, halt auf die Bauchgegend ausgeübt.
 

sepia

Member

Zanderlui

Active Member
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

also ich finde das etwas pervers und es ist bestimmt nicht grade angenehm für die fische!!!!mit eurem drücken und dann sehen was passiert und denn wenn nicht dann lass ich ihn halt wieder schwimmen und wenn doch kommt er in eimer!!!
jetz mal ehrlich-wie kann man solche vorschläge machen!!!!#d

alle die diesen vorschlag für vernünftig halten finde ich haben es nicht verdient einen fischereischein und angelberechtigung zu besitzen wenn man über solche methoden nachdenkt und diese dann auch noch ausführt und für richtig befindet!!!
 

Fischpaule

Karpfendompteur
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

also ich finde das etwas pervers und es ist bestimmt nicht grade angenehm für die fische!!!!mit eurem drücken und dann sehen was passiert und denn wenn nicht dann lass ich ihn halt wieder schwimmen und wenn doch kommt er in eimer!!!
jetz mal ehrlich-wie kann man solche vorschläge machen!!!!#d

alle die diesen vorschlag für vernünftig halten finde ich haben es nicht verdient einen fischereischein und angelberechtigung zu besitzen wenn man über solche methoden nachdenkt und diese dann auch noch ausführt und für richtig befindet!!!

Das meinst du doch nicht etwa im ernst oder?|uhoh:
Dies ist ein völlig normaler Vorgang zur Überprüfung der Laichfähigkeit und wenn du dich vielleicht etwas öfter am Wasser rumtreiben würdest, wäre dir bestimmt schon aufgefallen, das sich zur Laichzeit ein auslaufen der Milch (bei Salmoniden sogar des Laiches) selbst bei schonenster Behandlung der Fische beim Fang kaum vermeiden lässt - was meinst du denn wie man Fische zur künstlichen Erbrütung abstreifen kann|kopfkrat - vielleicht sollte man dich noch einmal zu einem Lehrgang schicken

entschuldige meine harten Worte aber bei solch einem Quark fällt mir nix anderes mehr ein....
 

Zanderlui

Active Member
AW: Geschlechtsbestimmung Flussbarsch

ja das mit dem abstreifen kenne ich undwenn die kurz vorm laichen sind das es schon von alleine rauskommt auch aber wenn ihr sagt er soll sich welche fangen und drücken und dann sehen finde ich das bisschen krass sage ich mal mit dem fisch umgegangen denn erst wird er gefangen dann gedrückt mehr oder weniger und denn im eimer transportiert wenn denn das richtige raus kam bei der probe-weiß nicht wie ich euch das beschreiben soll .....|uhoh:wie ich mir das jetzt grade so vorstelle!!
 
Oben